Geschwindigkeitstafel für die Gemeinde Brevörde/Grave

Gemeinde Brevörde

In der Gemeinde Brevörde/Grave soll mithilfe einer Geschwindigkeitstafel für die Verkehrsberuhigung und somit für das nachhaltige Gewährleisten der Verkehrssicherheit für Kinder und Bürger:innen gesorgt werden.
1.575 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
3.664 € von 3.100 €
54 Unterstützer
118 Prozent

Über das Projekt

Die Vollsperrung der B83 (Steinmühle) geht - eine Blechlawine rollt im Sommer 2022 auf die Gemeinde Brevörde/Grave zu.

Finanzierungszeitraum:
17.08.2022 - 25.09.2022
Realisierungszeitraum:
Sommer 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Die Gemeinde Brevörde/Grave plant die Anschaffung einer Geschwindigkeitstafel.
Warum?
Aufgrund der anstehenden Wiedereröffnung der B83 im Bereich Steinmühle/Pegestorf ist ab Sommer 2022 mit einem deutlich stärkeren Durchfahrtsverkehr durch den Ortsteil Brevörde zu rechnen.
Um die Verkehrssicherheit für Kinder und Bürger:innen im Ort zu gewährleisten, soll der Verkehr der B83 mithilfe einer Geschwindigkeitstafel beruhigt werden.
Neben der Verkehrssicherheit wird somit auch die Lärmbelästigung durch überhöhte Geschwindigkeiten der Verkehrsteilnehmer:innen reduziert und die Lebensqualität in den Ortschaften gesteigert.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unsere Ziele bilden:

- das Gewährleisten der Verkehrssicherheit für Kinder und Bürger:innen in den Ortschaften
- die Steigerung der Lebensqualität durch eine Minimierung des Lärmaufkommens mittels einer nachhaltigen Verkehrsberuhigung (Geschwindigkeitstafel)
- das Sensibilisieren der Verkehrsteilnehmer:innen durch eine Geschwindigkeitsanzeige
- das Verringern von Emissionen durch die Verkehrsberuhigung

Zielgruppe:
Alle Verkehrsteilnehmer:innen und Bürger:innen

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Mit der Unterstützung dieses Projekts sorgen Sie für:

- mehr Verkehrssicherheit für Kinder und Bürger:innen innerhalb unserer Ortschaften (Brevörde/Grave)
- Sensibilisieren der Verkehrsteilnehmer:innen durch ein visuelles Geschwindigkeitsfeedback
- Steigerung der Lebensqualität durch ein Verringern von Verkehrslärm und Emissionen in den Ortschaften

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung erfolgt die Anschaffung einer Geschwindigkeitstafel.

Bei einer Überfinanzierung des Projekts erfolgt optional die Anschaffung einer zweiten Geschwindigkeitstafel oder das Unterstützen der Instandhaltung der Kinderspielplätze der Gemeinde Brevörde/Grave.

Wer steht hinter dem Projekt?
Gemeinde Brevörde

Die Gemeinde Brevörde/Grave

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Gemeinde Brevörde
Gemeinde Brevörde
Untere Straße 33
37647 Gemeinde Brevörde
Deutschland

Bürgermeister: W. Hoch
1. Stellv. Bürgermeister: C. Stapel
2. Stellv. Bürgermeister: F. Scholz

Project-ID: 19653