Pänzmobil2021

ev-angel-isch gGmbH

Gemeinsam die Mobilität für 2.500 Kinder&Jugendliche sichern! Um die Ferienprojekte, Mittagsversorgung & Betreuung flexibel und motorisiert zu halten! Hier gibt es viel Material & Personen von A nach B zu bewegen! Die Finanzierung geht nur mit Euch!
1.285 € Unterstützung durch Ihre Bank!
4.815 € von 10.000 €
17 Tage
257 Unterstützer
48 Prozent

Über das Projekt

Wir benötigen, um weiterhin ALLEN Kindern und Jugendlichen unserer Ferien- und Freizeitmaßnahmen gerecht zu werden einen neuen Bus, welcher uns sicher von Köln ins Umland bringt. Gerade für die Versorgungsfahrten, Transportfahrten und Ausflüge wird der Transporter benötigt. Ein weiteres Einsatzfeld erhält der Bus an unseren Schulstandorten, welche wir im Mittagsbereich bespielen. Spiele, Material, Verpflegung und Menschen müssen auch hier bewegt werden um schöne Erlebnisse zu schaffen.

Finanzierungszeitraum:
22.10.2021 - 20.12.2021
Realisierungszeitraum:
Winter 2021
Worum geht es in diesem Projekt?

Für die Anschaffung des Busses brauchen wir DEINE Unterstützung! Wir bringen euch raus von zuhause oder sogar aus Köln. Gerade um ALLEN Kölner Kindern und Jugendlichen ein attraktives Angebot bieten zu können, benötigen wir das Pänzmobil 2021. Von der Versorgung und Aktionen in der Schulbetreuung und der Mittagsversorgung bis hin zu den Eifel Kids und den Kinderstädten.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ein Fahrzeug bedeutet für uns und unsere Teilnehmer:
Fahrten wie:
• Transport von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung
• Einkauf Schülerfirmen und Mittagsversorgung (Montessori Gymnasium, Realschule am Rhein, Hansagymnasium, Realschule im Hasenthal, GSRS, Erftgymnasium, Zonser Schlossgeister, Schillergymnasium,
• zu Ferienaktionen (z.B. MiniNippes, Kidshausen, Klein Hürth, Kinderstadt Karthause , Natur Pur, Liebe deine Stadt...)
• zu Freizeiten - Nutzen für über 1000 Jugendliche pro Jahr
(z.B. KölnerCamp Sardinien, Eifelkids, Segeln in Holland)
• Jugendleiterschulungen
• Materialtransporte
• Transport von sozialbenachteiligten Jugendlichen
• Fahrten mit Jugendlichen bei Veranstaltungen der ev.
Jugend
• u.v.m.

durchführen zu können.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Der Bus befördert Kinder, Jugendliche und Erwachsene für gemeinsame soziale Projekte. Dabei ist uns wichtig, dass sich unsere Arbeit an den Bedürfnissen der Teilnehmenden orientiert. In Der Evangelischen Jugendarbeit wird Bildungsarbeit als Toleranz fördernd angesehen. Alle sind Willkommen unabhängig von Nationalität und Religion. Genau dafür sollen die Plätze im Bus genutzt werden! Steigt mit ein!
Ein großflächiges Angebot für Kinder und Jugendliche aller Altersstufen anzubieten und das in Wohnort nähe um allen die Teilnahme zu ermöglichen. Oder den Einstieg in ein fernes Abenteuer, durch den Bus erleichtern.
Besonders freuen wir uns darüber, dass viele Jugendliche und junge Erwachsene, die in ihrer Kindheit und Jugend an unseren Aktionen teilgenommen haben, sich später noch für unsere Arbeit interessieren und (als Leiter, Betreuer) engagieren.
Wir sind voll inklusiv und alle unsere Angebote gelten für Kinder und Jugendliche mit und ohne Beeinträchtigung gleichermaßen. Auch um die Teilnahme aller Kinder an den Aktionen unseres Vereins zu gewährleisten ist ein eigener Bus unabdingbar, weil dieser schnell und unbürokratisch jederzeit und überall in Köln einsatzbereit ist.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn die Finanzierung erfolgreich ist, haben wir die notwendigen Mittel zusammen, um den Bus - das Pänz-Mobil 2021 - anzuschaffen. Das Spendenziel liegt zwar bei 7.500 Euro. Natürlich ist so ein Auto teurer und wir brauchen knapp 30.000 Euro. Aber um den wichtigen Startanteil finanzieren zu können brauchen wir 7.500 Euro. Wenn das Spendenziel erreicht ist, kann trotzdem weiter gespendet werden und es unterstützt auch weiterhin das Projekt. Erreicht man das Spendenziel hier nicht verfallen alle spenden und werden zurück überweisen. Deswegen haben wir ein niedrigeres Ziel.

Wer steht hinter dem Projekt?
ev-angel-isch gGmbH

Hinter dem Projekt steht die ev-angel-isch gGmbH. Als anerkannter freier Träger der Jugendhilfe realisiert die ev-angel-isch gGmbH viele Angebote und Projekte, die speziell auf die Bedürfnisse der Kölner Kinder und Jugendlichen zugeschnitten sind - inklusiv, für Kinder mit und ohne Beeinträchtigung, egal welcher Nationalität, Hautfarbe.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Fan werden
Impressum / Kontakt

ev-angel-isch gGmbH
Christopher Braun
Venloerstraße 1055
50829 Köln
Deutschland

Project-ID: 15957