Kletternetz für den Schulhof der Gesamtschule Halle (Westf.)

Förderverein der Gesamtschule Halle (Westf.) e.V.

Mit einem Kletternetz, das sich die Schüler/innen der GE Halle (W) mit Mehrheit wünschen, möchten wir einen Bewegungsausgleich zu dem meist sitzenden Unterricht und damit auch ein Wohlfühlerlebnis schaffen. Unterstützen Sie uns auch dabei.
590 € Unterstützung durch Ihre Bank!
1.370 € von 1.500 €
61 Tage
20 Unterstützer
91 Prozent

Über das Projekt

https://gesamtschule-halle.de/schulhofgestaltung

Finanzierungszeitraum:
23.04.2024 - 22.07.2024
Realisierungszeitraum:
August oder September 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

In einer Zeit, in der Schüler/innen den schulischen Ganztag besuchen, in der aber auch Freizeitaktivitäten zunehmend bewegungsärmer werden, muss Schule im Alltag wichtige Impulse setzen, indem sie Bewegungsangebote - außerhalb des Unterrichtsfaches Sport - bereitstellt.
Diese dienen einerseits der Rhythmisierung des Unterrichts, der Erholung und Entspannung während der Pausen, der Deeskalation von Konflikten und letztendlich dienen sie der Gewaltprävention.
Jedem Schulhof kommt in dem Zusammenhang eine große Bedeutung zu. Er muss abwechslungsreiche Naturerlebnisräume Spaß, Bewegungs- und Erholungsmöglichkeiten bieten.
Der Schulhof der GE Halle (W) entspricht den heutigen Anforderungen an ein bewegungsfreundliches und nachhaltig gestaltetes Schulgelände nicht.
Der neu geplante Schulhof mit einem Kletternetz aus Herkulestau berücksichtigt zukünftig körperliche Bedürfnisse und Potenziale aller Schülerinnen und Schüler und fördert somit ihre Zufriedenheit, ihr Wohlbefinden sowie ihre Lern- und Leistungsbereitschaft. Eine wichtige Basis für eine gute und gesunde Schule.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel der Neugestaltung, zu der auch das gewünschte Kletternetz gehört, ist es, einen attraktiven und fördernden Bewegungsraum zu schaffen.
Die GE Halle (W) möchte ihre gesundheitsfördernden Strukturen nachhaltig ausbauen, denn sie leisten einen wesentlichen Beitrag zur Qualitätsentwicklung, sie berücksichtigen den ganzheitlichen Bildungs- und Erziehungsauftrag, sie fördern die Lernbereitschaft und die Leistungsfähigkeit.
Zielgruppe sind natürlich alle Kinder und Jugendlichen der Gesamtschule Halle (W).o werden

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Ein Schulhof erfüllt einen elementaren Zweck im täglichen Leben aller Schülerinnen und Schülern. Er muss unterschiedliche Bewegungsmöglichkeiten bieten sowie zu kreativem Spiel einladen, er schult psychomotorische, aber auch sensorische Fähigkeiten und Fertigkeiten, er ermöglicht das Lernen mit allen Sinnen.
Ein vielseitig gestaltetes Schulgelände erweitert den Lernraum für Schülerinnen und Schüler und schafft damit eine wesentliche, nicht alltägliche Voraussetzung für erfolgversprechendes Lernen.
Es handelt sich bei der Schulhofumgestaltung um ein Partizipationsprojekt, d.h. alle Beteiligten - Schülerinnen, Schüler, Eltern, Lehrkräfte - arbeiten zusammen - von der Planung bis zur Umsetzung. Ihre Wünsche, Ideen, Perspektiven werden mit aufgenommen. Das stärkt den Zusammenhalt der Schulgemeinde, das fördert die Identifikation mit der Schule.

Auch wenn diese uns bereits tatkräftig unterstützen, fehlt es an finanziellen Mitteln für die Verwirklichung.
Seien Sie auch mit dabei!
Schauen Sie gerne mal in der Wasserwerkstr. oder auf der Homepage https://gesamtschule-halle.de => Schulleben vorbei und begutachten Sie, was die engagierten Handwerker der Ideenwerkstatt Lebens(t)raum, freiwillige Handwerker, Eltern, Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte und Auswärtige gemeinsam bereits umgesetzt haben.
Überzeugen Sie sich selbst, dass es sich lohnt, dieses Projekt zu unterstützen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das gewünschte Herkules-Kletternetz mit Pfosten wird bestellt.
Falls zusätzliches Geld zur Verfügung steht, werden eine Rampe oder Podeste zum Klettern bzw. Ausruhen angeschafft.

Bewusst verzichten wir auf Gegenleistungen für eingehende Spenden. Damit ist sichergestellt, dass Sie für Ihre Spende auch eine Spendenquittung erhalten. Wer Gutes tut, soll steuerliche Vorteile nutzen können!

Wer steht hinter dem Projekt?
Förderverein der Gesamtschule Halle (Westf.) e.V.

Hinter dem Projekt steht der Förderverein der Gesamtschule Halle (W.) e.V.
https://gesamtschule-halle.de/foerderverein.
Mit in der Planung und Umsetzung unterstützt uns hierbei tatkräftig die Ideenwerkstatt Lebens(t)raum e.V.
https://www.ideenwerkstatt-lebenstraum.de,
sowie alle die Lehrer/innen, Eltern und Schüler/innen der Gesamtschule Halle (W.).

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Förderverein der Gesamtschule Halle (Westf.) e.V.
Almuth Burkhardt-Bader
Wasserwerkstr. 1
33790 Halle
Deutschland

Project-ID: 26007