Schutzhütte für unseren Naturkindergarten

Seewälder Sonnenwirbel e.V.

Für die Gründung unseres Naturkindergartens in Seewald / Schernbach benötigen wir den Bau einer einfachen und gemütlichen Schutzhütte. Hier können sich die Kinder bei schlechtem Wetter aufwärmen und neue Kraft für den Tag im Freien sammeln.
3.000 € Unterstützung durch Ihre Bank!
7.780 € von 6.000 €
48 Tage
34 Unterstützer
129 Prozent

Über das Projekt

In Seewald / Schernbach entsteht ein neuer Naturkindergarten. Inmitten von Feldern und Wiesen und in unmittelbarer Nähe zu einem Bauernhof wollen wir einen Ort schaffen, an dem Kinder zwischen 3 und 6 Jahren mit allen Sinnen die Natur entdecken und erleben können. Hierfür wollen wir eine einfache und gemütliche Schutzhütte bauen, die uns an kalten und nassen Tagen Schutz und Wärme bietet.

Finanzierungszeitraum:
26.08.2022 - 23.11.2022
Realisierungszeitraum:
Herbst 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Seit Anfang dieses Jahres arbeiten wir auf Hochtouren daran, in Seewald / Schernbach einen Naturkindergarten zu gründen.
Seit diesem Jahr ist der Bedarf an Kindergartenplätzen in der Gemeinde stark gestiegen. Mit der Gründung unserer kleinen Elterninitiative möchten wir gerne neue Kindergartenplätze schaffen, das Angebotsspektrum an Kinderbetreuungsmöglichkeiten in der Gemeinde erweitern und einen Kindergarten aufbauen, der direkt in der Natur angesiedelt ist. In enger Kooperation mit der Gemeinde Seewald und der Genossenschaft Gemeinschaft Sonnenwald eG haben wir bereits viele notwendige Schritte getan, den Kindergarten ins Leben zu rufen.

Es haben viele Termine mit verschiedenen Interessensparteien und wichtigen Ämtern stattgefunden. Erste konzeptionelle Entwürfe wurden erarbeitet und wir haben ein wunderschönes Gelände für unseren Kindergarten gefunden - auf einer Wiese mit direktem Zugang zu einem schönen Waldstück und in unmittelbarer Nähe zum Hof Sonnenwald, den wir für Bauernhoferlebnistage besuchen dürfen.

Geplant ist, dass wir im Herbst 2022 unseren Kindergarten starten können. Es soll ein Kindergarten für ca.20 Kinder zwischen 3 und 6 Jahren werden, die nach dem Konzept der Wald- und Naturpädagogik den ganzen Kindergartenvormittag im Freien verbringen werden.

Ein Naturkindergarten - angesiedelt zwischen Wald, Wiese und Bauernhof - eröffnet unerschöpfliche Möglichkeiten zu spielen, zu entdecken, zu forschen, lernen, erkunden, ausprobieren. Der Kreativität der Kinder sind kaum Grenzen gesetzt. Im Rhythmus der Jahreszeiten lernen Kinder mit ganz unterschiedlichen Wetterlagen und Bedingungen klarzukommen, sich im Sommer vor der heißen Sonne zu schützen und im Winter trotz Schnee und Kälte warm und trocken zu bleiben. Die frische Luft stärkt das Immunsystem. Der direkte Kontakt zur Natur ermöglicht den Kindern einen unmittelbaren und natürlichen Zugang zum Leben.

Dennoch ist es gerade für Kinder wichtig, dass es einen festen Schutzraum gibt, der bei eisiger Kälte, Schnee, Regen und Sturm Schutz, Wärme und Geborgenheit bietet.

Dafür bauen wir eine einfache Schutzhütte. Sie wird aus einem großen Raum bestehen, der mit einem Holzofen geheizt werden kann, einer kleinen zweiten Ebene zum Ausruhen, Entspannen und Kuscheln und einem Sanitärbereich. Wichtig ist es uns, dass die Hütte aus nachhaltigen Rohstoffen gebaut wird, praktisch und einfach gestaltet, aber gleichzeitig auch einladend und gemütlich ist.

Ein Bauantrag ist gestellt, die Stellen für die Fachkräfte sind ausgeschrieben und wir hoffen, bald die Konzeption und weitere wichtige Dokumente für die Betriebserlaubnis unseres Kindergartens fertiggestellt zu haben. Wir brennen darauf, bald starten zu können und einen wunderschönen, lebendigen und vielfältigen Ort für Kinder schaffen zu können. Nun fehlen nur noch die finanziellen Mittel, um die Hütte zu bauen und unserem Traumprojekt Leben einzuhauchen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir möchten mit unserem Naturkindergarten einen Ort erschaffen, an dem

  • Kinder die Natur entdecken und mit allen Sinnen erleben können.
  • die angeborene Neugier und Begeisterungsfähigkeit der Kinder gefördert wird.
  • Kinder verlässliche Bindung und liebevolle Orientierung erleben.
  • Kinder ermutigt werden, ihre eigenen Stärken und Interessen zu entdecken.
  • Gemeinschaft gelebt und Ko-Kreativität unterstützt wird.
  • Diversität und Inklusion „normal“ sind.
  • Bauernhoftage und gemeinsames Kochen einen direkten Bezug zu unseren Lebensmitteln herstellen.
  • die Kreisläufe der Natur und die Jahreszeiten Teil des Alltages sind.
  • Nachhaltigkeit, Umweltschutz und Wildniswissen von Klein auf erfahrbar sind.

Wir wünschen uns für unseren Kindergarten eine Schutzhütte, die praktisch, einladend und gemütlich ist. Ziel ist es, eine Hütte zu bauen,

  • die Zufluchtsort und Schutzraum vor rauer Witterung, Kälte und Wind sein kann
  • die Raum bietet für 20 Kinder und 3 Erwachsene
  • die einlädt zum Spielen und Basteln, Kreativ werden, Musik machen, ...
  • die ressourcenschonend und nachhaltig gebaut ist und möglichst wenig wertvollen Boden längerfristig versiegelt
  • die mitten in der Natur steht, mit Blick in den Wald und die umliegenden Wiesen
  • die Ort für Versammlungen, Feste und andere Vernetzungstreffen sein kann
Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

„Natur stellt für Kinder einen maßgeschneiderten Entwicklungsraum dar. Eine
Erfahrungswelt, die genau auf die Bedürfnisse von Weltentdeckern zugeschnitten ist. Hier
können sie ihre Segel setzen. Hier bläst der Wind, den sie für ihr Gedeihen brauchen. In der
Natur können sie wirksam sein. Hier können sie sich auf Augenhöhe selbst organisieren.
Hier können sie an ihrem Fundament bauen. Zeit in der Natur ist Entwicklungszeit.“ (Renz-Polster & Hüther in: Wie Kinder heute wachsen 2013)

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Realisierung unseres Traumes, einen wunderschönen Ort für Kinder zu schaffen, an welchem diese idealen Entwicklungsmöglichkeiten vorfinden, an welchem sie zu gesunden, reifen und selbstbewussten Menschen heranwachsen können und gleichzeitig wichtige Kompetenzen und Fähigkeiten erlernen, um in der heutigen Zeit zu bestehen.

Mit Ihrer Spende setzen Sie sich außerdem für ein nachhaltiges und langfristiges Projekt ein. Kinder sind unsere Zukunft! Wenn wir Menschen bereits in ihrer frühen Kindheit vermitteln können, dass die Natur und das Leben an sich wertvolle und schützenswerte Güter sind; wenn wir ihnen zeigen, woraus unsere Welt besteht, und ihnen grundlegende Bestandteile des Lebens wie Wachstum, Vergänglichkeit, Kreisläufe und Kontinuität verständlich machen, dann investieren wir damit in eine Bildung für nachhaltige Entwicklung und in Menschen, die selbstbewusst und überzeugt einen verantwortungsvollen Umgang mit der Natur und unserer Umwelt pflegen.

Und mit Ihrer Spende unterstützen Sie die Vielfalt in der Gemeinde Seewald. Durch Ihre Spende kann das Angebot an Kinderbetreuungsmöglichkeiten ausgebaut und um ein ganz neues Angebot erweitert werden. Sie ermöglichen mehr Kindern den Zugang zu einer professionellen Betreuung und tragen dazu bei, dass diese im Winter, bei Sturm und heftigem Dauerregen einen gemütlichen und warmen Rückzugsort haben, um sich wieder aufzuwärmen, zu trocknen, um kreativ zu werden.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Einnahmen durch das Crowdfunding werden dazu dienen, einen Teil der Baukosten für unsere Schutzhütte zu tragen. Dabei ist unser Fundingziel von 6.000€ ein Anfang, um unser Projekt realisieren zu können. Fantastisch wäre es für uns, wenn wir auch über das angegebene Fundingziel hinaus Spenden erhalten - dann kommen wir unserer Schutzhütte sogar noch näher!

Gerne stellen wir eine Spendenbescheinigung für jede Spende aus!

Dankenswerterweise haben wir bereits ein paar Unterstützer aus der Region gewinnen können, die uns mit verschiedenen Materialien und Baumaßnahmen versorgen - die Gemeinde Seewald unterstützt uns mit einer Holzspende, wir haben einen Sponsor für die Fenster und die Eingangstür gefunden und das HolzBauWerk Schwarzwald baut uns die Wände der Hütte. Das ist ein riesiges Geschenk für uns und wir sind sehr dankbar für die Unterstützung!

Gleichzeitig sind noch viele Kosten offen: die Fassade, der Holzboden, der Holzofen und der Kamin, die Sanitäreinrichtung (Komposttoiletten und Wickelmöglichkeit), das Dach, die Inneneinrichtung, ein Zaun, der unser Grundstück schützt, ...

Ist die Finanzierung des Projektes erfolgreich, werden wir davon ein paar der oben genannten Kosten decken können. Falls wir noch mehr Geld erhalten, kommen wir der Realisierung unseres Bauprojektes sogar noch näher und wir können die Schutzhütte tatsächlich so nachhaltig und ressourcenschonend bauen, wie wir uns das wünschen.

Wir sind dankbar für jede Spende die eingeht und doppelt dankbar, wenn wir sogar über das Fundingziel hinaus Spenden erhalten!

Wer steht hinter dem Projekt?
Seewälder Sonnenwirbel e.V.

Wir sind eine kleine Elterninitiative aus der Gemeinde Seewald. Im Januar 2022 haben wir einen Verein gegründet - der "Seewälder Sonnenwirbel e.V.". Wir sind im Vereinsregister eingetragen und sind als gemeinnützig anerkannt. Unser Vereinssitz befindet sich in Seewald / Schernbach, wo auch der Naturkindergarten entstehen soll.

Aktuell besteht unser Verein hauptsächlich aus engagierten Eltern und einigen Einzelpersonen, deren Wunsch es ist, die Bildungslandschaft in der Umgebung mehr Vielfalt zu schenken und einen Kindergarten ins Leben zu rufen, der sich von den bisherigen durch die konsequente Naturpädagogik unterscheidet.

Hier unsere Website:
https://sonnenwirbel.org/

Gleichzeitig besteht eine enge Kooperation mit der Gemeinde Seewald, die unser Kindergartenprojekt von Beginn an unterstützt.

Auch die Genossenschaft "Gemeinschaft Sonnenwald eG" steht hinter unserem Naturkindergarten-Projekt. Auf dem Gelände der Genossenschaft, einer wunderschönen Wiese am Waldrand und direkt angrenzend an Kuhweiden, dürfen wir unseren Kindergarten in Betrieb nehmen und die Schutzhütte aufbauen und auf dem anliegenden Hof Sonnenwald für regenerative Agrikultur Bauernhof-Tage gemeinsam mit den Kindern erleben.

Hier die Website der Genossenschaft Gemeinschaft Sonnenwald eG:
https://sonnenwald.org/

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Seewälder Sonnenwirbel e.V.
Janna Schmiedel
Buchenweg 12
72297 Seewald
Deutschland

Vertretungsberechtigte Personen: Janna Schmiedel, Mireia Ludwig, Maria Zürn
Steuernummer: 42099/42385
Eingetragen beim Amtsgericht Stuttgart unter der Nummer: 725493

Project-ID: 19701