Pflege und Erhaltung unserer Sportanlagen Grundlage der Vereinsarbeit

TSV 1893 Langeln e.V.

Unser Verein ist 130 Jahre alt und wurde von Generation zu Generation weitergegeben an die nächsten Sportler. Für die Erhaltung und Erweiterung der Sportanlagen reichen manchmal unsere Kräfte nicht aus uns so bitten wir um Hilfe und Unterstützung.
4 von 50 Fans erreicht
4 Fans

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Über das Projekt

Man muss nicht immer das Fahrrad neu erfinden, sondern Gutes erhalten, pflegen und an unsere Kinder weitergeben. Leider hatten wir dieses Jahr Pech, weil Rasenmäher und Heizung defekt sind.
Die Kosten dafür können wir alleine nicht aufbringen und bitten um Spenden dafür. Es müssen 2 Sportplätze und das Sportlerheim erhalten und gepflegt werden, für uns, unsere Kinder und auch vereinsübergreifend sind wir tätig.

Realisierungszeitraum:
Heizung sofort, Mäher Mai 24
Finanzierungssumme:
4.000 €
Worum geht es in diesem Projekt?

Wir sind der größte Verein in Langeln mit 180 Mitgliedern bei einer Einwohnerzahl unter 1000. Unsere Mitglieder sind in verschiedenen Sparten sportlich unterwegs, Kinder, Jugendliche, Erwachsene und Rentner. Aber auch über unseren Verein hinaus sind wir gemeinnützig für unsere Bürger tätig. So haben wir einen Spielplatz für alle Kinder von Langeln und Umgebung in eigener Initiative gebaut, wir veranstalten Projektwochen Zirkus für die Kinder der Kita und der Grundschule und stellen unsere Einrichtungen und Sportplätze gern auch anderen Nutzern zur Verfügung.
Unsere wichtigste angebotene Sportart ist der Fußball, da sind auch die meisten Mitglieder.
Nun ist bei dem Wintercheck festgestellt worden, dass der Rasentraktor nicht mehr zu reparieren ist. Er hat uns auch schon sehr viele Jahre treue Dienste geleistet. Wir brauchen also dringend einen neuen Rasentraktor, um unsere beiden Sportplätze (Hauptplatz und Trainingsplatz) zu erhalten und den Sportbetrieb weiterführen zu können. Kosten so ca. 4.000 Euro.
Zu allem Unglück ist auch der Warmwasserbehälter unserer Heizung kaputt gegangen. Den mussten wir kurzfristig ersetzen und neu kaufen. (Kosten 1.200 Euro) Sonst hätten wir das Sportlerheim schließen müssen und es hätte kein Spielbetrieb mehr stattfinden können.

Es wäre super, wenn wir Sponsoren für diese Ausgaben finden würden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist die Erhaltung und Pflege unserer Sportanlagen, die alle im Besitz des TSV Langeln sind, d.h., wir sind allein für alle Kosten verantwortlich, für Sportplatzpflege (Mähen, Baumschnitt usw.) und die Erhaltung unseres Sportlerheims für unsere Kinder und Kindeskinder. Damit auch sie noch so gern in Langeln leben wir wir das tun.
Zielgruppe sind alle Vereinsmitglieder, alle Bürger von Langeln und alle Gäste, die unsere sportlichen Angebote und sonstigen Veranstaltungen nutzen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Wir bitten um Ihre Unterstützung, weil wir das Geld nicht alleine aufbringen können ohne andere schon geplante Projekte wieder abzusagen.
Wir haben unser Sportlerheim in den letzten 8 Jahren energetisch saniert, die Sanitäranlagen und Umkleidekabinen komplett erneuert, neue Fenster eingebaut usw. Dieses Bauvorhaben ist noch nicht abgeschlossen. Die komplette Rückseite des Sportlerheimes muss noch neu isoliert und verkleidet werden. All diese Arbeiten werden fast ausschließlich von unseren Mitgliedern in Eigenleistung durchgeführt, soweit möglich. Aber hohe Kosten entstehen dadurch trotzdem.

Der Kauf eines neuen Rasentraktors ist für uns eine große Sache und wir können das auch wirklich erst machen, wenn wir das Geld zusammen haben.

Gut, dass wir in Langeln leben, und die Vereine in unserem Ort sehr gute Zusammenarbeit haben. So hilft uns der Rassegeflügelverein leihweise mit dem Rasenmäher und auch die Gemeinde Nordharz wird uns dabei unterstützen, bis wir wieder unseren eigenen Rasentraktor haben.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung kaufen wir für unseren Verein einen Rasentraktor, um eine ordentliche Pflege der Sportplätze zu gewährleisten.
Wir würden uns riesig freuen, wenn wir das Geld zusammenbekommen könnten.
Da hier die Frage nach einer evtl. Überfinanzierung gestellt wird, möchte ich auch darauf eingehen.
Bei einer evtl. Überfinanzierung würden wir ein immer wieder verschobenes Projekt in Angriff nehmen. Der Zaun um unsere Sportanlagen ist mehr als schäbig, sehr alt und stellenweise defekt. Das haben wir bisher immer wieder abgewählt, weil wichtigere Projekte notwendig waren. Sollte mehr Geld gesammelt werden, als der Rasentraktor kostet, dann wäre unser Zaun endlich mal dran.

Wer steht hinter dem Projekt?
TSV 1893 Langeln e.V.

Hinter diesem Projekt stehen alle Mitglieder und insbesondere der Vorstand vom TSV Langeln. Dort haben wir das ausführlich besprochen.
Ansonsten sind wir damit nicht in die Öffentlichkeitgegangen, sind uns aber sicher, dass wir sehr viele Unterstützer finden, sobald das bekanntist.

Impressum / Kontakt

TSV 1893 Langeln e.V.
Astrid Reitmann
Neustadt, 15
38871 Langeln - Deutschland
Deutschland

Registernummer Amtsgericht Stendal VR 42204
Neue Eintragung ist im Jan. 2024 beantragt, aber noch nicht erfolgt.
Darum hier nur der alte Auszug von 2013
Steuernummer: 117/143/45291

Project-ID: 25084