Neue Matten für die Leistungsturnerinnen des SC 28 Nordwalde e.V.

SC 28 Nordwalde e.V.

Wir benötigen neue Matten! Die Turnabteilung des SC 28 Nordwalde e.V. möchte in der Turnhalle bessere Trainingsbedingungen schaffen und die Sicherheit der Sportlerinnen garantieren.
1.870 € Unterstützung durch Ihre Bank!
6.390 € von 4.000 €
11 Tage
66 Unterstützer
159 Prozent

ⓘ Dieses Video wird über YouTube abgespielt. Sobald Sie das Video starten, werden Daten an YouTube übertragen. Details stehen in unserem Datenschutzhinweis.

Über das Projekt

Die Mattenausstattung in der Turnhalle ist größtenteils nicht nur ein Provisorium, sondern leider auch „in die Jahre gekommen“ – dank intensiver Pflege sind einige Exemplare beinahe 40 Jahre alt; zahlreiche Weichböden und Niedersprungmatten wurden gebraucht übernommen und stetig mit Bedacht behandelt. Dennoch ist es nach so vielen Jahren Zeit für eine neue Ausstattung - für welche knapp 10.000€ benötigt werden!

Finanzierungszeitraum:
07.03.2024 - 05.06.2024
Realisierungszeitraum:
Sommer 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Wir starten dieses Projekt, um die Turnhalle am Eimermacher Vital mit den dringend benötigten neuen Mattensätzen auszustatten. In dieser Halle tummeln sich nicht nur Turnerinnen mit leistungsorientiertem Anspruch, sondern auch das Eltern-Kind-Turnen, Kleinkindturnen, Vorschulturnen, Girls-Gym und andere Projekte haben hier ihre Heimat.
Eine solche Investition ist entscheidend für die Sicherheit, den Fortschritt und die Zukunft der talentierten Turnerinnen und aller sonstigen Nutzer dieser Turnhalle.
Die aktuellen Mattensätze sind zum Teil beinahe 40 Jahre alt und entsprechen nicht mehr den aktuellen Sicherheitsstandards, die für anspruchsvolle Turnelemente und Übungen erforderlich sind. Durch den Einsatz neuer Exemplare wird die Qualität der Trainingsumgebung entscheidend verbessert und bietet allen Nutzern optimale Trainingsbedingungen; die Sicherheit wird maßgeblich erhöht und die Vielfalt der Übungen sowie die Kreativität im Training entsprechend gefördert.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es, angemessene und funktionale Mattensätze anzuschaffen, welche die Sicherheit aller Nutzenden gewährleisten und den leistungsorientierten Turnerinnen neue Möglichkeiten für anspruchsvolle Elemente und Übungen bieten.
Zielgruppe dieses Projektes sind neben der Turnabteilung des SC 28 Nordwalde e.V. auch die Bewegungskooperation mit den Nordwalder Kindergärten, die Bewegungsgruppe der Nordwalder Tagesmütter mit ihren Schützlingen sowie der KSB als Nutznießer der Gerätturnhalle.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Der SC 28 Nordwalde e.V. bietet seinen ca. 1500 Mitgliedern eine vielfältige Palette von Angeboten und über 50 Aktive widmen sich dem s.g. leistungsorientierten Gerätturnen. Die Mädchen starten meist im Alter von ca. 5-6 Jahren mit einem einmaligen Wochentraining, während die Ältesten mindestens drei, meist aber vier Einheiten wöchentlich absolvieren. Die unterschiedlichen Gruppen werden allesamt ehrenamtlich von acht lizenzierten Trainern/innen und zahlreichen Trainerhilfen betreut, welche größtenteils aus älteren Turnerinnen bestehen, die neben Schule und dem eigenen Training erfolgreich und engagiert ihr Wissen an die Jüngeren weitergeben. Daneben sorgen sieben Kampfrichterinnen mit für wettkampftaugliche Auftritte. In der westfälischen Oberliga hat sich der SCN seit Jahrzehnten etabliert, stellt außerdem je eine Mannschaft in der ersten und dritten Münsterlandliga und nimmt an Mannschafts- und Einzel-Wettkämpfen auf allen Ebenen vom Münsterland über den Westfälischen bis hin zum Deutschen Turnerbund teil.
Um hier auch weiterhin anknüpfen zu können, ist ein gesundes und sicheres Training unabdingbar. Die Anschaffung neuer Turngeräte ist leider eine kostenintensive Angelegenheit, woraus ein sehr sorgfältiger Umgang mit diesen resultiert. Wenngleich das Alter der vorhandenen Niedersprungmatten und Weichböden in jeder Weise einen solchen bestätigen, entsprechen sie nicht mehr den aktuellen Standards.
Damit die Turnhalle auch weiterhin ein sicherer Ort für freudige, intensive und ambitionierte Trainingseinheiten sein wird, benötigen wir Ihre Unterstützung, um zeitgemäße Mattensätze anzuschaffen – nicht nur für die leistungsorientierten Einheiten, sondern für alle Nutzer dieser Einrichtung.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld möchten wir die Mattenlage mindestens unter den Schwebebalken, vorzugsweise aber auch unter dem Stufenbarren erneuern - hierfür sind knapp 10.000€ nötig. Viele schaffen mehr - mit diesem Motto möchten wir unserem Ziel näher kommen.

Wer steht hinter dem Projekt?
SC 28 Nordwalde e.V.

Die Turnabteilung des SC 28 Nordwalde e.V.

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

SC 28 Nordwalde e.V.
Ruth Ceyhan-Wacker
Mühlenweg 2
48356 Nordwalde
Deutschland

1. Vorsitzender: Christoph Blickberndt
Stellvertretende 1. Vorsitzende: Ruth Ceyhan-Wacker
Geschäftsführer: Tom Rausch

Project-ID: 24837