Motorikspielplatz SG ZONS

Kategorie: Sport und Freizeit

1.485 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
7.294 € von 4.750 €
84 Unterstützer
153 Prozent
Dieses Video wird über Vimeo abgespielt. Sobald Sie das Video starten, werden Daten an Vimeo übertragen. Details stehen in unserem Datenschutzhinweis.

Über das Projekt

In Zeiten langer Kita-Tage, Ganztagsschulen und immer stärker ausgeprägtem Bewegungsmangel möchte die SG ZONS als familienorientierter Verein den Kindern in ihrer Freizeit vielfältige Bewegungsmöglichkeiten bieten. Die Idee: Ein abwechslungsreicher Motorikparcours, der zum Balancieren, Klettern und Toben einlädt – und ganz nebenbei auch die Koordination und die Konzentrationsfähigkeit der Kinder trainiert. Der Parcours soll daher auch für Trainingszwecke der Abteilungen genutzt werden.

Finanzierungszeitraum:
19.11.2019 - 17.02.2020
Realisierungszeitraum:
Frühjahr 2020
Worum geht es in diesem Projekt?

Kinder sollen spielen, sich bewegen, Freunde treffen – einfach Spaß haben. Das alles erleben sie bei der Sportgemeinschaft Zons 1971 e.V.

Ein beliebter Treffpunkt für unsere jüngsten „Nachwuchssportler“ zwischen 3 und 10 Jahren war immer der Spielplatz auf dem Vereinsgelände. Leider sind die Spielgeräte in die Jahre gekommen, größtenteils marode und nicht mehr nutzbar. Deshalb müssen neue, sichere Spielgeräte her, die auch die motorische Entwicklung der Kinder fördern sollen.

Dies führte uns zu der Idee eines Motorikparcours zum Balancieren und Klettern, der nicht nur Spaß und eine Portion Abenteuer bietet, sondern ganz nebenbei auch die Koordination und Konzentration fördert. Die neuen Geräte sollen auch im Training mit den Kindern und Jugendlichen eingesetzt werden. Denn Beweglichkeit und Gleichgewicht spielen bei den meisten Sportarten eine wichtige Rolle. Spielend lernen lautet die Devise, die unseren Jüngsten den besten Start in ein bewegtes und gesundes Leben ermöglichen soll.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Der neue Spielplatz soll ein sicheres, aber herausforderndes Bewegungsumfeld bieten, das den Vereinskindern und Gästen auf dem Vereinsgelände Spaß macht und ihre motorische Entwicklung fördert.

Da die Spielgeräte auch der Öffentlichkeit zugänglich sind, müssen sie die europäische DIN Norm EN 1176 für öffentliche Spielgeräte erfüllen. So können auch die Eltern ihre Kinder mit einem sicheren Gefühl einfach spielen und sich ausprobieren lassen. Und vielleicht finden sie sogar selbst Gefallen an den Geräten, die nicht nur die Jüngsten in Bewegung bringen, sondern auch die älteren Generationen ansprechen sollen.

Natürlich wird der neue Spielplatz auch den Schulklassen, Kindergärten und Privatpersonen, die unser Vereinsheim gerne für Feierlichkeiten mieten, zur Verfügung stehen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Bewegung ist elementar wichtig – sowohl für die motorische als auch für die kognitive Entwicklung. Und doch findet Bewegung im Alltag vieler Kinder immer weniger statt. Lange Kita-Tage, Ganztagsschulen – am Nachmittag dann Unterhaltung mit Smartphone, TV und Playstation. Das sind nur einige Beispiele, warum Kinder und Jugendliche heutzutage weniger Möglichkeiten zur Bewegung und Entfaltung im kreativen Spiel erhalten.

Dagegen wollen wir als Verein etwas tun. Doch leider können wir unser ambitioniertes Projekt nicht allein aus den Mitteln der Vereinskasse stemmen. Deshalb brauchen wir Ihre Unterstützung! Helfen Sie uns, den Nachwuchs wieder mehr in Bewegung zu bringen!

Jede kleine Unterstützung bringt unser Projekt ein Stück voran!

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Nach erfolgreicher Finanzierung werden die geplanten Spielgeräte bestellt und aufgebaut. Sämtliche Einnahmen aus dem Crowdfunding-Projekt werden in die Neugestaltung des Spielplatzes fließen.

Die Gesamkosten für die angedachten Spielgeräte belaufen sich auf rund 10.000 Euro, wobei das Projekt auch schrittweise umgesetzt werden könnte. Je höher die erzielte Crowdfunding-Summe, umso viefältiger und umfangreicher können wir den neuen Bewegungsraum für unsere Kinder gestalten.

Wer steht hinter dem Projekt?
Sportgemeinschaft Zons 1971 e.V.

Hinter diesem Projekt stehen die rund 1200 Mitglieder und der Vereinsvorstand der Sportgemeinschaft ZONS 1971 e.V. samt Trainern, Übungsleitern und Eltern. Unsere Vereinskinder freuen sich über jede Unterstützung!

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Fan werden
Impressum / Kontakt


Sportgemeinschaft Zons 1971 e.V. Geschäftsstelle
Martinusstr. 32
41541 Dormagen
Deutschland

Vereinsregister Amtsgericht Neuss: VR 650

Der Gesamtverein wird vertreten durch Herrn Joachim Fischer
(1. Vorsitzender)
Saarwerdenstraße 41
41541 Dormagen-Zons

Project-ID: 12667