Lichtpunktschießanlage für Bambinis (6-12 Jahre)

St. Hubertus Schützenbruderschaft Roßbach/Wied 1881 e.V.

1.160 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
2.690 € von 2.300 €
34 Unterstützer
116 Prozent

Über das Projekt

Neben der neuen elektronischen Schießanlage (realisiert 2016) der St. Hubertus Schützenbruderschaft Roßbach/Wied 1881 e.V., möchten wir nun gerne eine Lichtpunktschießanlage erwerben, damit Kinder im Alter zwischen 6 bis 12 Jahren, sicher an den Schießsport herangeführt werden können.

Finanzierungszeitraum:
20.12.2019 - 24.03.2020
Realisierungszeitraum:
Mitte 2020
Worum geht es in diesem Projekt?

Um Kinder im Alter von 6 - 12 Jahren (Bambinis) eine Möglichkeit bieten zu können, ebenfalls sich am Schießsport zu beteiligen, möchten wir eine Lichtpunktschießanlage anschaffen. Nach dem geltenden Waffenrecht dürfen Mitglieder unter 12 Jahren noch nicht mit Luftdruckwaffen schießen. Mit einem Lichtpunktgewehr können sie aber schon ab 6 Jahre sich am Schießsport, am Schießtraining und an Wettkämpfen teilnehmen und schon wertvolle Grundlagen für das Schießen mit einer Luftdruckwaffe erwerben. Diese Anlage wird in die jetzige bestehende elektronische Anlage integriert, so dass die Trefferanzeige am Stand und im Aufenthaltsraum dargestellt wird.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist es, eine Lichtpunktschießanlage für unsere Jüngsten im Verein, die Bambinis von 6 - 12 Jahren, anzuschaffen.
Mit dieser Investition bieten wir unseren Bambinis und Jugendlichen optimale Trainingsbedingungen und eine alternative Freizeitbeschäftigung an.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Im Schießsport wird die Konzentrationsfähigkeit und die Körperbeherrschung trainiert. Des Weiteren ist es ein Treff unter Gleichaltrigen und man lernt neue Freunde kennen. Mit diesem Projekt wollen wir die Kinder schon frühzeitig (ab 6 Jahre) in das Vereinsleben einbinden um unseren Verein zukunftssicher aufzustellen.
Daher würden wir uns sehr freuen, wenn Sie unseren Verein mit einer Spende unterstützen würden.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn das Ziel von 2.300 € erreicht wurde, wird die St. Hubertus
Schützenbruderschaft Roßbach/Wied 1881 e.V. eine Lichtpunktschießanlage anschaffen.
Sollte das Finanzierungsziel übertroffen werden, wird das restliche Geld in die Ausrüstung für unsere Jugendlichen investiert, z. B. in Schießjacken, -Blenden, -Handschuhe, Gewehrtaschen.

Wer steht hinter dem Projekt?
St. Hubertus Schützenbruderschaft Roßbach/Wied 1881 e.V.

Hinter dem Projekt steht die St. Hubertus Schützenbruderschaft Roßbach/Wied 1881 e.V.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Fan werden
Impressum / Kontakt

St. Hubertus Schützenbruderschaft Roßbach/Wied 1881 e.V.
Jörg Gries
Wiedtalstraße 17
53547 Roßbach
Deutschland

Project-ID: 12954