Pegasus Mühlacker - Neues Voltigierpferd

Pegasus Voltigier- und Reitverein e.V.

Der Pegasus Voltigier- und Reitverein Mühlacker sucht ein neues Pferd. Wir freuen uns über eure Unterstützung!
2.190 € Unterstützung durch Ihre Bank!
6.280 € von 7.000 €
45 Tage
219 Unterstützer
89 Prozent

Über das Projekt

Der Pegasus Voltigier- und Reitverein Mühlacker sucht ein neues Pferd. Unsere Voltigiererinnen und Voltigierer sind im Leistungssport bis zur höchsten Klasse am Start, aber der Breitensport hat mindestens genauso einen hohen Stellenwert in unserem Verein. Um unsere Vierbeiner zu entlasten und allen Kindern und Jugendlichen das Voltigieren zu ermöglichen, möchten wir ein weiteres Pferd kaufen.

Finanzierungszeitraum:
16.12.2022 - 15.03.2023
Realisierungszeitraum:
Winter 2022 / Frühjahr 2023
Worum geht es in diesem Projekt?

Unser Verein möchte zur Unterstützung und Entlastung unserer fünf Voltigierpferde noch ein sechstes kaufen. Die Nachfrage nach dem Voltigiersport ist groß – nicht umsonst gibt es insbesondere im Anfängerbereich sogar Wartelisten. Um allen Kindern und Jugendlichen unseren tollen Sport zu ermöglichen, benötigen wir dringend einen weiteren Vierbeiner.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Zur Zielgruppe beim Voltigieren gehören vor allem Kinder, Jugendliche. Als Unterstützer freuen wir uns über Verwandte, Freunde und Bekannte, die das Voltigieren weiterhin in vollem Maße möglich machen möchten.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Unser Projekt ist aus vielerlei Gründen unterstützenswert. Schon alleine wegen des Voltigiersports an sich: Durch Corona und die Lockdowns hat vor allem der Breitensport stark gelitten, die Kinder konnten teils mehrere Monate lang nicht zum Training kommen.
Dabei fördert das Voltigieren so viele wichtige Kompetenzen: Zum einen soziale, zumal eine Voltigiergruppe immer aus sechs bis zehn Personen besteht, die sich bei den Übungen gegenseitig sichern und volles Vertrauen zueinander aufbauen müssen. Außerdem tragen die Voltis, wie sich die Voltigierer selbst liebevoll nennen, auch die Verantwortung für ihren Partner Pferd. Die Pflege der Vierbeiner gehört fest zu einer Voltigierstunde dazu. Zu guter Letzt ist natürlich der sportliche Aspekt nicht unerheblich: Beim Voltigieren werden sowohl Kraft, Ausdauer und Ausdruck geschult, als auch turnerische Aspekte, Gleichgewicht und Körpergefühl.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld kommt dem Kauf eines neuen Pferdes sowie dem damit verbundenen tierärztlichen Check zugute. Sollte das Projekt überfinanziert sein, fließt das restliche Geld in die Jugendarbeit, etwa für einen gemeinsamen Vereinsausflug oder zur Anschaffung von Sportgeräten.

Wer steht hinter dem Projekt?
Pegasus Voltigier- und Reitverein e.V.

Hinter diesem Projekt steht der Vorstand sowie die erste Mannschaft des Voltigier- und Reitvereins Pegasus Mühlacker e.V.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Pegasus Voltigier- und Reitverein e.V.
Antonia Schubert
Leopoldstr.
75223 Niefern
Deutschland

Project-ID: 19572