Präsentationsanzüge und Trikots - KG Dewangen-Fachsenfeld

KG Dewangen-Fachsenfeld

Die KG Fachsenfeld/Dewangen ist eine erfolgreiche Kampfgemeinschaft im Ringen. Die Jugend hat 2022 die Meisterschaft errungen, gemeinsam mit der 2. Aktiven Mannschaft. Ohne ehrenamtliche Jugendtrainer / Funktionäre sind solche Erfolge nicht möglich.
3.725 € Unterstützung durch Ihre Bank!
7.555 € von 10.000 €
10 Tage
149 Unterstützer
75 Prozent

Über das Projekt

Die KG Dewangen/Fachsenfeld handelt nachhaltig, fürsorglich und mit Vorbildcharakter.
Aggieren ist besser und planbar als immer zu reagieren. Viele Hände erreichen mehr und man braucht nicht immer ein offizieles Amt dazu. Das Interesse zu ehrenamtlichen Handeln, sowie Bereitschaft sind ausreichend, um in innovativen Strukturen sich einbringen zu können. Die Transparenz führt zu Ergebniskontrolle und Zufriedenheit.

Finanzierungszeitraum:
03.04.2024 - 31.05.2024
Realisierungszeitraum:
Herbst 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Erfolg beginnt immer am Anfang.
Beim Ringen fängt es mit der Aufstellung und Teamgeist auf der Matte an. Mit einheitlicher Erscheinung und Gleichstellung aller Sportler, wird bereits Kompetenz und Entschlossenheit verkörpert.
Die KG Dewangen/Fachsenfeld legt den Fokus in der Jugendarbeit auf das Wohl der Kinder. Wir möchten allen Kindern innerhalb ihren Möglichkeiten eine Plattform bereiten, ihre Sozialkompetenz zu festigen und ihre Persönlichkeit und Selbstwertgefühl zu entwickeln.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unsere Ziele sind es, den Kindern, Jugendlichen und Aktiven ein Vereinszugehörigkeitsgefühl zu geben, das Miteinander zu stärken, Sport auf professioneller Ebene auszuüben, mit Freude zum Training, Wettkämpfen oder Turnieren zu fahren und den Verein und im speziellen die Jugendabteilung zu repräsentieren.
Erste positive Ergebnisse der letztjährigen Nachhaltigkeitsarbeit im Jugendbereich, zeichnet sich nun im Jahre 2024 ab, mit der Meldung einer dritten Mannschaft im aktiven Mannschaftswettkampf.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Die KG Fachsenfeld/Dewangen und somit ihre Mitglieder, Vorstände, Trainer und Helfer bringen Jahr um Jahr unzählige ehrenamtliche Stunden auf, um diese Sportart so erfolgreich zu betreiben wie das hier auf der Ostalb der Fall ist. All das dafür benötigte Geld wird von dem Verein selbst erwirtschaftet. Allein die Buskosten zu Wettkämpfen, Gebühren für Verbände und Kampfrichter, Trainingsmaterial, Trainingskleidung, Hallenmiete, Verwaltung und die Aufwandsentschädigungen unserer Ringer sind so umfassend, das wir dies durch Mitgliedsbeitrage, Sponsorengelder, Eintrittsgelder und den Förderverein alleine nicht immer stemmen können. Deshalb sind wir froh solche Anschaffungen wie die Ausrüstung mit ihrer Hilfe bewältigen zu können.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Nachhaltigkeit liegt uns am Herzen, daher werden die Präsentationsanzüge und Trikots nur alle 3 Jahre neu gestaltet und aufgelegt. Allein schon die Bindung der Sponsoren bildet dabei die Basis, für langjährige Kooperationsbestrebungen und Partnerschaften. Durch die insgesamt weit über 100 Sportler, ist dabei ein großer monetären Aufwand zu realisieren.

Wer steht hinter dem Projekt?
KG Dewangen-Fachsenfeld

Hinter dem Projekt steht der Vorstand der KG Fachsenfeld/Dewangen mit seinen ehrenamtlichen Mitgliedern und den Trainern der Jugend und Aktiven.

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

KG Dewangen-Fachsenfeld
Thomas Schnell
Fachsenfelderstraße 4/1
73434 Aalen-Dewangen
Deutschland

Project-ID: 25680