Möbel für das Zwergenrestaurant im neuen Domizil

Elterninitiative Leedener Zwerge e.V.

Das zukünftige Zwergenrestaurant braucht neue Möbel, damit die Kleinen sich ganz GROß fühlen können. Ernährung ist ein wichtiges Element im Kita-Alltag
1.190 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
4.767 € von 2.500 €
50 Unterstützer
190 Prozent
Dieses Video wird über Vimeo abgespielt. Sobald Sie das Video starten, werden Daten an Vimeo übertragen. Details stehen in unserem Datenschutzhinweis.

Über das Projekt

Die Kinder der Leedener Zwerge ziehen zum Spätsommer in ein neues Domizil, den ehemaligen ev. Kindergarten unweit der jetzigen Unterbringung. Die neue Immobilie bietet ein größeres Raumangebot und unser vorhandenes Mobiliar reicht dafür nicht aus.
Die Kinder sollen in der neuen Kita für die Mahlzeiten ein eigenes Zwergenrestaurant direkt gegenüber der Küche bekommen. Das Thema Ernährung wird nämlich bei den Zwergen GROß geschrieben und soll in dem neuen Raum vertieft und gelebt werden.

Finanzierungszeitraum:
03.05.2021 - 20.07.2021
Realisierungszeitraum:
Fertigstellung im August 2021
Worum geht es in diesem Projekt?

Die Leedener Zwerge sind vor 26 aus einer Notsituation heraus entstanden, der Verein wurde von damaligen Eltern gegründet. Der Kindergarten wurde im Dachgeschoss der Schule als "Übergangslösung" untergebracht. Ein Neubau wurde nach erfolgten Planungsarbeiten kurz vor dem Baubeginn doch gecancelt. Umso größer ist nun die Vorfreude endlich in ein ebenerdiges Gebäude umziehen zu können.
Ernährung ist schon ein großes Thema im Kita Alltag, denn die Belieferung der Mittagessen erfolgt nicht durch einen großen Caterer, sondern durch eine kleine Fleischerei aus der näheren Umgebung, die viele hausgemachte Produkte anbietet. Eine Erzieherin wird noch eine Schulung zum Thema Gesunde Ernährung in der Kita absolvieren und die Idee des Minirestaurants rundet das Thema ab und ist stimmig. Wir sind, was den Umzug betrifft, auf Spenden angewiesen. Da wir zum einen nicht so viel Mobiliar haben um alle Räume in der neuen Einrichtung zu füllen und zum anderen sind noch Rückbauarbeiten am jetzigen Außengelände welches wieder zu Ackerfläche werden muss, zu erledigen. Der Verein hat nicht übermäßig viele Mitglieder aber über die Jahre viele Unterstützer und Fans in Leeden bekommen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel dieses Projektes ist es, Spielen und Essen in der Kita räumlich zu trennen. Die Kinder können ihr Spiel für die Mahlzeiten unterbrechen und dort weiter machen, wo sie aufgehört haben ohne zwischenzeitlich etwas wegräumen zu müssen. Im Zwergenrestaurant herrscht ebenfalls eine ruhige und aufgeräumte Struktur sodass die Kinder nicht abgelenkt werden. Ernährung soll ein großes Thema in der Kita werden und die Kinder befinden sich so automatisch in einem geordneten Tagesablauf und können sich in kleinen Gruppen selbst mit einbringen, in dem sie helfen, die Tische zu decken und die Mahlzeiten mit vorbereiten.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Ernährung ist mit der wichtigste der Grundstein in der kindlichen Entwicklung. Dieses Projekt hat einen ganz hohen Stellenwert, denn am Ende sind alle Eltern, Großeltern und Erzieher daran interessiert den Kindern gesunde Ernährung "schmackhaft" zu machen. In der Gruppe probieren die Kinder öfter mal was neues. Das Frühstück soll im Wochenplan täglich ein anderes Thema haben und natürlich gibt es auch mal Nutella, vielleicht am Freitag ;-)
Die Leedener Zwerge haben sich in den letzten 26 Jahren mit wirklich allem zufrieden gegeben, was ihnen geboten wurde und die Vorfreude auf das neue Gebäude mit dem MEHR an Platz ist riesig.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wird bei der Firma EDU/ Visunext aus Emsdetten das gewünschte Mobiliar bestellt. Die Lieferzeiten sind recht kurzfristig, so dass es zum Einzug alles da sein sollte.
Wenn der Fall eintritt, dass das Projekt überfinanziert wird, möchten wir mit dem zusätzlichen Geld Akustikpannel für die Wände (in bunten Formen) anschaffen. Diese sehen gut aus und tragen dazu bei den Lärmpegel zu senken. Ebenfalls stehen Geschirr und Besteck noch auf der Wunschliste, dann wäre das Restaurant perfekt!

Wer steht hinter dem Projekt?
Elterninitiative Leedener Zwerge e.V.

Hinter dem Projekt steht der Trägerverein, die Elterninitiative Leedener Zwerge e.V..
Der Verein setzt sich größtenteils aus Eltern der derzeitigen Kitakinder zusammen. Darüber hinaus hat der Verein über die Jahre einige Gönner und Unterstützer vor allem aus Familien und Betrieben früherer Mitglieder.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Fan werden
Impressum / Kontakt

Elterninitiative Leedener Zwerge e.V.
Anna-Lena Hunke
Stift 2
49545 Tecklenburg
Deutschland

https://www.kiga-leedener-zwerge.de/impressum

Project-ID: 16301