Das Neuburger Turnfest fehlt uns

Turnverein 1896 e.V. Neuburg am Rhein

Projekt erfolgreich
8.285 € finanziert
421 Unterstützer
Alles zählt! Dieses Projekt erhält alle eingenommenen Mittel ab dem ersten Euro!

Über das Projekt

Viele in Neuburg vermissen dieses Jahr das Turnfest als Treffpunkt und Ort der Geselligkeit. Dies geht auch uns so. Außerdem fehlt das Fest als wichtige Geldquelle - fehlenden Einnahmen stehen Kosten für den Sportbetrieb und die Instandhaltung der Halle gegenüber, die sonst durch Feste mitfinanziert werden. Wir erwarten spürbare Ausgaben für Desinfektionsmittel und dass wir durch diese Mittel unseren Boden bald erneut aufbereiten lassen müssen. Dafür und für weiter geringe Beiträge: Helft uns!

Finanzierungszeitraum:
10.06.2020 - 10.07.2020
Realisierungszeitraum:
17. Juni 2020 - 16. Juli 2020
Worum geht es in diesem Projekt?

Von zentraler Bedeutung für unseren Verein ist unsere eigene Halle, die die hauptsächliche Trainingsstätte unserer Gruppen darstellt, aber auch ein Begegnungszentrum ist. Viele Neuburger erinnern sich noch an die Feierlichkeiten „800 Jahre Neuburg“ in unserer Halle oder an fröhliche Stunden am Rosenmontag. Ebenso sind manche Neuburger Vereine immer mal wieder mit Veranstaltungen bei uns zu Gast.
Dies alles ermöglicht uns die Vereinsturnhalle, die in den 1950er Jahren gebaut wurde und in die regelmäßig investiert werden muss. Die letzten größeren Projekte waren die Aufbereitung des Bodens und der Austausch der Hallenbeleuchtung mit zeitgemäßen Leuchtmitteln.
Ebenso ist es uns ein Anliegen, Sport im Turnverein für alle erschwinglich und gut bezahlbar zu halten. Daher arbeiten wir mit eher niedrigen Beiträgen und kompensieren einen Teil der Kosten für Hallenerhalt, Übungsleiter und Wettkämpfe durch Veranstaltungen.
2020 hätte am 6./7. Juni das Turnfest stattgefunden, das Haupteinnahmequelle ist und wegen Corona ausfällt. Auch andere kleinere Treffen unserer Mitglieder oder anderer Vereine in unserer Halle bringen über das Jahr hinweg eine große Summe, liegen nun aber brach.
Außerdem kommen voraussichtlich spürbare Kosten für Desinfektionsmittel auf uns zu, die für den Sportbetrieb in der Halle aufgrund der aktuellen Vorgaben unerlässlich sind. Das Desinfizieren gefährdet auch den Holzboden der Halle, der deshalb voraussichtlich bald erneut aufbereitet werden muss.

Mit dem aktuellen Crowdfunding-Projekt möchten wir die fehlenden Einnahmen auffangen, um weiterhin die Halle in Schuss halten und unser breites Sportangebot ermöglichen zu können.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Der Turnverein Neuburg hofft, zumindest einen Teil der Corona-Lücke in Haushalt mit Unterstützung der VR Bank Südpfalz und vieler Spenderinnen und Spender schließen zu können. Wir freuen uns auf die Unterstützung unserer Mitglieder, der Neuburger Bürgerinnen und Bürger und der befreundeten Vereine.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Verein-t in Zeiten von Corona helfen alle Unterstützer uns solidarisch mit ihrer Spende, die Halle weiterhin gut erhalten und ein qualitativ hochwertiges Sportangebot bei niedrigen Beiträgen anbieten zu können.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Einnahmen helfen uns die Halle weiterhin in gutem Zustand zu erhalten, damit sie als Herzstück unseres Vereins und wichtige Veranstaltungsstätte in Neuburg zur Verfügung bleibt. Außerdem tragen wir damit die Kosten des Sportbetriebs mit und ermöglichen Sport für viele in unseren unterschiedlichen Sparten.

Wer steht hinter dem Projekt?
Turnverein 1896 e.V. Neuburg am Rhein

Turnrat und Mitglieder des Turnvereins Neuburg

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Fan werden
Impressum / Kontakt

Turnverein 1896 e.V. Neuburg am Rhein
Dominik Ohmer
Kaffeegasse 13
76776 Neuburg
Deutschland

Steuernummer: 41/673/00616

Project-ID: 14150