Neues Liederbuch

Institut der Schönstattfamilien e.V.

Für unsere Treffen mit den Familien und ihren Kindern (vor allem für unser regelmässig stattfindendes Familienfestival in Schönstatt-Vallendar) benötigen wir neue Liederbücher, da die alten sehr abgenutzt und nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.
160 € Unterstützung durch Ihre Bank!
365 € finanziert
41 Tage
16 Unterstützer
Alles zählt! Dieses Projekt erhält alle eingenommenen Mittel ab dem ersten Euro!

Über das Projekt

Für unsere Treffen mit den Familien und ihren Kindern (vor allem für unser regelmässig stattfindendes Familienfestival in Schönstatt-Vallendar und unsere Treffen im Haus der Familie) benötigen wir neue Liederbücher, da die alten sehr abgenutzt und nicht mehr auf dem neuesten Stand sind.

Finanzierungszeitraum:
25.04.2024 - 01.07.2024
Realisierungszeitraum:
Sommer 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Neue wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass gemeinsames Singen das Wohlbefinden steigert und das Selbstbewusstsein fördert. Singen als Kraftquelle wirkt sich auch positiv auf andere Lebensbereiche aus.
Vor allem aber macht Singen in einer Gruppe Gleichgesinnter einfach Spaß. Das ist zumindest unsere Erfahrung. Und da unsere über zwanzig Jahre alten Liederbücher mittlerweile ziemlich abgegriffen sind und auch das eine oder andere Lied aus unserem Buch nicht mehr aktuell ist, ist es an der Zeit, neue Liederbücher für unsere Gruppen, Freizeiten und Seminare anzuschaffen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es, dass alle unsere Familiengruppen, bei unseren Familienveranstaltungen und unser Seminarhaus über ein ansprechendes Liederbuch in ausreichender Anzahl und aktueller Fassung verfügen. Aktuell denken wir an eine Stückzahl von 100 Liederbüchern nach, die benötigt werden.
Zielgruppe sind also Familien und Gruppen derselben, die sich regelmäßig oder unregelmäßig zu erzieherischen, spirituellen oder einfach nur Freizeitzwecken treffen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Familien sind unsere Zukunft! Warum? Familien tragen wesentlich zur Schaffung einer stabilen, nachhaltigen und prosperierenden Gesellschaft bei und sind somit für unsere Zukunft unverzichtbar:
Familien sind der erste Ort, an dem Menschen lernen, in einer Gesellschaft zu interagieren. Sie vermitteln Normen, Werte und Verhaltensweisen, die für das Zusammenleben in einer Gemeinschaft unerlässlich sind. Außerdem sind die Familienmitglieder, insbesondere die Eltern, die ersten Lehrer des Kindes und prägen seine Werte, Einstellungen und Fähigkeiten. Die Qualität der Erziehung in der Familie hat einen entscheidenden Einfluss auf die Entwicklung und das Potenzial der nächsten Generation.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn die Finanzierung gelingt, werden wir unsere über 20 Jahre alten Vereinsliederbücher durch ein neues Familienliederbuch ersetzen. Angedacht ist das Buch "Miteinander wachsen" aus dem Rigma-Musikverlag, das im Mai brandneu auf den Markt kommt.
Bei einer Überfinanzierung würden wir das Geld je nach Bedarf für die Anschaffung von Materialien (Papier, Klebstoffe, ...) oder für die Finanzierung eines Beamers für unsere ehrenamtliche Arbeit verwenden.

Wer steht hinter dem Projekt?
Institut der Schönstattfamilien e.V.

Dahinter stehen neben dem Vorstand des Vereins "Institut der Schönstattfamilien" die Geschäftsführung des Vereins und über ein Dutzend Ehrenamtliche, die Familiengruppen, Seminare und Freizeiten für Familien mit und ohne Kinder anbieten.

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Institut der Schönstattfamilien e.V.
Marion Siml
Höhrer Str. 115
56179 Vallendar
Deutschland

Project-ID: 25865