Errichtung eines Calisthenics-Parks(Outdoor-Trainingspark) in Wörthsee

SC Wörthsee e.V.

Wir wollen einen Calisthenics-Park für Wörthsee! Der Ursprung von Calisthenics liegt im antiken Griechenland. Es ist eine Mischung aus Kraftsport & Akrobatik, ausgeführt an einem Gerät mit Stangen in verschiedener Position und Höhe.
2.645 € Unterstützung durch Ihre Bank!
6.650 € von 5.000 €
17 Tage
62 Unterstützer
133 Prozent

Über das Projekt

Wir wollen einen Calisthenics-Park für Wörthsee! Der Ursprung von Calisthenics liegt im antiken Griechenland. Es ist eine Mischung aus Kraftsport & Akrobatik, ausgeführt an einem Gerät mit Stangen in verschiedener Position und Höhe. Wir möchten das öffentliche Fitnessangebot in Wörthsee erweitern u. dafür einen Calisthenics-Park für „Street-Workout“ auf dem Sportgelände vor dem Albrecht-Deyhle-Haus errichten.

Finanzierungszeitraum:
18.11.2021 - 15.02.2022
Realisierungszeitraum:
September 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten das öffentliche Fitnessangebot in Wörthsee erweitern und dafür einen Calisthenics-Park für „Street-Workout“ auf dem Sportgelände vor dem Albrecht-Deyhle-Haus (ADH) errichten. Die Idee entstand während des Lockdowns als wir einen Trimm-Dich-Pfad selbst angelegt haben. Für unsere Stationen haben wir vorhandene Gegenstände wie Bänke, Treppen, Fahrradständer und ähnliches verwendet. Start und Ziel ist unser Vereinsheim. Da dies von den Bürgern in Wörthsee gut angenommen wurde, soll dieser Pfad um einen Calisthenics-Park erweitert werden. Bei Calisthenics-Parks handelt es sich um Sportanlagen, welche sich durch mehrere Stangengerüste kennzeichnen. An diesen vertikalen, wie horizontalen Stangen werden Kraftübungen mit dem eigenen Körpergewicht durchgeführt wie zum Beispiel Klimmzüge. Zudem lassen sich Elemente des Geräteturnens an den Stangen durchführen. Calisthenics floriert zum deutschland- und weltweiten Lifestyle, wie man es auf vielen „Social Media“-Kanälen nachvollziehen kann.
s.a. https://calisthenics-workout.de, https://youtu.be/cYflDUQYKNY

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Als Sportverein möchten wir dazu beitragen, Fitness und Gesundheit für alle zu fördern. Der Calisthenics-Park soll öffentlich zugängig sein. Calisthenics eignet sich für ALLE Bürger und Bürgerinnen in Wörthsee: egal ob einzeln oder in Gruppen, egal ob SCW-Mitglied oder Nicht-Mitglied, egal ob Freizeit- oder Leistungssportler, egal ob jung oder alt. ALLE sollen Zugang zu den Geräten haben! Gerade in Zeiten von Corona haben wir gesehen, wie wichtig Outdoor-Sport ist.
Calisthenics bietet eine Vielzahl an gesundheitsfördernden Aspekten. Bei dieser Form des Trainings wird der komplette Bewegungsapparat beansprucht. Calisthenics fördert einen gesunden und fitten Körper und eignet sich auch im Präventions- und Gesundheitssport. Für Wörthsee wird ein NEUES öffentliches und attraktives Sportangebot geschaffen. Das Einzige, was die Benutzung der Anlage kostet, ist die Überwindung sich vom Sofa aufzuraffen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Bewegung verbindet! Der Park ist eine Bereicherung des Sport- und Freizeitangebots in Wörthsee. Mit einer Spende unterstützt man die Entstehung eines sportlichen Highlights in Wörthsee!

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Gesamtprojekt kostet ca. 20.000€.
Rund ein Viertel von den Kosten des Calisthenics-Park möchten wir über das Crowdfunding finanzieren.

Wer steht hinter dem Projekt?
SC Wörthsee e.V.

Projektgruppe Calisthenics-Park des SC Wörthsee e.V.:

  • Norbert Strangfeld (1. Vorsitzender)
  • Inge Strohmeier (3. Vorsitzende)
  • Steffi Bilicky (Abteilungsleiterin Turnen)
  • Marion Fiedel (Abteilungsleiterin Fitness im ADH)
  • Marco Sommer (Abteilungsleiter Volleyball)
  • Matthias Fiedel (Kassier)

Kontakt: outdoor-park@sc-woerthsee.de

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

SC Wörthsee e.V.
Matthias Fiedel
Fichtenstraße 38
82237 Wörthsee
Deutschland

Project-ID: 17429