reANIMATE - Roberner Sport- und Begegnungsanlage

Sportverein Robern e.V.

Wir wollen eine Sport- und Begegnungsanlage für Robern und die Region! Direkt am ehemaligen Odenwaldlimes soll eine Begegnungsstätte mit einer römischen Spielturm-Wallanlage mit Spielgeräten, einem Fitnessbereich und einem Kleinspielfeld entstehen.
1.230 € Unterstützung durch Ihre Bank!
2.512 € von 5.000 €
32 Tage
14 Unterstützer
50 Prozent

Über das Projekt

Unsere geplante Sport- und Begegnungsanlage lädt ALLE - Spaziergänger, Sportler, Zuschauer, Besucher - dazu ein, sich zu begegnen und zu bewegen! Es gibt Spiel- und Fitnessgeräte für Jung & Alt und auf dem Multifunktionsfeld kann zum Beispiel Fußball oder Volleyball gespielt werden. Sitz- und Entspannungsmöglichkeiten runden das vielfältige Begegnungsangebot ab.

Finanzierungszeitraum:
01.08.2022 - 29.10.2022
Realisierungszeitraum:
Jahresende 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Im Zentrum der Projektmaßnahmen steht eine multifunktionale Sport- und Begegnungsanlage mit Sport- und Spielgeräten für unterschiedliche Altersstufen und Anwendungszwecke, welche frei zugänglich ist und somit zeitunabhängig genutzt werden kann. Eingebunden in den Sport- und Begegnungspark ist unser Vereinsheim. Hierdurch soll eine offene und öffentliche Parklandschaft entstehen, die Besuchern eine Vielzahl an Möglichkeiten der Freizeitgestaltung, Bewegung und Begegnung bietet.

Ganz konkret sind folgende Maßnahmen geplant:

  • Errichtung mehrerer Spiel- und Bewegungsbereiche für Kinder unterschiedlicher Altersklassen. Unter anderem soll ein Kleinkind-Bereich, ein Bereich mit Wasserspielgeräten und ein großer Wall mit Türmen zum Erklimmen und Herunterrutschen realisiert werden.
  • Errichtung unterschiedlicher Fitnessgeräte, welche generationenübergreifend zum Erhalt der körperlichen Fitness genutzt werden können.
  • Errichtung eines Multifunktionsspielfelds (13x20m), in welchem u.a. Fußball und Volleyball gespielt werden kann.
  • Errichtung von Sitzgelegenheiten, Begegnungs- und Abstell-/Ablagemöglichkeiten
  • Umzäunung der Anlage zur Abgrenzung von den benachbarten Pferdekoppeln

Ein besonderes Highlight der Sport- und Begegnungsstätte ist, dass durch archäologische Rettungsgrabungen der Verlauf des Odenwaldlimes auf dem Gelände nachgewiesen werden konnte. Der im Römerstil gehaltene „Spiel-Wall“ befindet sich somit in direkter Nähe zum Grenzverlauf des Limes, welcher dort vor mehr als tausend Jahren verlief.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel der Errichtung der Sport- und Begegnungsanlage besteht darin, alle Bürgerinnen und Bürger (Roberner, Personen aus den umliegenden Orten, Touristen etc.) dazu zu animieren, die Anlage selbst in Bewegung zu versetzen. Nicht nur durch ihren Besuch und die Betätigung bei Sport und Spiel, sondern auch durch ihre Beteiligung an der Entwicklung, Gestaltung und Durchführung der Angebote. Dadurch kommen Einzelne, Gruppen oder Familien, Jung und Alt, Alteingesessene und Zugewanderte, Männer und Frauen, aktiv Sportbegeisterte oder auch nicht mehr Aktive bei Sport und Spiel miteinander in Kontakt.
Kinder sollen Spaß beim Spielen mit den Spielgeräten mit anderen Kindern haben. Für Jugendliche und Erwachsene soll die Calisthenics-Anlage, die Fitnessgeräte und das Multifunktionsfeld als Treffpunkt zur gemeinsamen Sportausübung und zum Zusammenkommen dienen.
Personen sollen in Kontakt miteinander kommen und sich austauschen.
Eltern und Großeltern können mit ihren Kindern und Enkeln die Spielgeräte nutzen und mit anderen Kindern/Eltern/Großeltern zusammenkommen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Mit einem Investitionsvolumen von ca. 360.000 EUR stellt diese Maßnahme für einen kleinen Sportverein wie den Sportverein Robern e.V. mit seinen ca. 320 Vereinsmitgliedern die vermutlich größte Investition seit Vereinsgründung im Jahr 1949 dar.

Jeder Unterstützer hilft dabei, die Sport- und Begegnungsanlage überhaupt realisieren zu können. Helfen Sie mit, Raum für Spiel, Freude, Bewegung und Begegnung für alle Alterklassen zu schaffen. Sie zaubern mit Ihrer Unterstützung ein Funkeln in die Augen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen. Vieles von dem, was während der Corona-Pandemie zu kurz kam, können wir durch dieses Projekt wieder zum Leben erwecken. Sie ermöglichen durch Ihren Beitrag beispielsweise auch, dass Kinder wieder nach draußen gehen um gemeinsam, miteinander zu spielen - nicht mit Smartphone oder Spielekonsole, sondern Draußen, in der Natur.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der gesamte Betrag wird für die Realisierung des Projekts "reANIMATE - Roberner Sport- und Begegnungsanlage" verwendet. Es werden beispielsweise die Spielgeräte, Fitnessgeräte und das Multifunktionsspielfeld beschafft, Bagger- und Pflasterarbeiten durchgeführt und die Zaunanlage aufgebaut

Wer steht hinter dem Projekt?
Sportverein Robern e.V.

Hinter dem Projekt steht der Sportverein Robern e.V. mit all seinen Vorstands- und Vereinsmitgliedern.

Sie haben Fragen zum Projekt? Wir beantworten diese sehr gerne!

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Sportverein Robern e.V.
Matthias Albert
Am Sportgelände 10
74864 Fahrenbach
Deutschland

Project-ID: 19215