Sitzmöglichkeiten für die Streuobstwiese am GymSL

Verein der Förderer des Gymnasiums der Stadt Lennestadt e.V.

Vor knapp 2 Jahren beschlossen wir die Streuobstwiese von der Stadt zu pachten. Der Verkauf der Produkte ist fester Bestandteil des Schullebens. Durch die Anschaffung von Bänken soll die Wiese ein außerschulischer Raum der Erholung werden.
770 € Unterstützung durch Ihre Bank!
2.220 € von 2.000 €
75 Unterstützer
110 Prozent

Über das Projekt

Jahrelang mussten wir beobachten, wie das Obst auf der Streuobstwiese direkt neben unserer Schule vergammelte. Daher beschlossen wir vor knapp 2 Jahren die Wiese von der Stadt zu pachten und wirtschaftlich zu nutzen.
Nachdem der Verkauf der Produkte fester Bestandteil des Schullebens geworden ist, wollen wir in einem nächsten Schritt die Wiese als außerschulischen Lernort und Erholungsraum nutzen. Mit Ihrer Hilfe wollen wir nun Sitzmöglichkeiten anschaffen, um dies zu verwirklichen.

Finanzierungszeitraum:
07.12.2020 - 12.02.2021
Realisierungszeitraum:
Frühjahr 2021
Worum geht es in diesem Projekt?

Wir vom Projektkurs Streuobstwiese verfolgen das Ziel, eine Sitz-Oase auf unserer Streuobstweise umzusetzen. Neben Waldsofas und Rundbänken sollen auch Outdoor-Tische hier ihren Platz finden, um sowohl ein gemeinsames Beisammensitzen für Jung und Alt als auch den Unterricht an der frischen Luft zu ermöglichen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist es mit dem gesammelten Geld auf unserer Obstwiese eine Sitz-Oase aus verschiedensten Sitzmöglichkeiten, wie einem Waldsofa oder Rundbänken zu errichten. Diese sollen sowohl den Schülern unseres Gymnasiums als auch den Patienten und Besuchern des nahegelegenen Krankenhauses oder des Seniorenheimes die Möglichkeiten bieten in ihrer Freizeit die Seele baumeln zu lassen und sich an der frischen Luft zu entspannen. Darüber hinaus soll ein Outdoor-Klassenzimmer angelegt werden, um so auch Unterrichtsstunden draußen gestalten zu können.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Sie sollten dieses Projekt unterstützen, damit wir und die Bürger der Stadt Lennestadt unsere Obstwiese nicht nur wirtschaftlich, sondern auch als Lern- und Erholungsort nutzen können.

Mit ihrer Spende sorgen Sie nicht nur für ein noch angenehmeres Schul- und Lernklima, sondern tragen auch zum Erhalt alter, regionaler Obstsorten und dem Insektenschutz bei.
Vielen Dank im Voraus, sagt ihr Streuobstwiesenteam.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Da die Anschaffung der Sitzmöglichkeiten nicht allein durch unseren Apfelsaftverkauf zu stemmen sind, wird das Geld direkt hier investiert. Im Falle einer Überinvestition würde man weiter sinnvoll investieren, zum Beispiel in die Errichtung von Sitzmöglichkeiten am eigenen Schulteich, oder in die Gerätschaften, die die Apfelernte im nächsten Jahr erleichtern.

Wer steht hinter dem Projekt?
Verein der Förderer des Gymnasiums der Stadt Lennestadt e.V.

Hinter der organisatorischen Verwirklichung einer Sitz-Oase auf der Obstwiese steht der Projektkurs ,,Streuobstwiese” vom Gymnasium der Stadt Lennestadt, sowie die neugegründete Schülergenossenschaft.
Interesse an einer Umsetzung des Projektes hat natürlich die gesamte Schulgemeinde mit allen SchülerInnen und LehrerInnen.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Verein der Förderer des Gymnasiums der Stadt Lennestadt e.V.
Kerstin Jütte
Halberbrachter Straße 8
57368 Lennestadt
Deutschland

Vertretungsberechtigte Person: Kerstin Jütte; Schriftführerin
Vereinsregister 4281

Project-ID: 15241