Modernisierung der OJE LoonyDay. Ein neuer Boden für die Jugend

Gutes Werk Heinsberg e.V.

Das Jugendcafé LoonyDay ist eine Einrichtung der Offenen Jugendarbeit in Heinsberg. Es liegt in unmittelbarer Nähe zum Stadtzentrum und ist Anlaufstelle für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 10 und 27 Jahren.
18 von 20 Fans erreicht
11 Tage
18 Fans

Fan werden und Projektnews abonnieren

Das Projekt benötigt noch 2 Fans um die Finanzierungsphase zu starten.

Verbleibende Zeit für das Erreichen der notwendigen Fananzahl: 11 Tage

Über das Projekt

In der Offenen Jugendeinrichtung LoonyDay, das Jugendcafé, soll ein neuer Fußboden verlegt werden. Der jetzige Fußboden wurde seit der Eröffnung im Jahr 2012 sehr in Mitleidenschaft gezogen. Neben den optischen Verfärbungen führt die Abnutzung dazu, dass der Boden an einigen Stellen rutschig geworden ist und so eine potenzielle Gefahr darstellt.

Realisierungszeitraum:
Frühjahr/Sommer 2024
Finanzierungssumme:
1.000 €
Worum geht es in diesem Projekt?

Die Offene Jugendeinrichtung LoonyDay stellt seit seiner Eröffnung im Jahr 2012 einen Fixpunkt kindlicher und jugendlicher Freizeitgestaltung und Sozialisation im Stadtgebiet von Heinsberg dar. Durch seine zentrale Lage in der unmittelbaren Nähe zum Busbahnhof ist es für die Besucher der Einrichtung gut zu erreichen und stellt eine wichtige Größe in ihrer täglichen Lebensgestaltung und ihrer psychosozialen Versorgung dar. Die Einrichtung befindet sich in einem ehemaligen Ladenlokal und wird an den fünf Öffnungstagen pro Woche durch bis zu 60 Kinder und Jugendliche täglich besucht. Die hohe Besucherfrequenz in Verbindung mit der relativ kleinen Gesamtfläche führt dazu, dass der Steinboden der Einrichtung stark in Mitleidenschaft gezogen wurde. Die hohe tägliche Belastung hat dazu geführt, dass die oberste Bodenschicht zum Teil abgetragen ist. Neben den optischen Verfärbungen, die sich weder mit herkömmlichen noch mit spezialisierten Reinigungsmethoden beseitigen lassen, führt die Abnutzung dazu, dass der Boden an einigen Stellen rutschig geworden ist und so eine potenzielle Gefahr darstellt.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es, einen widerstandsfähigen Klickvinylboden zu verlegen. Einerseits soll durch den neuen Boden ein homogenes, einladendes Erscheinungsbild erschaffen werden, dass die Einrichtung optisch aufhellt und die Attraktivität für Heinsberger Kinder und Jugendliche gesteigert wird. Andererseits sollen die durch die Unebenheiten entstandenen Stolperfallen entfernt werden, um die Sicherheit der Besucher gewährleisten zu können.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Ein zentrales Ziel der offenen Jugendarbeit ist es, junge Menschen in ihrer Entwicklung zu unterstützen, sie zu stärken und ihnen die Möglichkeit zu geben, ihre eigenen Potenziale zu entfalten. Sie fördert die Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und soziale Kompetenzen der Jugendlichen und trägt dazu bei, dass sie sich als Teil der Gesellschaft angenommen und wertgeschätzt fühlen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für die Anschaffung eines neuen Vinylfußbodens eingesetzt.

Wer steht hinter dem Projekt?
Gutes Werk Heinsberg e.V.

Offene Jugendarbeit Heinsberg "Loonyday, das Jugendcafe`

Träger der Einrichtung ist die Evangelische Kirchengemeinde Heinsberg

Impressum / Kontakt

Gutes Werk Heinsberg e.V.
Sebastian Walde
Erzbischoff-Phillipp-Str. 12
52525 Heinsberg
Deutschland

Project-ID: 25143