Ein neues Schulpferd für den RVO

Reitverein Oberstedten e.V.

Im RVO soll ein neues Schulpferd einziehen, welches vielen Kindern ermöglichen kann, das Reiten und den korrekten Umgang mit dem Pferd zu erlernen, ohne selbst die hohen Kosten der Anschaffung und Haltung eines Pferdes tragen zu müssen.
400 € von 3.800 €
6 Unterstützer
10 Prozent

Über das Projekt

Unser Reitverein ist wieder auf der Suche nach einem neuen Schulpferd - besser gesagt: einem Pony, auf und mit dem auch unsere jüngeren Reitschüler das Reiten und den Umgang mit den Vierbeinern erlernen können.

Finanzierungszeitraum:
11.09.2020 - 19.11.2020
Realisierungszeitraum:
November 2020
Worum geht es in diesem Projekt?

Unsere Schulpferde bleiben nicht für immer bei uns, denn wir sorgen stets dafür, sie pünktlich in ihre wohlverdiente Rente zu schicken. Mit dem Abschied eines Pferdes kommt also immer auch der Kauf eines neuen Schulpferdes auf uns zu. Diesmal ist unsere Wahl auf die kleine irische Schimmelstute namens Aillil gefallen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Innerhalb unseres Vereins wird die Jugend in jeglicher Art, sei es Breiten- oder Leistungssport, so gut gefördert wie es geht. Im Falle der Anschaffung eines neuen Schulpferdes liegt der Fokus allerdings hauptsächlich in der breitensportlichen Förderung unserer Reitanfänger, die besonders zu Beginn ein braves und ausgeglichenes Pony brauchen, um in Ruhe die Grundlagen zu erlernen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Mit dem Kauf des neuen Schulpferdes wird vielen Kindern ermöglicht, das Reiten und den korrekten Umgang mit dem Pferd zu erlernen, ohne selbst die hohen Kosten der Anschaffung und Haltung eines Pferdes tragen zu müssen. Der Ertrag durch dieses Projekt würde vielen Jugendlichen einen großen Mehrwert bringen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld, welches hoffentlich durch dieses Projekt erwirtschaftet wird, wird genutzt um die Anschaffungskosten für das Pony Aillil zu decken. Im Falle einer Überfinanzierung würde Aillil sich sicher riesig über neue Ausrüstung, also beispielsweise einen neuen Sattel, ein neues Zaumzeug oder eine eigene Satteldecke freuen.

Wer steht hinter dem Projekt?
Reitverein Oberstedten e.V.

Hinter dem Projekt steht der geschäftsführende Vorstand des Reitvereins Oberstedten e.V.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Reitverein Oberstedten e.V.
Liv Kramer
Gotische Straße, 26
61440 Oberursel
Deutschland

Project-ID: 14660