Neue Bewässerungsanlage

Tennisclub Bad Sooden-Allendorf e.V.

Ohne Platzbewässerung kein Tennis! Unsere 45 Jahre alte Bewässerungsanlage war nicht mehr in der Lage, die Plätze spielbar zu halten. Und dann ging auch noch unsere Bewässerungspumpe kaputt....
2.700 € Unterstützung durch Ihre Bank!
6.500 € von 6.000 €
11 Tage
65 Unterstützer
108 Prozent

Über das Projekt

Tennisplätze spielbar halten!
Was hat das mit einer Bewässerung zu tun?
Tennisplätze bestehen aus Tennissand, der nur dann gut bespielbar bleibt, wenn man genug Wasser auf die Fläche aufbringt. Trockene Fläche = der Ball verspringt, man tritt Löcher in den Platz
Warum eine neue Bewässerunganlage?
Die alte Anlage war nicht mehr in der Lage, genug Wasser auf die Fläche zu bringen, und die Pumpe ging kaputt.

Finanzierungszeitraum:
01.02.2024 - 28.04.2024
Realisierungszeitraum:
März 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

Es ermöglicht uns, dass wir unseren Tennissport auf guten Niveau weiter ausüben können. Durch Klimawandel (längere Trockenphasen) hat es die alte Anlage nicht geschafft, ausreichend Wasser auf die Fläche zu bringen. Die alte Bewässerunganlage bewässerte die Fläche ungleichmäßig, mit der Folge einer teilweisen Unbespielbarkeit der Fläche dort, wo zu wenig Wasser hinkam. Kurz vor Saisonende ging auch noch die Platzbewässerungspumpe defekt. Die Steuerungselektronik der Pumpe war veraltet, und bei niedrigem Grundwasserstand hat sich die Pumpe aufgrund des Trockenlaufschutzes abgeschaltet.
Die alte Anlage war nicht mehr sanierbar.
Mit der neuen Anlage können die Plätze auch nachts (geringe Verdunstung!) automatisiert bewässert werden. Die neuen Pumpen stehen tiefer im Grundwasser, so dass auch in Trockenphasen die Platzbewässerung sichergestellt ist.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist, dass wir weiterhin unseren Tennissport ausüben können.
Unsere Zielgruppen sind neben unseren Tennisvereinmitgliedern auch Tennis-Interessierte jeglichen Alters sowie alle, denen der Tennissport am Herzen liegt.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Damit weiterhin in Bad Sooden-Allendorf Tennis gespielt werden kann.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Davon wird die Platzbewässerungsanlage zu einem Teil bezahlt (Gesamtkosten ca. 34.000 €).

Wer steht hinter dem Projekt?
Tennisclub Bad Sooden-Allendorf e.V.

Der Tennisclub Bad Sooden-Allendorf

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Tennisclub Bad Sooden-Allendorf e.V.
Dietmar Kuhs
Auf dem Wassergaben 18
37242 Bad-Sooden-Allendorf
Deutschland

Project-ID: 24833