Museumsstellwerk Lissendorf Lf

Förderverein Museumsstellwerk Lissendorf e. V.

Der Förderverein Museumsstellwerk Lissendorf Lf hat das denkmalgeschützte, aus dem Jahre 1912 stammende Stellwerk an der Nahtstelle der Strecken Köln-Trier und Dümpelfeld-Lissendorf übernommen, um die Eisenbahngeschichte und alte Technik zu zeigen.
3.382 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
9.492 € von 7.500 €
118 Unterstützer
126 Prozent

Über das Projekt

Einmaliges Zeugnis der Bahngeschichte zwischen Trier und Köln braucht Ihre Hilfe

Finanzierungszeitraum:
28.03.2022 - 25.06.2022
Realisierungszeitraum:
Frühjahr 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Bislang hat der Förderverein das vor dem Verfall stehende Stellwerk mit einem Gesamtvolumen von ca. 100.000 € incl. Eigenleistung mitsamt seiner Technik wiederhergestellt und gerettet. Es fehlt lediglich noch die Renovierung der östlichen Schieferdachhälfte um das Gebäude langfristig zu sichern. Da diese Dachseite unmittelbar neben der Gleise liegt, soll der wegen der Flutkatastrophe zur Zeit ruhende Schienenverkehr genutzt werden, um die Arbeiten bedeutend einfacher durchzuführen. Bei ausreichender Finanzierung ist auch an eine Verbesserung des Umfeldes durch die Platzierung eisenbahntechnischer Anlagen gedacht.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Durch Besichtigungen, Führungen und Veranstaltungen soll alte Eisenbahntechnik und die Geschichte der Eisenbahn in der Eifel für alle möglichen Zielgruppen, auch für Jugendliche sichtbar gemacht werden und auf die Bedeutung der Eisenbahn für die Erschließung der Eifel aufmerksam gemacht werden.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Sie helfen damit den ehrenamtlich tätigen Mitgliedern des Fördervereins eines der letzten mechanischen Stellwerken auf der Eifelstrecke mitsamt seiner alten Stellwerkstechnik zu erhalten.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld wird die letzte große erforderliche Maßnahme´, nämlich die Finanzierung des Daches denkmalgerecht mit Schiefer erfolgen.
Da durch die Schließung der Gaststätte "Alter Bahnhof" ein Versammlungsraum fehlt, ist mittel- oder langfristig an die Beschaffung eines Trieb- oder Reisezugwagen gedacht. Dies wäre insbesondere wichtig um einen Raum zu haben, um Gruppen zu informieren, insbesondere Besuchern mit Gehbehinderungen, da dies im Gebäude selbst nicht möglich ist. Bei einer evtl. Überfinanzierug soll das Geld hierfür genutzt werden.

Wer steht hinter dem Projekt?
Förderverein Museumsstellwerk Lissendorf e. V.

Der 2015 gegründete Förderverein Museumsstellwerk Lissendorf e. V. mit ca. 90 Mitgliedern.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Förderverein Museumsstellwerk Lissendorf e. V.
Lothar Peter Schun
Grausweg 19
54587 Lissendorf
Deutschland

Project-ID: 18502