Neues Schlagzeug für das KBO-Albersloh

Kolping-Blasorchester Albersloh e.V.

Wir benötigen für unser Blasorchester ein neues Schlagzeug!
1.313 € Unterstützung durch Ihre Bank!
2.836 € von 3.200 €
17 Tage
35 Unterstützer
88 Prozent

Über das Projekt

Neues Schlagzeug für das KBO-Albersloh. Hauen auch Sie auf die Pauke!

Finanzierungszeitraum:
19.06.2024 - 31.07.2024
Realisierungszeitraum:
Herbst 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten unser altes Schlagzeug durch ein neues Schlagzeug ersetzen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist die Finanzierung eines neuen Schlagzeuges. Wir als Verein verfolgenden das Ziel, Musik und Kultur in Albersloh und darüber hinaus zu fördern.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Die Anschaffung eines neuen Schlagzeuges aus eigenen Mitteln stellt für uns eine erhebliche finanzielle Herausforderung dar. Gerne möchten wir das bisherigen Schlagzeug verstärkt in der Ausbildung junger Musiker einsetzen und für den Verein ein neues Schlagzeug anschaffen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung werden wir das Geld für die Anschaffung eines neuen Drumsets/Schlagzeug einsetzen. Etwaige Gelder, welche wir zusätzlich erhalten werden wir für die Förderung unserer Nachwuchsmusiker einsetzen.

Wer steht hinter dem Projekt?
Kolping-Blasorchester Albersloh e.V.

Kolping-Blasorchester Albersloh e.V.

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Kolping-Blasorchester Albersloh e.V.
Marco Berheide
Bergstr. 22
48324 Sendenhorst
Deutschland

Project-ID: 27189