Trinkwasseranlage am AEG Oettingen

Freunde des AEG Oettingen Förderverein e.V.

Gesundes und ausreichendes Wassertrinken wird seit 2017 am A-E-G mit 2 Wasserspendern attraktiv angeboten: still, spritzig oder leicht temperiert. Nun sind die Geräte in die Jahre gekommen und es soll Ersatz angeschafft werden.
1.000 € Unterstützung durch Ihre Bank!
4.640 € von 4.440 €
62 Tage
189 Unterstützer
104 Prozent

Über das Projekt

Der Förderverein "Freunde des AEG" übernimmt als Projektkoordinator die Anschaffung von einem neuen Wasserspender. Mit ca. 40.000 Litern pro Jahr wird am Albrecht-Ernst-Gymnasium bereits seit 2017 frisches Wasser gezapft. Es ist wichtig die Kinder und Jugendlichen im Schulalltag zu einem gesunden Trinkverhalten zu motivieren. Ein Sinken des Konsums energiehaltiger Getränke ist dabei ein positiver Begleiteffekt.

Finanzierungszeitraum:
20.03.2024 - 18.06.2024
Realisierungszeitraum:
Sommer/Herbst 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Aufmerksam und konzentriert am Unterricht teilnehmen: das geht am besten, ausgewogen ernährt, ausgeruht und mit ausreichender Flüssigkeitszufuhr. Trinken Schüler zu wenig und füllen nach dem Sportunterricht die Flüssigkeitsdefizite nicht wieder ausreichend auf, sind Konzentrationsschwäche, Müdigkeit und verminderte Reaktionsfähigkeit die Folge. Kinder und Jugendliche können sich dann im Unterricht nicht mehr mit voller geistiger und physischer Leistung beteiligen. In den letzten Jahren hat sich das Trinkverhalten zum Positiven verändert. Im Mittel trinken Kinder und Jugendliche fast 1,5 Liter Wasser täglich, was dem Bedarf entspricht. Jedoch konsumieren Kinder und Jugendliche davon durchschnittlich immer noch mehr als einen halben Liter zuckerhaltige Getränke pro Tag. Jedes fünfte Kind sogar mehrmals täglich. Die erhöhte Kalorienzufuhr durch gesüßte Getränke führt zur Entstehung von Übergewicht und Adipositas. Mit den beiden bisherigen Trinkwasseranlagen wurde bereits ein wesentlicher Beitrag für eine gesunde Ernährung geleistet.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die ca. 860 Kinder und Jugendlichen am Albrecht-Ernst-Gymnasium in Oettingen um fit und gesund am Unterricht teilzunehmen. Laut einer aktuellen Online-Umfrage (vom Februar 2024) unter den Nutzern erhielten wir folgende Angaben:

  • ca. 300 Liter Wasser werden pro Tag gezapft
  • ca. 60 Prozent davon sind gekühlt, 18 Prozent ungekühlt, der Rest trinkt beides
  • 50 Prozent zapfen mit Kohlensäure, 35 Prozent ohne Kohlensäure, der Rest beides
Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Mittel für die Anschaffung der Anlage stehen im Haushalt der Schule nicht zur Verfügung. Die beiden ersten Anlagen wurden vom Elternbeirat mittels Sponsoren realisiert. Inzwischen sind die Anlagen "in die Jahre gekommen" und Ersatz ist notwendig.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die erfolgreiche Finanzierung sorgt für den Ersatz der bisherigen Trinkwasseranlagen. Sollten über den notwendigen Betrag (ca. 4.440,- EUR für den Betrieb einer Anlage in einem Zeitraum von 3 Jahren) hinausgehend Mittel eingeworben werden, wird eine zweite und dritte Anlage angeschafft. Dies ist sinnvoll, da am A-E-G derzeit ein Erweiterungsbau entsteht.

Wer steht hinter dem Projekt?
Freunde des AEG Oettingen Förderverein e.V.

Elternbeirat des AEG Oettingen
Schulleitung des AEG Oettingen

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Freunde des AEG Oettingen Förderverein e.V.
Matthias Hippe
Goethestraße 36
86732 Oettingen
Deutschland

Amtsgericht Augsburg
VR 50647

Project-ID: 25295