Hinweis: Jahreswechsel und Spendenquittungen

Für Projekte, die spätestens am 7. Dezember 2023 enden, erhalten Sie eine Spendenquittung für das Jahr 2023. Wenn das von Ihnen unterstützte Projekt nach diesem Datum endet, erfolgt die Auszahlung an das Projekt erst im neuen Jahr. Entsprechend dem Zuflussprinzip erhalten Sie in diesem Fall eine Spendenquittung für das Jahr 2024.

Umbau zu zwei Tennis Allwetterplätzen

Tennisclub Dierdorf e.V.

Wir wollen die Zukunft des Tennissports in der Region sichern und fördern, indem wir zwei Tennisplätze in Allwetterplätze umbauen.
3.000 € Unterstützung durch Ihre Bank!
5.985 € von 1.500 €
32 Unterstützer
399 Prozent

Über das Projekt


Finanzierungszeitraum:
08.03.2023 - 06.06.2023
Realisierungszeitraum:
Mai 2023
Worum geht es in diesem Projekt?

Von den vorhandenen Sand-Tennisplätzen werden zwei Plätze zu "harten" Allwetterplätzen umgebaut. Dadurch wird keine Bewässerung benötigt und der Sport ist nachhaltig und langfristig - auch bei Trockenheit - gesichert.

Die Kinder-, Jugend- und Schulkooperationen am Schulstandort Dierdorf werden überregional angeboten.
Ein Sportangebot zur Förderung der Inklusion wird auf den Plätzen ermöglicht. Die Allwetterplätze sind ganzjährig bespielbar und der Spielsaison kann erweitert werden.
Durch eine Förderung müssen wir noch 25 % Eigenanteil der Gesamtsumme aufbringen. Die Förderwürdigkeit des Projektes ist überzeugend. Durch die große 6-Platzanlage in der Region ist der Umbau von 2 Plätzen möglich. Die Zukunft des Vereins ist bei Wasserknappheit in der Saison nicht mehr in der Existenz bedroht.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

In der Saison bieten wir Kindern und Jugendlichen in Schulkooperationen kostenlose Schnupperkurse an. Diese können auf einem Allwetterplatz ohne zusätzliche Bewässerung durchgeführt werden.

Der Verein bieten zudem ein ganzjähriges Breitensportangebot für Kinder und Jugendliche. Hier werden Vereinsmitgliedspreise, Leihschläger und Bälle gestellt.
Der Belag kann für den "Inklusionssport" genutzt werden.
Die Allwetterplätze ermöglichen unseren Mitgliedern, Mannschaften, Senioren und auch Gästen die ganzjährige Nutzung.

Die touristische Nutzung von Gästen in der Region wird angezogen durch die große 6-Platz-Tennisanlage (automatische Platzbuchung möglich). In unmittelbarer Nähe befindet sich das Schwimmbad "Aquafit", der Schlosspark und die Mehrgenerationenplatz-Anlage.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

1. Sie unterstützen:
- die Region und die Möglichkeit des Sports vor Ort.
- Kinder und Jugendliche in eine Sportart herein zu schnuppern.

2. Sie schaffen ein Sportangebot zur Förderung der Inklusion.

Die Argumente sind überzeugend und Sie haben die Möglichkeit den fehlenden Anteil der Finanzierung mitzutragen: viele schaffen mehr!

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir benötigen das Geld für die Finanzierung des Eigenanteils zum Umbau der Plätze. Das Geld fließt direkt in den Bau der Plätze (voraussichtlich im Mai 2023).

Wir benötigen jedoch eine Überfinanzierung, um insgesamt den erforderlichen Eigenanteil in Höhe von 25.000 Euro zu erzielen. Diese müssen wir zusätzlich aus Rücklagen, Unterstützern und Sponsoren finanzieren. Ein weiteres Ziel ist, eine Beleuchtungsanlage zu ermöglichen, um in dunkleren Jahreszeiten den Abend zu nutzen.

Wer steht hinter dem Projekt?
Tennisclub Dierdorf e.V.

Der Tennis-Club 1971 Dierdorf e.V.
1. Vorsitzender Daniel Wirfs
2. Vorsitzender Thomas Schekorr
Kassiererin Liane Oettgen

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Tennisclub Dierdorf e.V.
Daniel Wirfs
Neuwieder Straße 60
56269 Dierdorf
Deutschland

Project-ID: 20995