Kitzrettung

Kitz und Greifvogelrettung Linden e.V.

Kitzrettung per Drohne: Die Innovative Methode zur Vermeidung von Wildtierverlusten während er Mahd. Die Drohen erkennt Rehkitze im hohen Gras und ermöglicht es, viele Felder mit geringem Aufwand abzusuchen, um so die Kitze zu retten.
80 € Unterstützung durch Ihre Bank!
190 € von 4.000 €
49 Tage
8 Unterstützer
4 Prozent

ⓘ Dieses Video wird über YouTube abgespielt. Sobald Sie das Video starten, werden Daten an YouTube übertragen. Details stehen in unserem Datenschutzhinweis.

Über das Projekt

Tauchen Sie ein in unser aufregendes Projekt zur Kitzrettung! Mit modernster Drohnentechnologie und gezielten Alarmierungssystemen unterstützen wir Landwirte dabei, Rehkitze vor dem Mähtod zu bewahren. Gemeinsam setzten wir uns für den Schutz der heimischen Wildtiere und die Förderung nachhaltiger Landwirtschaft ein. Seien Sie Teil dieser wichtigen Mission.

Finanzierungszeitraum:
28.03.2024 - 31.05.2024
Realisierungszeitraum:
Bis zur ersten Mahd 2024
Worum geht es in diesem Projekt?

**Projekt Kitzrettung: Gemeinsam für die Wildtierrettung**

Unsere Mission ist es, die zunehmende Bedrohung für Rehkitze während der Mähsaison zu bekämpfen. Jedes Jahr sterben unzählige junge Rehe, wenn sie sich im hohen Gras verstecken und von landwirtschaftlichen Maschinen übersehen werden. Diese Tragödie hat uns dazu inspiriert, eine innovative Lösung zu entwickeln, die den Landwirten hilft, ihre Felder sicher zu mähen, ohne dabei unschuldige Wildtiere zu gefährden.

Unser Ansatz kombiniert fortschrittliche Drohnentechnologie mit intelligenten Algorithmen zur Wildtiererkennung. Die Drohnen überfliegen die Felder vor der Mahd und nutzen hochauflösende Kameras, um Rehkitze aufzuspüren, die sich im Gras verstecken. Sobald ein Kitz identifiziert wird, sendet die Drohne sofort eine Warnung an den Landwirt oder Jäger, der dann Maßnahmen ergreifen kann, um das Tier sicher zu bergen, bevor das Mähen beginnt.

Unser Projekt umfasst die Zahl der durch Mäharbeiten verursachten Wildtierverluste zu reduzieren. Wir setzen uns für den Schutz der heimischen Wildtiere ein und streben eine nachhaltige Koexistenz zwischen Landwirtschaft und Natur an.

Die Kitzrettung ist nicht nur eine Frage des Tierschutzes, sondern auch ein wesentlicher Bestandteil unserer Bemühungen um den Erhalt der Artenvielfalt und den Schutz unserer natürlichen Lebensräume. Indem wir innovative Technologien und gemeinschaftliche Anstrengungen einsetzen, können wir einen positiven Beitrag zum Schutz der Wildtiere leisten und eine lebenswerte Umwelt für zukünftige Generationen erhalten.

Wir laden Sie ein, Teil dieser wichtigen Mission zu werden und gemeinsam mit uns für die Kitzrettung und den Schutz unserer Wildtiere einzutreten. Zusammen können wir einen Unterschied machen und eine Welt schaffen, in der Mensch und Natur harmonisch miteinander leben.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

**Zielgruppe und Ziele der Kitzrettung:**

Unsere Zielgruppe umfasst Landwirte, Naturschutzorganisationen und jeden der ein Herz für Wildtiere hat, und sich für den Schutz der Artenvielfalt und der Förderung nachhaltiger Landwirtschaft einsetzen.


**Öffentlichkeit:** Wir informieren und sensibilisieren die breite Öffentlichkeit über die Herausforderungen im Wildtierschutz und die Bedeutung der Kitzrettung für den Erhalt der Artenvielfalt. Unser Ziel ist es, ein Bewusstsein für die Notwendigkeit des Tierschutzes zu schaffen und die Unterstützung der Bevölkerung für Maßnahmen zum Schutz wild lebender Tiere zu gewinnen.

Insgesamt streben wir an, die Zahl der durch Mäharbeiten verursachten Wildtierverluste zu reduzieren, die Zusammenarbeit zwischen Landwirten und Naturschutzorganisationen zu fördern, sowie ein Bewusstsein für die Bedeutung des Tierschutzes in der Gesellschaft zu schaffen.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Die Unterstützung des Projekts Kitzrettung ist wichtig, um die zunehmende Bedrohung für Rehkitze während der Mähsaison zu bekämpfen und auch nachfolgenden Generationen noch die heimischen Wildtiere in ihrer natürlichem Umgebung zeigen zu können.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird für den Kauf einer hochmodernen DJI-Drohne verwendet. Mit dieser Drohne können wir effizient und präzise die Felder überfliegen und die Rehkitze aufspüren, die sich im hohen Gras verstecken.

Sollte noch Geld übrig sein, wird dies für die Versorgung und Aufzucht verletzter Wildtiere und Greifvögel verwendet.

Ihre Unterstützung ermöglicht es uns, Leben zu retten und eine positive Veränderung für die Tierweilt zu bewirken.

Wer steht hinter dem Projekt?
Kitz und Greifvogelrettung Linden e.V.

Kitz und Greifvogelrettung Linden e.V.

Weitersagen und merken

Teilen Sie dieses Projekt mit Freunden, Verwandten und Bekannten. Damit leisten Sie neben Ihrer finanziellen Unterstützung einen wichtigen Beitrag zum Erfolg.

Wenn Sie das Projekt auf Ihrer eigenen Website einbinden und bewerben möchten, nutzen Sie einfach den angezeigten Code, der über das Link-Symbol bereitgestellt wird.

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Kitz und Greifvogelrettung Linden e.V.
Melanie Wipfler
Bergstraße 10a
87677 Stöttwang
Deutschland

Project-ID: 25585