Hinweis: Jahreswechsel und Spendenquittungen

Bitte beachten Sie, dass Ihre Unterstützung den Projekten erst ca. 14 Tage nach erfolgreichem Abschluss der Finanzierung zufließt. Dieser Zeitpunkt kann bei aktuell laufenden Projekten auch im nächsten Jahr liegen. Gemäß dem Zuflussprinzip datiert die Spendenquittung, die Sie vom Projektstarter erhalten, in diesen Fällen auf das Jahr 2023.

SpardaWeihnachts-Benefizaktion 2022

Sparda-Bank Nürnberg eG

Die Sparda-Bank Nürnberg eG startet zum 29. Mal ihre SpardaWeihnachts-Benefizaktion. Durch die Spendenaktion werden drei soziale Projekte aus Nordbayern gefördert. Auf jede Spende legt die Sparda-Bank Nürnberg 10,00 € extra oben drauf.
250 € finanziert
56 Tage
2 Unterstützer
Alles zählt! Dieses Projekt erhält alle eingenommenen Mittel ab dem ersten Euro!

Über das Projekt

Seit nunmehr 29 Jahren rufen wir zur Weihnachtszeit in Zusammenarbeit mit den Nürnberger Nachrichten zur Aktion „Freude für alle“ auf. Neben dem allgegenwärtigen Leid, von dem wir täglich aus den Nachrichten erfahren, dürfen wir die Not vor der eigenen Haustür nicht vergessen. Insbesondere Kinder, aber auch Erwachsene, die durch das soziale Netz gefallen sind, brauchen unsere Hilfe.

Finanzierungszeitraum:
16.11.2022 - 24.01.2023
Realisierungszeitraum:
Januar 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Internationales Frauen- und
Mädchenzentrum e.V., Nürnberg

Das Internationale Frauen- und Mädchenzentrum ist seit 43 Jahren in den Bereichen Bildung, Beratung und Freizeit für Frauen, Kinder und Jugendliche mit und ohne Migrationshintergrund tätig. Der offene Mädchentreff im Nürnberger Stadtteil Gostenhof ist z. B. ein wichtiger Bestandteil der Prävention von geschlechtsspezifischer Gewalt, Erwerbslosigkeit und Benachteiligung von Mädchen mit Migrationshintergrund. Die im Stadtteil überdurchschnittlich präsenten sozialen Problemlagen wurden durch die Auswirkungen der Corona-Pandemie noch verstärkt. Insbesondere junge Mädchen verloren den Anschluss zu Unterstützungsangeboten, verlernten bereits erworbene Sprachkenntnisse und erfuhren eine Schwächung des Selbstbewusstseins und der sozialen Kompetenzen im Umgang mit Konflikten und Benachteiligungssituationen oder ihnen auferlegten Begrenzungen wegen ihres Geschlechts. Mit deiner Spende unterstützt du die engagierte Arbeit des Internationalen Frauen- und Mädchenzentrums, die heute wichtiger ist denn je.

Kindernotfonds der Diakonie Erlangen
Auch in einer wohlhabenden Region wie der unseren gibt es Kinderarmut. Armut ist mehr als ein materieller Mangel – sie grenzt aus, macht einsam und krank. Melina geht nicht zum Kindergeburtstag, da das Geld für ein Geschenk fehlt. Nadiras Brille ist seit Wochen nur mit Heftpflastern geklebt. Rosalie weint heimlich, weil sie nicht mit ihren Freunden in den Trampolinpark kann. Hannah und Filip sind tagsüber oft müde, weil sie kein eigenes Bett haben. Ihre Eltern schmerzt es, ihnen nicht mehr bieten zu können – selbst für kleinste Anschaffungen fehlt das Geld. Die Kinder selbst können an ihrer Situation nichts ändern! Mit ihrer Arbeit vor Ort durchbricht die Diakonie Erlangen den Kreislauf aus Mangel, Entmutigung und Resignation. Bereits kleine Anstöße können Familien helfen. Kinder reagieren auf Zuwendung und spüren sofort, wenn es jemand gut mit ihnen meint. Sie schöpfen daraus neue Hoffnung und Kraft. Mit deiner Spende hilfst du Kindern und Jugendlichen schnell und unbürokratisch.

Gemeinnütziges Kinder- & Jugendhilfezentrum Fürth
Unter dem Motto „Verantwortung übernehmen, Perspektiven eröffnen“ bietet das Kinder- & Jugendhilfezentrum Unterstützung in allen Lebenslagen. Zu den Angeboten gehören ambulante und stationäre Maßnahmen für Jugendliche, außerdem eine Kindertagesstätte und eine Krippe sowie vielfältige Beratungen zu Fragen rund um die Themen Eingliederung, Migrationshilfe, Ausbildungs- und Berufswahl. Deine Spende kommt der sozialpädagogischen Familienhilfe zugute. Sie gibt Hilfe zur Selbsthilfe und unterstützt Familien bei ihren Erziehungsaufgaben und bei der Bewältigung von Alltagsproblemen. Außerdem hilft sie bei der Lösung von Konflikten und Krisen und beim Kontakt mit Ämtern und Institutionen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Neben dem allgegenwärtigen Leid, von dem wir täglich aus den Nachrichten erfahren, dürfen wir die Not vor der eigenen Haustür nicht vergessen. Insbesondere Kinder aber auch Erwachsene, die durch das soziale Netz gefallen sind, brauchen unsere Hilfe. Gemeinsam mit euch, unseren Kunden und Mitgliedern, können wir stark sein für die Schwachen! Gemeinsam mit euch können wir zu Weihnachten Freude schenken und für leuchtende Augen sorgen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Das diesjährige Weihnachtsfest wird von der Energiekrise, dem Ukraine-Krieg und steigenden Preisen geprägt sein. Darunter leiden vor allem benachteiligte Kinder und Jugendliche. Daher bitten wir dich besonders in diesem Jahr um deine Spende. Hilf auch du mit, soziale Einrichtungen in unserer Region zu unterstützen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Deine Spende kommt gut an. Darauf kannst du dich verlassen. Jeder Cent aus deiner Spende kommt zu gleichen Teilen bei den Einrichtungen an.

Wer steht hinter dem Projekt?
Sparda-Bank Nürnberg eG

Hinter den Projekten stehen folgende Organisationen:

  • Internationales Frauen- und Mädchenzentrum e.V., Nürnberg
  • Kindernotfonds der Diakonie Erlangen
  • Gemeinnütziges Kinder- & Jugendhilfezentrum Fürth

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Sparda-Bank Nürnberg eG
Markus Tänzer
Eilgutstr. 9
90443 Nürnberg
Deutschland

Project-ID: 20246