Kunstprojekt am GSG Daun

Freundeskreis Geschwister-Scholl-Gymnasium Daun e.V.

Ein Kunstprojekt am GSG - Aufwertung der Sporthalle durch ein Graffiti-Kunstwerk von Steffen Tschuck und weiteren Künstlern
130 € Unterstützung durch Ihre Bank!
1.075 € finanziert
40 Tage
26 Unterstützer
Alles zählt! Dieses Projekt erhält alle eingenommenen Mittel ab dem ersten Euro!

Über das Projekt

Das GSG Daun feiert dieses Jahr 60-jähriges Jubiläum und es entstand der Gedanke im Zuge der Renovierung der Sporthalle deren unschöne Fassade zur B 257 mit einem Graffiti zu schmücken. Der Künstler Steffen Tschuck aus Koblenz hat sich bereit erklärt, diese Wand – gemeinsam mit 2 weiteren namhaften Künstlern der Sprayer-Szene - zu gestalten. Das fertige Kunstwerk ist ab dem 05. September 2022 zu bewundern

Finanzierungszeitraum:
08.09.2022 - 12.11.2022
Realisierungszeitraum:
September 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Viele Dauner und auch (ehemalige) Schüler des Geschwister Scholl Gymnasiums haben schon mitbekommen, dass die Sporthalle des Gymnasiums eine Rundumsanierung bekommt. Nicht nur das undichte Dach wird erneuert, es wird auch wieder Tageslicht in der Halle geben. Der Sportboden wird erneuert und erhält eine Fußbodenheizung. Die Lüftung wird mit Hilfe einer modernen raumlufttechnischen Anlage sichergestellt. Auch gibt es neue Prallwände und Geräte. Der Landkreis Vulkaneifel finanziert diese Maßnahme über das kommunale Investitionsprogramm 3.0 zusammen mit dem Land Rheinland-Pfalz und dem Bund. Leider kann an der Beton-Außenhaut der Halle nichts geändert werden, da die Statik dies nicht erlaubt.

Das Geschwister Scholl Gymnasium feiert dieses Jahr 60-jähriges Jubiläum und es entstand der Gedanke die unschöne Fassade zur B 257 mit einem Graffiti zu schmücken. Der Künstler Steffen Tschuck aus Koblenz hat sich bereit erklärt, diese Wand – gemeinsam mit 2 weiteren namhaften Künstlern der Sprayer-Szene - zu gestalten. Das fertige Kunstwerk ist ab dem 05. September 2022 zu bewundern.

Die Farben für die Wand werden von der Kreisverwaltung bereitgestellt, die Arbeit der Künstler soll über dieses Crowdfunding finanziert werden.

Die Fotos zeigen die Entstehung eines weiteren Graffitis am Aufgang zum MINT-Outdoorlabor des GSG. Dieses ist in einem Workshop während der Projekttage im vergangenen Schuljahr unter Anleitung von Steffen Tschuck entstanden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unsere Schule soll schöner werden! Die Sporthalle des GSG ist deutlich in die Jahre gekommen und bedarf einer Sanierung. Die Außenfassade bietet hierbei eine große Fläche, die künstlerisch umgestaltet wird. Zielgruppe ist die Schulgemeinschaft des GSG, aber natürlich auch alle Dauner Bürger*innen und Besucher*innen, denen eine Aufwertung der Halle von außen zu Gute kommt.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Das Projekt ist unterstützenswert, weil es das GSG als Ganzes aufwertet. Der Lernort Schule zeichnet sich nicht nur durch die Klassenzimmer und die Lehrkräfte aus, sondern auch durch architektonische und künstlerische Gegebenheiten, die zum Lernen animieren sollen und das Zusammenarbeiten und -leben in der Schulgemeinschaft positiv beeinflussen können. Eine "schöne" Umgebung erfährt hierbei natürlich eine besondere Wertschätzung und eine ansprechend gestaltete Schule bringt diese Wertschätzung auch all den an ihr Beteiligten entgegen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der Förderverein des GSG hat zugestimmt, die Finanzierungslücke des Kunstwerks zu schließen. Das gesammelte Geld wird entsprechend für die Finanzierung des Kunstwerks verwendet. Sollte mehr Geld gesammelt werden, als für das Projekt selbst benötigt wird, so fließen die Überschüsse in die Gestaltung des Outdoor-Klassenzimmers / MINT-Labors, das derzeit im hinteren Bereich des Schulgeländes entsteht und den Schüler*innen des GSG eine Vielfalt von Lernmöglichkeiten im und außerhalb des Unterrichts bietet.

Wer steht hinter dem Projekt?
Freundeskreis Geschwister-Scholl-Gymnasium Daun e.V.

Das Projekt entsteht aus der Zusammenarbeit der Schule, der Kreisverwaltung, der Fachschaft Bildende Kunst, der Schülervertretung, des Fördervereins und weiterer Unterstützer*innen. Das Crowdfunding wird über den Förderverein der Schule organisiert, da der Förderverein die Finanzierung des Projektes sicherstellt.

Der Förderverein (Freundeskreis GSG e.V.) ist ein gemeinnütziger Verein, der auf vielfältige Weise die Schulgemeinschaft des GSG unterstützt. Der Geschäftsführende Vorstand des Fördervereins setzt sich zusammen aus

Frau Nicole Neumann, 1. Vorsitzende
Herrn Ingo Warken, 2. Vorsitzender
Frau Christina Strosetzki, Kassiererin

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Freundeskreis Geschwister-Scholl-Gymnasium Daun e.V.
Ingo Warken
Schulstraße 1
54550 Daun
Deutschland

Vereinsregister Amtsgericht Wittlich: VR 10389
Steuernummer: 43/666/20635

Project-ID: 19853