Schnelleinsatzzelt

BRH Rettungshundestaffel Unterland e.V.

1.820 € Unterstützung durch Ihre Bank!
3.810 € von 3.500 €
29 Unterstützer
108 Prozent

Über das Projekt

Die meisten Sucheinsätze finden in Wald und Flur statt. Zum schutz der Einsatzkräfte vor Wind und Wetter soll ein Schnelleinsatzzelt beschafft werden.

Finanzierungszeitraum:
07.01.2020 - 08.01.2020
Realisierungszeitraum:
Ende 2019
Worum geht es in diesem Projekt?

Bisher haben unsere Einsatzkräfte bei Einsätzen keine Möglichkeit sich vor Wetterereignissen in Einsatzpausen, bei der Einsatzplanung und bei Besprechungen zu schützen. Zum Schutz vor Regen, Schnee, Wind und Kälte soll ein aufblasbares Zelt beschaft werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Zum Schutz der Einsatzkräfte ist in der Erstphase die Zeltbeschaffung geplant. Ergänzt werden soll das Projekt durch eine Zeltheizung und Beleuchtung.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Ehrenamtliche Mitglieder der Rettungshundestaffel suchen in einem Waldgebiet nach einer vermissten Person bei Schneetreiben und - 5 Grad.
Ein Zelt zum Schutz vor Kälte, Schnee, Wind usw. sollten wir unseren Mitgliedern, welche diese alles ehrenamtlich ohne jeglichen finanziellen Ausgleich leisten, bieten.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Beschaffung eines aufblasbaren Soforteinsatzzeltes.
Bei Überfinanzierung ist die zusätzliche Beschaffung einer Zeltheizung geplant.

Wer steht hinter dem Projekt?
BRH Rettungshundestaffel Unterland e.V.

BRH Rettungshundestaffel Unterland e.V. mit Sitz in Heilbronn.
Älteste privatrechtliche Rettungshundestaffel in Deutschland

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

BRH Rettungshundestaffel Unterland e.V.
Günter Baumann
Gruppenbacher Straße 47
74074 Heilbronn
Deutschland

Project-ID: 12615