Sanierung Dorfgemeinschaftshaus Osterlindern

Dorfgemeinschaft Osterlindern e.V.

Wir möchten die Innenräume und Dachüberstände streichen, damit unser Dorfgemeinschaftshaus wieder im neuen Glanz erscheint.
1.000 € Unterstützung durch Ihre Bank!
2.205 € von 1.000 €
30 Tage
30 Unterstützer
220 Prozent

Über das Projekt

Seit dem Bau unseres Dorfgemeinschaftshauses 2016, hat es nun etwas an Glanz verloren. Wir möchten es wieder freundlich und schön gestalten.
Das Dorfhaus gibt uns die Möglichkeit Gemeinschaft zu erleben und die Bindung in der Dorfgemeinschaft zu stärken.

Finanzierungszeitraum:
22.03.2024 - 20.06.2024
Realisierungszeitraum:
Sommer 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Das Dorfhaus soll weiterhin ein Ort sein wo man gerne hingeht und sich wohl fühlt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist es das Dorfhaus einwandfrei zu erhalten und immer frisch wirken zu lassen. Hier sollen jung und alt sich zu vielen Veranstaltungen zusammen finden. Dorffeste, Karneval, Geburtstagsfeiern, Versammlungen und vieles mehr.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Damit unsere kleine Dorfgemeinschaft weiterhin einen schönen Ort hat der Zusammenkunft.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld werden wir für die Malerarbeiten anlegen.

Wer steht hinter dem Projekt?
Dorfgemeinschaft Osterlindern e.V.

Dorfgemeinschaft Osterlindern e.V.

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Dorfgemeinschaft Osterlindern e.V.
Markus Burrichter
Zum Stremel 2
49699 Lindern
Deutschland

Amtsgericht Oldenburg
Registerblatt VR 200519

Project-ID: 23987