Neuer Steg für den Karlsruher Ruder-Verein Wiking

Karlsruher Ruderverein Wiking v. 1879 e.V.

Ohne Steg kein Rudern! Der alte Steg ermöglicht nach vielen Dienstjahren nur noch einen eingeschränkten Sportbetrieb. Deshalb ist es Zeit für einen neuen Steg!
25 von 50 Fans erreicht
25 Fans

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Über das Projekt

Mit dem neuen Steg möchten wir den Trainingsbetrieb weiterhin aufrecht erhalten. Der gesamte Verein ist im Sommer dringender denn je auf einen funktionierenden Steg angewiesen. Für den wachsenden Jugendbereich ist außerdem eine Erweiterung nötig.

Realisierungszeitraum:
Sommer 2023
Finanzierungssumme:
5.000 €
Worum geht es in diesem Projekt?

Unser Projekt ist der Neubau eines Stegs für den Karlsruher Ruder-Verein Wiking v. 1879 e.V. Der neue Steg bietet allen Vereinsmitgliedern einen sicheren Zugang zum Wasser und wird dem wachsenden Jugendbereich gerecht.

Wir investieren in eine langlebige Stegkonstruktion aus Aluminium, die sich den wechselnden Pegelständen im Rheinhafen anpassen kann.

So wird der Sportbetrieb für die kommende Jahrzehnte gesichert.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Zielgruppe sind alle Mitglieder des Vereins. Ziel ist die Sicherstellung und Erweiterung des Ruderbetriebs durch die Schaffung einer nachhaltigen Infrastruktur.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Der Verein wird komplett ehrenamtlich geführt. Um die Kosten so gering wie möglich zu halten, wird so viel wie möglich in Eigenarbeit durch die Mitgliedschaft umgesetzt. Dennoch stellt uns die erforderliche Investition stellt vor eine große finanzielle Herausforderung.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird zu 100 % in die Anschaffung des neuen Stegs fließen. Bei Überfinanzierung werden wir das Geld in die Förderung der Jugend-Mannschaft investieren. Um auch weiterhin erfolgreich an nationalen und internationalen Regatten teilnehmen zu können, freut sich die Jugend über jede Unterstützung.

Wer steht hinter dem Projekt?
Karlsruher Ruderverein Wiking v. 1879 e.V.

Der Vorstand, sowie die gesamte Mitgliedschaft des Karlsruher Ruder-Verein Wiking.

Impressum / Kontakt

Karlsruher Ruderverein Wiking v. 1879 e.V.
Esther Linner
Hansastraße 18b
76189 Karlsruhe
Deutschland

Project-ID: 20854