Inground-Trampolin Spielplatz Krautostheim

Elterninitiative Krautostheim

Hüpfende, lachende und aktive Kinder, die sich ausprobieren, Spaß haben, miteinander spielen. Das soll auf dem öffentlichen Spielplatz in Krautostheim mit einem Inground-Trampolin wahr werden. Dafür macht sich die Elterninitiative Krautostheim stark.
1.580 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
5.330 € von 3.900 €
158 Unterstützer
136 Prozent

Über das Projekt

"Die Welt lacht wenn ein Kind lacht."
Am öffentlichen Spielplatz in Krautostheim soll das Kinderlachen lauter werden mit einem Inground-Trampolin.

Finanzierungszeitraum:
11.05.2020 - 09.08.2020
Realisierungszeitraum:
bis zum Spätsommer 2020
Worum geht es in diesem Projekt?

Die Kinder wünschen sich ein Spielgerät das sowohl von den "Kleinen" als auch von den "Großen" genutzt werden kann.

Beim Trampolinspringen werden nicht nur Bein- und Fußmuskulatur trainiert, sondern auch Rücken, Bauch und Schulter-/ Nackenbereich. Bei Kindern werden diese Bereiche in ihrer Entwicklung optimal unterstützt und sorgen vor allem für eine gut ausgebildete Rückenmuskulatur.

Beim Trampolinspringen werden Glückshormone ausgeschüttet, es fördert Balance und Gleichgewicht sowie ein gesundes Selbstbewusstsein. Außerdem trägt es zur Ausgeglichenheit der Psyche bei und unterstützt das Kind in seiner Entwicklung.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist es, den Kindern eine altersgerechte Möglichkeit zu geben, sich im Freien zu bewegen und zu spielen.

Das Trampolin ist bereits für Kleinkinder unter 3 Jahren zugelassen und bringt auch noch für Teenager den Funfaktor mit sich.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

"Die Welt lacht wenn ein Kind lacht."
Helfen Sie, dass in Krautostheim Kinderlachen zu hören ist.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung unsere Projektes wird die Anschaffung eines Inground-Trampolins finanziert. Die Installation erfolgt im Spätsommer (mit Beginn der Sommerferien) von Mitarbeitern der Gemeinde.

Falls unser Projekt überfinanziert werden sollte, wird der restliche Betrag für eine abschließbare Spielplatztruhe mit Sandspielzeug verwendet.

Wer steht hinter dem Projekt?
Elterninitiative Krautostheim

Das Projekt leitet die Elterninitiative Krautostheim und wird dabei als Träger von der Gemeinde Sugenheim unterstützt.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Elterninitiative Krautostheim
Elisabeth Flury
Krautostheim 26
91484 Sugenheim
Deutschland

Wir sind Eltern, die sich aktiv für das Wohl der Kinder und die Dorfgemeinschaft einbringen. Wir Mütter und Väter der Elterninitiative Krautostheim danken Bürgermeister Reinhold Klein, dass die Gemeinde uns bei unserem Vorhaben unterstützt.

Project-ID: 13506