Lesestoff für die Ohren

Bewohner-Vertretung der Lebenshilfe Delmenhorst und Landkreis Oldenburg

300 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
700 € von 500 €
11 Unterstützer
140 Prozent

Über das Projekt

Literatur in einfacher Sprache erleichtert Menschen mit Beeinträchtigung den Zugang zu Kulturgütern, ist jedoch kaum in Bibliotheken oder Bücherläden zu finden. Um dem Wunsch der Bewohner*innen unserer Wohn-Einrichtungen nach einer großen Auswahl an Büchern nachzukommen, entstand vor mehr als 10 Jahren die Wanderbücherei. 10 Bücherkisten wandern seit dem von Haus zu Haus. Jetzt möchten wir auch den Wunsch nach Hörbuch-Bestsellern namhafter Autor*innen erfüllen. Dafür brauchen wir Unterstützung.

Finanzierungszeitraum:
14.01.2021 - 06.04.2021
Realisierungszeitraum:
zwei Monate
Worum geht es in diesem Projekt?

Romane, Klassiker, Krimis, Bilder- und Sachbücher stehen zur Verfügung. Titel wie „Romeo und Julia“, „Harry Potter“, „Der Weltatlas“, „Kochen nach Bildern“ „Anne Frank, ihr Leben“, aber auch „Bibi und Tina“ oder „TKKG“ füllen die Bücherkisten. Wir möchten noch viel mehr Literatur zur Verfügung stellen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Bedeutsamkeit von Literatur ist unumstritten. Sie bietet Menschen nicht nur in Zeiten der Kontaktbeschränkung Unterhaltungsmöglichkeit.
Lesen kann emotional, kognitiv und sozial entlastend sein, Lesen bildet und fördert die Weiterentwicklung.
Literatur bildet eine Grundlage der sozialen Teilhabe durch den Austausch über Inhalte von Büchern, die in aller Munde sind.
Mit der Wanderbücherei möchten wir allen Bewohner*innen unserer Wohn-Einrichtungen Zugang zu Literatur ermöglichen, als Lesestoff und Hörbuch.
Egal ob Krimi, Roman oder Märchen...
Mit Hörbüchern können unsere Kund*innen Bestseller in ungekürzter Fassung genießen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Um den Bewohner*innen den Zugang zu möglichst vielen Titeln zu ermöglichen, wurden die Bücherkisten nach und nach mit unterschiedlichen Medien ausgestattet. Übersetzungen in leichter Sprache, einige interaktive Bücher, Hörspiel-CDs und eine kleine Auswahl an Hörbüchern gehören inzwischen dazu. Um alle Kisten nun zusätzlich mit mindestens zwei Hörbuch-Bestsellern namhafter Autor*innen auszustatten, brauchen wir finanzielle Unterstützung.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Von dem Geld kaufen wir für jede Bücherkiste mindestens zwei Bestseller-Hörbücher. Wenn wir mehr als 500 Euro bekommen, werden die Kisten mit weiterer Literatur gefüllt, ggfs. auch mit weiteren interaktiven Büchern.

Wer steht hinter dem Projekt?
Bewohner-Vertretung der Lebenshilfe Delmenhorst und Landkreis Oldenburg

Die Lebenshilfe Delmenhorst und Landkreis Oldenburg bietet seit 1964 Dienstleistungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit geistiger Beeinträchtigung und für deren Angehörige. Wir sind beratend, pädagogisch und therapeutisch tätig.

Die Bewohner-Vertretung der Lebenshilfe Delmenhorst und Landkreis Oldenburg setzt sich zusammen aus gewählten Vertreter*innen der Bewohner*innen aller Wohn-Einrichtungen. Sie vertreten deren Interessen, Standpunkte und Rechte und wirken in verschiedenen Gremien mit. Darüber hinaus engagieren sie sich auch für verschiedene Projekte, wie z. B. Planung und Durchführung von Fortbildungen oder Freizeitaktivitäten. Sie haben einen guten Überblick und können beurteilen, wie die Bedürfnisse ihrer Mitbewohner*innen sind und wo der Schuh drückt. So entstand auch die Bücherkiste.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Bewohner-Vertretung der Lebenshilfe Delmenhorst und Landkreis Oldenburg
Sabine Poppinga
Schanzenstraße 30
27753 Delmenhorst
Deutschland

Geschäftsführung: Tina Cappelmann, Thomas Heyen
Sitz der gemeinnützigen GmbH: Delmenhorst
Amtsgericht Oldenburg, HRB 141587

Project-ID: 15487