Therapeutisches Reiten für Lebensmut und Lebensfreude

C.+K. Zwolinski Stiftung

Anschaffung von speziellem Therapiegurt + Gelunterlage (zur Rückenschonung des Pferdes)
0 € von 1.000 €
83 Tage
0 Unterstützer

Über das Projekt

Bei der heilpädagogischen Maßnahme wird mit seelisch, geistig und körperlich behinderten Kindern und Jugendlichen gearbeitet. Um ins innere und äußere Gleichgewicht zu gelangen, braucht es spezielle Ausrüstung für das Pferd, um den Klienten zu sichern und das Gefühl des Getragenwerdens, das einen hohen Stellenwert im therapeutischen Geschehen hat, direkt durch das Erspüren des Pferdekörpers zu ermöglichen.

Finanzierungszeitraum:
09.07.2024 - 07.10.2024
Realisierungszeitraum:
Juli 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Therapeutisches Reiten hilft Menschen mit einer geistig, seelischen oder körperlichen Behinderung Ihr Selbstbewusstsein, ihre sozialen Fähigkeiten, ihre Lebensfertigkeiten zu erkennen und ihren Ressourcen gemäß umzusetzen. Im Umgang mit dem kraftvollen, mächtigen Tier erkennt der Mensch, dass sich das Pferd durch kleinste Einflüsse des Körpers und der Körpersprache beeinflussen und lenken lässt. Niemals jedoch durch gewaltsames Einwirken. Ganz wesentlich ist die non-verbale Kommunikation- das Pferd ist völlig unvoreingenommen, das Aussehen, die Worte, die Behinderung ist ganz unwichtig, lediglich die innere Haltung ist ausschlaggebend- Das Pferd spiegelt die innere Haltung und lässt sich je nachdem auf den Menschen ein.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Durch die Therapie mit speziell trainierten Pferden können seelische und körperliche Blockaden gelöst werden und die Lebensqualität der Menschen verbessert werden. Die Finanzierung dieser Therapieeinheiten wie auch die Pflege und Versorgung der Pferde soll daher mit der guten Tat nachhaltig ermöglicht werden.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Da die Haltung von Pferden in der Therapie sehr kostenaufwendig und mit viel speziellem Training verbunden ist, sind zusätzliche Hilfsmittel in der Arbeit mit behinderten Menschen zwingend notwendig.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Anschaffung von speziellen Therapiegurten und Gelunterlagen

Wer steht hinter dem Projekt?
C.+K. Zwolinski Stiftung

C. + K. Zwolinski Stiftung
Vertreten durch Cornelia Zwolinski

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

C.+K. Zwolinski Stiftung
Cornelia Zwolinski
Seestr.129
82140 Olching
Deutschland

Project-ID: 26413