Restaurierungen an der Pfarrkirche St. Valerius

Heimat- und Kulturverein Moselkern e. V.

Zwei uralte, aus dem 17. Jahrhundert stammende Kunstwerke an der Pfarrkirche Moselkern benötigen dringend, nicht nur aus optischen Gründen, eine Restaurierung. Nur dadurch ist sichergestellt, dass sie nicht verkommen und der Nachwelt erhalten bleiben
2.345 € Unterstützung durch Ihre Bank!
5.430 € von 5.000 €
64 Unterstützer
108 Prozent

Über das Projekt

An der Moselkerner Pfarrkirche St. Valerius sollen zwei sehr alte, aus dem 17. Jahrhundert stammende Kunstwerke restauriert und somit der Nachwelt erhalten werden.
Es handelt sich um die links neben dem Kirchenportal auf dem Außenaltar angebrachte Kreuzigungsgruppe, bestehend aus dem gekreuzigten Christus, seiner Mutter Maria und Johannes. Gleichzeitig soll die über dem Kirchenportal angebrachte Pieta renoviert werden. Die Entstehung ist auf das 16. bis beginnende 17. Jahrhundert zu datieren.

Finanzierungszeitraum:
27.05.2021 - 31.07.2021
Realisierungszeitraum:
15.05. - 30.09.2021
Worum geht es in diesem Projekt?

Zwei uralte, aus dem 17. Jahrhundert stammende Kunstwerke an der Pfarrkirche Moselkern benötigen dringend, nicht nur aus optischen Gründen, eine Restaurierung. Nur dadurch ist sichergestellt, dass sie nicht verkommen und der Nachwelt erhalten bleiben.
Damit dies möglich wird, soll auf diesem Weg ein Großteil der erforderlichen Mittel zur Verfügung gestellt werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Innerhalb einer relativ kurzen Zeit sollen Spenden gesammelt werden.
Hierzu sind alle Bürgerinnen und Bürger von Moselkern und der Nachbarorte aufgerufen das Projekt durch Spenden zu unterstützen. Auch alle weiteren Liebhaber religiöser Kunst werden gebeten durch finanzielle Unterstützung das Objekt erfolgreich abzuschließen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Es geht vor allem darum, die Kunstwerke der Nachwelt zu erhalten und auch für die vielen Wanderer und Touristen ein optisches Highlight zu schaffen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die kompetente Diplom Restauratorin, Susanne Runkel aus Demerath, wird mit der Durchführung der Arbeiten beauftragt.
Sollten zum Ablauf der Aktion Gelder übrigbleiben, wird ein weiteres Projekt im Ort in Angriff genommen.

Wer steht hinter dem Projekt?
Heimat- und Kulturverein Moselkern e. V.

Das Projekt Kreuzigungsgruppe ist ein besonderes Anliegen des Heimat- und Kulturvereins.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Heimat- und Kulturverein Moselkern e. V.
Josef Weckbecker
Oberstr.
56254 Moselkern
Deutschland

Project-ID: 16223