Neugestaltung Skateplatz

Kreisjugendring Werra Meissner e.V.

Bitte, helfen Sie uns Reichensächser/Wehretalern Kindern und Jugendlichen, einen Treffpunkt mit neuem Skaterplatz zu gestalten. Für eine Ablenkung in der heutigen Zeit, wären wir sehr dankbar.
2.900 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
7.700 € von 5.000 €
96 Unterstützer
154 Prozent

Über das Projekt

Spendenaktion für den Skaterplatz in Reichensachsen

Finanzierungszeitraum:
23.03.2022 - 29.05.2022
Realisierungszeitraum:
Sommer 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Wir, die Jugendlichen und die "Initiative Reichensachsen selber machen" planen eine Neugestaltung des Skaterplatzes/ Riedweg in Wehretal/Reichensachsen

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Leider gibt es aktuell in Wehretal und hier ganz besonders im größten Ortsteil Reichensachen (ca.4000 Einwohner) keinen Jugendraum, wo wir uns treffen können, um gemeinsam etwas zu unternehmen.
Deshalb wollen wir mit der Erweiterung des schon bestehenden Pumptrack zu einen Jugendtreffpunkt mit Skaterpark die Situation ändern.
Projektziel ist es, uns Jugendlichen im Ort einen Attraktiven Platz zu geben, an dem wir uns treffen, verabreden und uns obendrein noch Sportlich betätigen können.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Durch eine Eweiterung des Skaterplatzes würde den Kindern und Jugendlichen aus Reichensachsen, aber auch aus den umliegenden Dörfern und möglicherweise sogar darüber hinaus, die Möglichkeit eines Treffpunktes in der Natur, mit der Möglichkeit zum Erlernen oder Erweitern Ihrer sportlichen Fähigkeiten gegeben. Gerade in Zeiten wie diesen, wo viele Kinder unter Bewegungsmangel leiden, ist solch ein Platz, auf dem sie sich frei von Beurteilung durch Lehrer/ Trainer, inmitten von anderen bewegen können, sehr wichtig.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung des Projektes würde der Platz eine räumliche Erweiterung erhalten, die Gemeinde Wehretal hat dem schon zugestimmt. Es soll ein Regenunterstand mit Sitzmöglichkeiten angeschafft werden, zusätzliche Skaterampen ca. 9 Bauteile (7 Rampen und 2 Table) installiert werden und eine Sitzgruppe mit Tisch für Eltern und Kinder erschaffen werden. Die Skaterampen werden gebraucht gekauft und von den Eltern, den Jugendlichen und der Initiative "Reichensachen Selber Machen" restauriert.

Wer steht hinter dem Projekt?
Kreisjugendring Werra Meissner e.V.

Kreisjugendring Werra Meissner, Sportverein Reichensachsen und die Initiative "Reichensachsen Selber Machen". Vereinstechnisch werden wir vom Kreisjugendring Werra Meissner Kreis unterstützt, damit Sie, als Spender, auch Spendenbescheinigungen erhalten können.

Vor Allem stehen hinter diesem Projekt aber die Jugendlichen und viele Kinder von Reichensachen und Wehretal, die sich über eine auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtete Sportstätte und Treffpunkt freuen!

Zudem wir das Projekt von dem Bauhof und von unserem Bürgermeister Timo Friedrich unterstützt

Dankeschön...

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Kreisjugendring Werra Meissner e.V.
Henner Gädtke
Walburger Straße 30
37213 Witzenhausen
Deutschland

Project-ID: 18514