Pfadfinderlager Brexbachtal Transportfahrzeug

Freundesbund Brexbachtal e.V.

3.014 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
10.210 € von 8.000 €
101 Unterstützer
127 Prozent

Über das Projekt

Pfadfinderlager Brexbachtal – Einer der schönsten und größten Pfadfinderzeltplätze Deutschlands und Ort der Begegnung zwischen Pfadfinder und Nicht-Pfadfinder aus ganz Europa. Auf einer Länge von 2 km befinden sich 27 Lagerplätze direkt am Brexbach, der sich durch das 120.000 m² große Gelände schlängelt. In den letzten Jahren zählte das Brexbachtal über 30.000 Übernachtungen pro Jahr.

Finanzierungszeitraum:
29.11.2020 - 31.01.2021
Realisierungszeitraum:
Frühjahr 2021
Worum geht es in diesem Projekt?

Zur Unterstützung des Lagerbetriebs benötigen wir ein Transportfahrzeug. Neben Personen- und Gepäcktransport wird das Fahrzeug auch zur täglichen Arbeit im Lagerbereich benötigt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Der Lagerbetrieb wird in überwiegend ehrenamtlicher Tätigkeit des Fördererwerks aufrecht gehalten. Der Freundesbund mit mehr als 180 Mitgliedern unterstützt die Arbeit des Fördererwerks durch Arbeitseinsätze sowie Spenden.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Mit der Erhaltung des Pfadfinderlagers bieten wir Kindern und Jugendlichen aus verschiedenen gesellschaftlichen Schichten, unterschiedlicher Herkunft und Religion die Möglichkeit in Gemeinschaft die Natur hautnah zu erleben.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit den Spenden soll der bestehende, fast 19 Jahre alte Transportbus ersetzt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?
Freundesbund Brexbachtal e.V.

Dieses Projekt wird durch den Freundesbund Brexbachtal e.V. – ein Förderverein mit 180 europaweiten Mitgliedern unterstützt.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Freundesbund Brexbachtal e.V.
Ulrich Wald
Weiser Str.14
56170 Bendorf
Deutschland

Project-ID: 15273