Elektronische Schießanlage für den Schützenverein 1957 Ernsthausen e.V

Schützenverein 1957 Ernsthausen e.V.

Umrüstung des bestehenden Schießstandes in einen modernen elektronischen Schießstand.
1.150 € Unterstützung durch Ihre Bank!
2.650 € von 2.500 €
47 Tage
23 Unterstützer
106 Prozent

Über das Projekt

Mit der Umrüstung auf einen elektronischen Schießstand wollen wir unseren Schützen eine moderne, zeitgemäße Technik zur Verfügung stellen.
Insbesondere für die Gewinnung neuer Nachwuchssportler ist eine moderne und zukunftsorientierte Anlage von hoher Bedeutung.

Finanzierungszeitraum:
24.05.2024 - 31.07.2024
Realisierungszeitraum:
Herbst 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Wir betreiben zur Zeit einen Luftdruckstand mit 10 Ständen. Diese sollen auf moderne elektronische Stände der Firma Meyton umgerüstet werden.
Die Anforderungen an den Schießsport erfordern es, die Ergebnisse immer genauer zu erfassen und auszuwerten. Mit der neuen Schießanlage ist das für die Zukunft ohne Probleme möglich.
Moderne Trainings- und Wettkampfmöglichkeiten tragen dazu bei, den Schießsport interessanter zu gestalten und damit auch das Leistungsniveau kontinuierlich zu steigern.
Zudem bietet sie wesentlich bessere Möglichkeiten für die Jugendarbeit, da sich moderne Lichtsportgewehre in die Anlage integrieren lassen. Dies ermöglicht uns wesentlich früher mit der Jugendarbeit beginnen zu können.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Im Vordergrund steht, den Verein mit moderner Technik fit für die Zukunft zu machen. Nur mit einer Zeitgemäßen Technik können wir auch in Zukunft unseren Vereinszweck - Ausübung des Schießsportes - auf hohem Niveau nachkommen.
Durch die Maßnahme machen wir uns auch für die Gewinnung von Nachwuchsschützen und neuen Mitgliedern wesentlich attraktiver.
Zielgruppe sind somit alle Vereinsmitglieder, die die es noch werden wollen und Schützen, die unsere Sportanlage nutzen möchten.
Zudem bietet die elektronische Anlage gerade für die Jugendarbeit mehr Möglichkeiten.
Durch die Präsentationsoftware können die Zuschauer das Geschehen auf dem Schießstand live und in Echtzeit mitverfolgen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

1) Du förderst Deinen Verein, weil Du ihn nach vorne bringen willst und Du stolz auf diesen Verein und seine Erfolge und die Gemeinschaft bist!
2) Du förderst die Jugendarbeit im Schützenverein, dadurch ermöglichst Du es, dass Jugendliche bereits früh Teil einer starken Vereinsgemeinschaft mit Aufgabenteilung und Verantwortungsbewusstsein werden.
3) Durch Deinen Beitrag werden Ausdauer, Konzentrationsfähigkeit, Kraft, Hand-Augen-Koordination und Feinmotorik sowie fokussiertes Arbeiten bei Schützen jeder Altersklasse geschult.
4) Du förderst generell die Vereinsgemeinschaft, der Schießsport kann einer breiteren Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Spenden fließen in die Anschaffung einer elektronischen Schießanlage. Bei einer Überfinanzierung werden die Spenden in die weitere Ausrüstung für die Jugendarbeit investiert.

Wer steht hinter dem Projekt?
Schützenverein 1957 Ernsthausen e.V.

Schützenverein 1957 Ernsthausen e.V.

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Schützenverein 1957 Ernsthausen e.V.
Thorsten Kuhn
Am Briel 2a
35282 Rauschenberg
Deutschland

Project-ID: 25463