Kofferanhänger für die JSG Willingshausen

Spielvereinigung Zella/Loshausen e. V.

Anschaffung eines Kofferanhängers als flexible Lager- und gleichzeitige Transportmöglichkeit.
3.847 € Unterstützung durch Ihre Bank!
7.360 € von 5.000 €
104 Unterstützer
147 Prozent

Über das Projekt

Anschaffung eines Kofferanhängers als flexible Lager- und gleichzeitige Transportmöglichkeit.

Finanzierungszeitraum:
12.07.2022 - 02.08.2022
Realisierungszeitraum:
Sommer 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Die JSG Willingshausen stellt mit den Stammvereinen SV Antrefftal, TSV Wasenberg sowie der SpVgg Zella/Loshausen derzeit von den Bambinis bis zur D-Jugend rund 100 Kinder, die aktiv am Spielbetrieb mit insgesamt sechs Mannschaften teilnehmen. Die JSG Willingshausen wechselt in regelmäßigen Abständen die Trainingsorte innerhalb der Großgemeinde, um in jedem Ortsteil eines Stammvereins Training anbieten zu können. Aufgrund des regelmäßigen Wechsels der Trainingsorte in der Gemeinde Willingshausen ist es notwendig das Trainingsmaterial zum jeweiligen Sportplatz zu transportieren und auch entsprechend vor Ort zu lagern. Dafür bietet sich ein Kofferanhänger als flexible Lager- und gleichzeitige Transportmöglichkeit als Dauerlösung an.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Der Anhänger dient zum einen dazu, dass eine Lagermöglichkeit für das bisherige Trainingsequipment der Kinder- und Jugendmannschaften geschaffen wird und zum anderen kann das Material schnell und ohne großen Aufwand zum jeweiligen Trainingsplatz transportiert werden. Aufgrund der hohen Anzahl an Kindern ist es notwendig zusätzlich in weiteres Trainingsmaterial zu investieren, um den Anspruch an kindgerechtes Training zu erfüllen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Die JSG Willingshausen konnte in den letzten Jahren kontinuierlich Kinder für den Fußball gewinnen, sodass derzeit in den Jugendmannschaften von den Bambinis bis zur D-Jugend über 100 Kinder aktiv Fußball spielen. Aufgrund der regelmäßig durchgeführten Wechsel der Trainingsorte innerhalb der Gemeinde ist es notwendig, dass das bisher vorhandene Material vor Ort gelagert und auch zu dem jeweiligen Ort transportiert werden kann. Ein abschließbarer Kofferanhänger löst sowohl das Lager- als auch das Transportproblem. Der JSG Willingshausen ist es wichtig, dass jeder Stammverein Ausrichter des Trainings für die Kinder und Jugendlichen ist, da dadurch eine faire Aufteilung (z. B. von Fahrtstrecken) geschaffen werden kann.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld soll ein abschließbarer Kofferanhänger erworben werden, der zur dauerhaften Lagerung des Equipments und zum schnellen Transport geeignet ist. Bei einer entsprechenden Überfinanzierung wird das Geld in weiteres benötigtes Trainingsmaterial sowie in die Unterhaltungskosten des Anhängers fließen.

Wer steht hinter dem Projekt?
Spielvereinigung Zella/Loshausen e. V.

Die JSG Willingshausen mit den drei Stammvereinen SV Antrefftal, TSV Wasenberg sowie der SpVgg Zella/Loshausen (die SpVgg Zella/Loshausen fungiert aufgrund rechtlicher Aspekte als "Schirmherr" des Projekts). Nach jahrelangen Nachwuchssorgen ist die JSG nunmehr personell ordentlich aufgestellt. Damit die Kinder weiterhin gute Trainingsmöglichkeiten genießen können, ist es notwendig innerhalb der Gemeinde an vielen wechselnden Orten Training anbieten zu können. Dies ist auch ein Aspekt der Fairness innerhalb der Stammvereine.
Helft den Kindern der JSG Willingshausen, damit der eingeschlagene Weg fortgesetzt werden kann und man auch noch in mehreren Jahren lokalen Fußball schauen und genießen kann. Der Anhänger sowie weiteres Equipment schaffen weitere Flexibilität und damit Attraktivität und soll mit Hilfe des Crowdfundig der VR Bank erworben werden.
VIELEN DANK

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Spielvereinigung Zella/Loshausen e. V.
Kai Hennighausen
Am Stück 15
34628 Willingshausen
Deutschland

Project-ID: 18529