Reeser Schützenhaus

Bürgerschützenverein Rees e.V.

Zwei Vereine - ein Ziel!
3.388 € von 15.000 €
59 Tage
12 Unterstützer
22 Prozent

Über das Projekt

Zwei Vereine - ein gemeinsames Ziel

Finanzierungszeitraum:
13.09.2022 - 29.11.2022
Realisierungszeitraum:
2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Bei diesem Gemeinschaftsprojekt des Bürgerschützenverein Rees-Feldmark, Groin und Bergswick e.V. und des Bürgerschützenverein Rees e.V. geht es um die gemeinsame Errichtung einer Unterkunft für die sportlichen und geselligen Aktivitäten der beiden Vereine.
Auf Grund von diversen Veränderungen sind beide Vereine auf der Suche nach einer Heimat für ihren Luftgewehrschießstand sowie eine Möglichkeit Feierlichkeiten und Versammlungen eigenständig durchführen zu können. So kam der Gedanke dieses Projekt gemeinsam zu realisieren. Es geht nun darum die vorhandenen Räume umzubauen und für diese Belange nutzbar zu machen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Den Mitgliedern beider Vereine soll eine Möglichkeit geschaffen werden den sportlichen Aktivitäten nachgehen zu können. Darüber hinaus ist es jedoch gleichwertiges Ziel vor Ort und in Eigenregie Versammlungen, Treffen und Feierlichkeiten durchführen zu können. Die Mitglieder stellen somit auch gleichzeitig die Zielgruppe des Projektes dar - ganz gleich ob jung oder alt, Sport- oder Hobbyschütze. Jeder soll gleichermaßen von diesem Projekt profitieren.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Weil es sich bei diesem Projekt um ein bisher einmaliges Gemeinschaftsprojekt handelt, bei welchem eigene Interessen in den Hintergrund gestellt und gemeinsame Ziele verfolgt werden.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung können die notwendigen Umbaumaßnahmen realisiert werden. Hierzu zählen unter anderem der Innenausbau, die Errichtung von sanitären Anlagen, die Ausstattung des geplanten Gemeinschaftsraumes sowie die Installation eines modernen Schießstandes inkl. der Möglichkeit auch Preisschießen auf einen Holzvogel durchführen zu können.
Sollte das Projekt überfinanziert werden, so sollen diese Mittel für die laufenden Kosten (Pacht, Energiekosten...) vorgehalten werden.

Wer steht hinter dem Projekt?
Bürgerschützenverein Rees e.V.

Die Vorstände der Vereine:
BSV Rees-Feldmark, Groin und Bergswick e.V.
BSV Rees e.V.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Bürgerschützenverein Rees e.V.
Peter Eyting
Kapitelstr.1
46459 Rees
Deutschland

Project-ID: 18592