Studienreise nach Israel

Freunde und Förderer des Albrecht-Weinberg-Gymnasium Rhauderfehn

Unser Seminarfach “Auf den Spuren jüdischen Lebens in Ostfriesland“ besteht aus motivierten Schüler/innen, die sich ausführlich mit der Erinnerungskultur beschäftigen. Um unser Wissen zu bereichern, planen wir eine Studienreise nach Israel.
100 € finanziert
62 Tage
6 Unterstützer
Alles zählt! Dieses Projekt erhält alle eingenommenen Mittel ab dem ersten Euro!

Über das Projekt

In Israel planen wir einen mehrtägigen Aufenthalt in Yad Vashem um uns durch Studientage und Seminare Wissen rund um die Themen Erinnerungskultur, Wiedergutmachung und Judentum anzueignen. Zusammen mit Albrecht Weinberg, einem Holocaustüberlebenden aus Rhauderfehn möchten wir diese besondere Reise antreten und das facettenreiche Israel kennenlernen.

Finanzierungszeitraum:
06.09.2022 - 04.12.2022
Realisierungszeitraum:
Herbst 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

In unserem Projekt geht es um die Erinnerungskultur und Wiedergutmachung. Wir möchten uns in Israel zu diesen Themen weiterbilden und unser Wissen an jüngere Schüler weitergeben.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es durch unsere Arbeit und die Projekte den jüngeren Schülern die Themen Erinnerungskultur, Wiedergutmachung und auch Gerechtigkeit in unserer Gesellschaft näher zu bringen. Dadurch möchten wir Menschen motivieren und Interesse für diese Themen wecken.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Durch eine Unterstützung dieses Projekts kann insgesamt 18 engagierten und ambitionierten Schülerinnen und Schülern eine einmalige Reise nach Israel ermöglicht werden. Auch für Albrecht Weinberg, der uns mit auf diese Reise begleitet, ist dies ein großartiges Erlebnis, welches ohne Unterstützung nicht zustande kommen kann.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Eine Reise nach Israel mit einem ausgiebigen Programm ist für uns als Schüler leider nur schwer stemmbar. Aus diesem Grund versuchen wir durch verschiedene Projekte und Stiftungen finanzielle Unterstützung zu finden, um unser Ziel zu erreichen.

Wer steht hinter dem Projekt?
Freunde und Förderer des Albrecht-Weinberg-Gymnasium Rhauderfehn

Hinter unserem Projekt steht das Seminarfach „Auf den Spuren jüdischen Lebens in Ostfriesland- Erinnerungskultur und Wiedergutmachung“ des Albrecht-Weinberg-Gymnasiums Rhauderfehn. Wir sind Schüler des zwölften Jahrgangs und beschäftigen uns mit in unserem Seminarfach mit der Erinnerungskultur in Ostfriesland und planen aus diesem Grund eine Reise nach Israel.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Freunde und Förderer des Albrecht-Weinberg-Gymnasium Rhauderfehn
Heike Focken
Werftstraße 2
26817 Rhauderfehn
Deutschland

Project-ID: 19684