Sanierung des Tennisheims für den ESV 27 Regensburg

ESV 1927 Regensburg

Das Tennisheim ist marode, das undichte Dach sowie die sanitären Anlagen müssen erneuert werden. Das verbesserte Erscheinungsbild soll nicht nur den aktuellen, sondern auch künftigen Mitgliedern, um die sich der Verein bemüht, zugute kommen.
1.580 € Unterstützung durch Ihre Bank!
3.160 € von 7.500 €
76 Tage
16 Unterstützer
42 Prozent

Über das Projekt

ESV 27 bittet um Spenden für Sanierung des lokalen Tennisheims

Finanzierungszeitraum:
14.01.2022 - 13.04.2022
Realisierungszeitraum:
Frühjahr 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Das Tennisheim des Vereins in der Dechbettener Brücke 2 ist in den 70er Jahren erbaut worden. Mittlerweile ist es in einem maroden Zustand, das Dach ist undicht. Die sanitären Anlagen (Toiletten, Duschen, Umkleiden, Heizung, Wasser) müssen ebenfalls erneuert werden. In mehreren Besichtigungen von Architekten und Bauleitern wurde die Sanierung befürwortet, die Bausubstanz ist noch in Ordnung.

Aufgrund der Lage im Dörnberg-Viertel erfreut sich die Tennisabteilung des Vereins wachsender Mitgliederzahlen. Letztes Jahr wurde eine große Werbeaktion mit Flugblättern gestartet. Außerdem versucht man durch die Einführung eines Online-Buchungssystems die Belegung der Tennisplätze besser zu koordinieren.
Der Verein hofft, durch die Sanierung und das verbesserte Erscheinungsbild weitere Mitglieder für die Tennisabteilung gewinnen zu können.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziele des Projektes sind die Sanierung des undichten Daches und der maroden sanitären Anlagen des Tennisheims. Das verbesserte Erscheinungsbild soll nicht nur den aktuellen, sondern auch künftigen Mitgliedern, um die sich der Verein bemüht, zugute kommen! Zielgruppe des Vereins sind nicht nur Jugendliche, sondern auch Senioren der Region - jeder, der Spaß am Freizeitsport Tennis hat, ist im Verein willkommen! Im Tennisheim werden auch Gastvereine zu Mannschaftsspielen eingeladen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Der Tennisverein steht jedem offen, der sich für den Freizeitsport Tennis interessiert. Es finden auch Mannschafts-Spiele mit anderen Vereinen statt. Um den Spielbetrieb dort angenehm zu gestalten, sollten Sanitäranlagen wie Duschen, Toiletten, Umzugskabinen entsprechend modern gestaltet sein. Die erste Aktion der Sanierung wird jedoch das undichte Dach betreffen, in das es derzeit hineinregnet.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Geschätzte Kosten für die Gesamt-Sanierung betragen 35.000 €, davon entfallen 15.000 € auf die Sanierung des Dachs. Der Rest wird für die Instandsetzung der sanitären Anlagen verwendet. Das Geld wird für Materialkosten sowie Handwerkerleistungen benötigt.

Falls Geld übrig bleibt, werden davon neue Gerätschaften wie Netze für den Tennisplatz angeschafft.

Wer steht hinter dem Projekt?
ESV 1927 Regensburg

Hinter dem Projekt steht der Haupt-Vorstand des Vereins, Erich Broll, sowie die Leitung der Tennisabteilung, Dr. Hugo Segerer und Peter Lehner.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

ESV 1927 Regensburg
Erich Broll
Dechbettener Brücke 2
93051 Regensburg
Deutschland

Eingetragen im Vereinsregister, Registergericht: Amtsgericht Regensburg, Registernummer VR Nr. 242

Homepage: www.esv1927.de

Project-ID: 17961