Renovierung des Schulungsraum für Ehrenamtliche Familienbegleiter

Kinder- und Jugendhospiz Kleine Helden Osthessen e. V.

Wir begleiten aktuell 105 schwerstkranke, lebensbegrenzt erkrankte, trauernde Kinder und Jugendliche, sowie Geschwister und Angehörige. Für unsere ehrenamtlichen Kolleg:innen bieten wir regelmäßig Schulungen und Supervision an und benötigen den Raum.
125 € Unterstützung durch Ihre Bank!
300 € von 10.000 €
3 Unterstützer
3 Prozent

Über das Projekt

Ohne ehrenamtliche Unterstützer wäre die Arbeit des Kinder- und Jugendhospiz Kleine Helden so nicht möglich. Dafür werden regelmäßig Schulungen, Aus- und Weiterbildungen, sowie Supervision angeboten. Hierfür soll der vorhandene Schulungsraum renoviert und ausgebaut werden, damit er genutzt werden kann.

Finanzierungszeitraum:
29.03.2022 - 26.06.2022
Realisierungszeitraum:
Sommer 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Unsere Tätigkeitsschwerpunkte sind das Begleiten von lebensbegrenzt erkrankte, schwerstkranke, Abschied nehmende und trauernde Kinder, Geschwisterkinder und Angehörige im Umkreis von ca. 80 km um Hünfeld. Begleitungen sind sehr unterschiedlich: Über unseren ambulanten Dienst begleiten wir Familien im eigenen Haushalt, unterstützen bspw. bei Behördengängen, vermitteln zu Kooperationspartnern oder erfüllen letzte Wünsche. Dies tun wir zum größten Teil mit unseren ehrenamtlichen Kolleg:innen, die eigens für diese Aufgabe von uns ausgebildet werden. In unserer Trauerwerkstatt bieten wir 2 Nachmittage pro Woche Begleitung für Kinder & Jugendliche- und zusätzlich 1 Nachmittag für lebensbegrenzt erkrankte und schwerstkranke sowie Eltern & Angehörige an. Um unsere ehrenamtlichen Familienbegleiter gut Aus- und Weiterbilden zu können, sowie Supervision im geschützten Rahmen anbieten zu können, möchten wir den Schulungsraum ausbauen und renovieren. Der Raum ist bereits vorhanden. Aus Brandschutzgründen darf er jedoch noch nicht benutzt werden. Für diesen Umbau möchten wir Fördersumme verwenden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Als ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst begleiten wir lebensbegrenzt erkrankte, schwerstkranke, Abschied nehmende und trauernde Kinder, Geschwisterkinder und Angehörige im Umkreis von ca. 80 km um Hünfeld. Wir befinden uns im Aufbau einer teilstationären Einrichtung. Unser Dienst ist kostenfrei für betroffene Familien. Um den Dienst weiter ausbauen zu können, mehr Ehrenamtliche gewinnen zu können benötigen wir einen festen Ort für Schulungen und können dadurch auch mehr engagierte Menschen ausbilden.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

In Hessen leben aktuell 3000 lebensbegrenzt erkrankte Kinder. Ca. 200 von ihnen sterben jährlich. Um betroffene Familien begleiten und unterstützen zu können, werden immer ehrenamtliche Familienbegleiter gesucht, die uns bei dieser Arbeit unterstützen und eigens für diese Aufgabe von uns in 120 Unterrichtseinheiten ausgebildet werden. Ohne ehrenamtliche Unterstützer wäre die Arbeit in dieser Form nicht möglich. Deshalb ist es wichtig, eine gute Lernatmosphäre zu schaffen und Geschützen Raum zu haben, in dem sich alle öffnen und bestmöglich lernen können. Für die ehrenamtlich Engagierten sind wir sehr dankbar.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der Raum wird renoviert, ein Belichtungssystem installiert und ein Fenster wird ausgetauscht, sodass dieses im Brandfall als sekundärer Rettungsweg genutzt werden kann.

Wer steht hinter dem Projekt?
Kinder- und Jugendhospiz Kleine Helden Osthessen e. V.

Als ambulanter Kinder- und Jugendhospizdienst begleiten wir seit 2010 lebensbegrenzt erkrankte, schwerstkranke und trauernde Kinder, Geschwisterkinder und Angehörige im Umkreis von ca. 80 km um Hünfeld. Wir befinden uns im Aufbau einer teilstationären Einrichtung. Unser Dienst ist kostenfrei für betroffene Familien.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Kinder- und Jugendhospiz Kleine Helden Osthessen e. V.
Vertreten durch den Vorstand
Kallbachstraße 11
36088 Hünfeld
Deutschland

Project-ID: 18124