Winterkleidung

RSG Heilbronn 1892 e.V.

705 € Unterstützung durch Ihre Bank!
1.510 € von 1.500 €
10 Unterstützer
100 Prozent

Über das Projekt

Um bei kalten Temperaturen trainieren zu können, benötigt man entsprechend warme Kleidung.

Finanzierungszeitraum:
07.01.2020 - 31.12.2019
Realisierungszeitraum:
November-Dezember 2019
Worum geht es in diesem Projekt?

Radfahren ist eine Freiluftsportart. Sportlerinnen und Sportler unseres Vereins müssen sich auf die Rennen der kommenden Saison schon im Winter Vorbereitung und brauchen dafür warme, wetterfeste Kleidung. Da wir als Verein bei unseren Trainingsfahrten ein einheitliches Erscheinungsbild in Heilbronn haben, soll das auch im Winter so sein. Wir schaffen deshalb einheitliche Teamkleidung an. Es handelt sich um Winterjacken, Winterhosen, Wintertrikots, Armlinge und Beinlinge.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Sportbegeisterte und Gönner.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Das Zusammengehörigkeitsgefühl eines Sportvereins ist eines der erstrebenswerten Merkmale im zwischenmenschlichen Bereich. Wer dieses Miteinander fördern möchte, kann sich beim vorliegenden Projekt engagieren.
Außerdem ist die sportliche Betätigung ein wesentlicher Aspekt der Gesundheitsvorsorge und deshalb vor allem für unsere Jugend wichtig und unterstützenswert.
Ein wichtiger Aspekt ist auch die bessere Wahrnehmung einer einheitlichen Gruppe im Verkehr.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Es werden Winterjacken, Winter-Langarmtrikots, Winterhosen, Armlinge und Beinlinge im RSG-Design angeschafft. Das Volumen der Aktion übersteigt bei weitem das finanzielle Ziel dieses Projekts.

Wer steht hinter dem Projekt?
RSG Heilbronn 1892 e.V.

RSG Heilbronn 1892 e.V.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

RSG Heilbronn 1892 e.V.
Gerti Suberg
Martin-Luther-Str. 13
74626 Bretzfeld
Deutschland

Project-ID: 12714