Werbemittel für den Tierschutzverein Kinzigtal e.V

Tierschutzverein Kinzigtal e.V.

230 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
2.400 € von 2.300 €
46 Unterstützer
104 Prozent

Über das Projekt

Nach dem der neue Vorstand des Tierschutzvereins Kinzigtal e.V. bereits fleißig den Hausumbau in Hausach in ein gemütliches und aufnahmebereites Tierheim vorangetrieben hat, steht nun der nächste große Punkt auf der Agenda: Aufmerksamkeit durch entsprechende Werbemaßnahmen schaffen.

Finanzierungszeitraum:
06.11.2019 - 04.02.2020
Realisierungszeitraum:
Herbst 2019
Worum geht es in diesem Projekt?

12 Gemeinden betreut der Tierschutzverein Kinzigtal e.V. rund um Fundtiere. Die harte Arbeit des Tierschutzvereins soll nun mehr in das Bewusstsein der Bevölkerung rücken, um für die Bewohner des Tierheims schneller ein wunderschönes Zuhause zu finden. Dafür möchten wir kräftig die Werbetrommel rühren und das in alle Richtungen: große Werbeschilder sollen am Anwesen in Hausach aufgestellt werden, Flyer und Visitenkarten gedruckt, das Tierschutzauto bedruckt und die fleißigen Helfer mit passend T-Shirts ausgestattet werden. Da durch eine entsprechend hohen Bekanntheitsgrad die Chancen höher sind, für unsere tierischen Bewohnern schnell ein geeignetes und wohlverdientes Zuhause zu finden bzw. den täglichen Fundtieren schneller geholfen werden kann, sind wir bereits jetzt in der Durchführung und Anschaffung dieser Werbemittel (siehe Bilder). Aufgrund des Umbaus, der den Großteils unserer Ersparnisse benötigt und die Kosten der täglichen Versorgung der Tiere (Futter, Tierarzt etc.) möchten wir das Crowdfunding nutzen, um die Kosten für die Werbemittel wieder reinzuholen und in den Umbau und die Verpflegungskosten zu investieren.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Im Vordergrund steht für uns das Wohlergehen unserer tierischen Bewohner. Wir können durch eine entsprechend hohe Präsenz in der Bevölkerung nicht nur die Chancen für unsere tierischen Bewohner auf ein schönes Zuhause steigern, sondern Ihnen auch einfacher und schneller als Ansprechpartner beim Fund verletzter oder herrenloser Tiere helfen sowie zu einem passenden tierischen Weggefährten verhelfen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Allen ehrenamtlich tätigen Mitglieder des Vereins liegt das Wohl der Tiere, ob jung oder alt, ob verletzt oder gesund besonders am Herzen und es wird viel Zeit, Geduld und Herzblut in ihre Versorgung investiert. Darauf soll mit Ihrer Unterstützung aufmerksam gemacht werden, um die Welt ein bisschen besser zu machen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wie bereits erwähnt, sind wir in der Anschaffung der Werbemittel, um unseren Bekanntheitsgrad und somit die Chance auf Vermittlung unserer Tiere und als Ansprechpartner in der Not schnellstmöglich zu steigern. Da wir aber durch den großen Umbau und den täglichen Kosten für Futter und Tierarzt jeden Cent benötigen, wird das Geld zu 100% zum Ausgleich der Werbekosten und wiederum zur Begleichung der genannten regelmäßigen Ausgaben eingesetzt.

Wer steht hinter dem Projekt?
Tierschutzverein Kinzigtal e.V.

Hinter dem Projekt steht der Tierschutzverein Kinzigtal e.V. mit dem neu gewählten jungen Vorstand und den freiwilligen, treuen und ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer, die täglich liebevoll die Tiere im Tierheim Hausach und im gesamten Kinzigtal versorgen.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Fan werden
Impressum / Kontakt

Tierschutzverein Kinzigtal e.V.
Katharina Sorg
Hagenbuchstraße 8
77756 Hausach
Deutschland

Registergericht: Freiburg
Registernummer: VR 680369
Steuernummer: 14048/65904
1. Vorsitzende: Katharina Sorg
2. Vorsitzende: Martin Lutz
Aufsichtsbehörde: Landratsamt Ortenaukreis – Amt für Veterinärwesen und Lebensmittelüberwachung
Okenstraße 29
77652 Offenburg

Project-ID: 12494