Rieser Kittel für die Jugendkapelle Fremdingen

Musikverein 1871 Fremdingen e.V.

Die Jugendkapelle Fremdingen trägt seit über 40 Jahren den traditionellen Rieser Kittel als heimatverbundene Tracht und möchte dies auch in der Zukunft beibehalten. Diese sind nun in die Jahre gekommen und müssen teilweise neu angeschafft werden.
1.000 € Unterstützung durch Ihre Bank!
3.621 € von 3.500 €
24 Tage
119 Unterstützer
103 Prozent

Über das Projekt

Die Jugendkapelle Fremdingen trägt seit über 40 Jahren den traditionellen Rieser Kittel als heimatverbundene Tracht und möchte dies auch in der Zukunft beibehalten. Die aufwändigen Stickereien werden historisch korrekt als Kurbelstickerei ausgeführt, welche heute nur noch schwer zu bekommen ist. Der Rieser Kittel als DIE historische Tracht unserer Rieser Heimat wird so musikalisch und optisch präsent bleiben.

Finanzierungszeitraum:
25.03.2024 - 23.06.2024
Realisierungszeitraum:
Sommer 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Die Jugendkapelle Fremdingen möchte weiterhin am traditionellen Rieser Kittel als Vereinstracht festhalten. Um dies gewährleisten zu können, soll die Investition teilweise über Crowdfunding finanziert werden.
Besonderer Wert wird bei der Anschaffung der Rieser Kittel auf die historische korrekte Ausführung gelegt. Um dies zu gewährleisten wurden mit der Trachtenberatungsstelle des Bezirks Schwaben Stickvorlagen und Schnittmuster abgestimmt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es, die Jungmusikantinnen und Jungmusikanten des Musikvereins Fremdingen weiterhin mit dem Rieser Kittel auszustatten. Aufgrund der aufwendigen Stickereien verursachen diese hohe Kosten.
Ein weiteres Ziel ist es, den Rieser Bauernkittel als traditionsreiche heimische Tracht zu erhalten und so auch weiterhin sichtbar zu machen, z. B. bei einem der zahlreichen Auftritte der Jugendkapelle und des Vorstufenorchesters.
Als einzige Kapelle im Ries hat unsere Jugendkapelle bis heute am traditionellen Rieser Kittel als Vereinstracht festgehalten.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Sie tragen mit der Projektunterstützung dazu bei, den Rieser Kittel weiter in der Öffentlichkeit sichtbar zu sehen. Außerdem leisten Sie einen Beitrag zum Kulturerhalt und zur Jugendförderung!

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Mittel werden zum Kauf einer größeren Anzahl von neuen Rieser Kitteln verwendet. Diese sollten für die nächsten 20 Jahre die Jugendkapelle ausstatten.

Wer steht hinter dem Projekt?
Musikverein 1871 Fremdingen e.V.

Der Musikverein 1871 Fremdingen e. V. zählt als wichtiger Kulturträger der Einheitsgemeinde Fremdingen derzeit 404 Mitglieder. Sein traditionsverbundenes und gleichzeitig innovatives ehrenamtliches Engagement bereichert die Lebenssituation am nördlichen Rieskraterrand.
Anspruchsvolles musikalisches Niveau soll mit gelebter Kameradschaft verbunden werden.
Dieses Ziel verfolgt die Vereinsführung mit Benjamin Seefried (1. Vorsitzender) und Anja Pössinger (2.
Vorsitzende) an der Spitze. 222 aktive Musikantinnen und Musikanten spielen in den drei Blasorchestern und der Musikschule des Vereins. Gut 75% davon sind noch keine 27 Jahre alt. Der Verein ist Mitglied im Allgäu-Schwäbischen
Musikbund (Bezirk 16 Donau-Ries) und wurde 1976 mit der Pro-Musica-Plakette für über hundertjähriges instrumentales Musizieren ausgezeichnet.
Getreu dem Motto „Treu im Wort – Rein im Klang“ verkörpern die Musikantinnen und Musikanten des MV Fremdingen Blasmusik, Brauchtum und Heimatverbundenheit im Geist der Freundschaft und des Wir-Gefühls.

Jugendkapelle:
Das gemeinsame Musizieren in der Jugendkapelle unter der Leitung von Daniel Stimpfle stellt für 55 Jungmusikantinnen und Jungmusikanten ein äußerst abwechslungsreiches Hobby dar. Mit bestandener D1-Bläserprüfung treten die jungen Musikantinnen und Musikanten in die Jugendkapelle ein. So kann bereits auf anspruchsvollem Niveau gemeinsam
musiziert werden. Dabei spielt die Jugendkapelle vor allem für Ständchen, Umzüge, Frühschoppen, Kaffeekonzerte oder Gottesdienste auf. Ein besonderes Highlight im Terminkalender ist die regelmäßig durchgeführte Ausflugs- und Probenwoche mit Abschlusskonzert im südtiroler Ahrntal.

In komplett ehrenamtlicher Arbeit organisiert der Musikverein Fremdingen seit 2017 das erste Blasmusikfestival "BLASIUS" in Bayerisch-Schwaben.

2024 feiert der Verein die 150-jährige Blasmusiktradition mit dem 32. Bezirksmusikfest im Bezirk 16 Donau-Ries des Allgäu-Schwäbischen Musikbundes. Vom 18. bis 21. Juli 2024 verschmelzen zwei Blasmusik-Highlights nämlich das BLASIUS-Festival und das Bezirksmusikfest zu einer Großveranstaltung: dem BezirksmusikFestival.

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Musikverein 1871 Fremdingen e.V.
Benjamin Seefried
Dorfstraße 28
86748 Marktoffingen
Deutschland

Project-ID: 25203