Kernsanierung Biertheke Schützenhalle

Schützenverein Meggen 1609 e.V.

Unser Bierthekenbereich ist in die Jahre gekommen und muss von Grund auf saniert werden. In diesem Zuge möchten wir eine Neugestaltung des Bereichs vornehmen, als neuen Treffpunkt für unsere MitgliederInnen, allen Besuchern und Festgästen.
1.480 € Unterstützung durch Ihre Bank!
5.295 € von 5.000 €
14 Tage
156 Unterstützer
105 Prozent

Über das Projekt

Glaube - Sitte - Heimat
Der traditionelle Dreiklang im Wandel!
Wir errichten einen neuen attraktiven Treffpunkt für alle Schützenschwestern und Schützenbrüder sowie allen Besuchern und Festgästen ob an Schützenfesten, Karneval oder bei Konzerten.

Finanzierungszeitraum:
09.03.2022 - 05.06.2022
Realisierungszeitraum:
1. Halbjahr 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Auch wenn unsere derzeitige Vereinsaktivität, aufgrund der Corona-Pandemie, weitestgehend stillgelegt ist, so wollen wir diese „Festivitäten-Auszeit“ effektiv nutzen, um notwendige Modernisierungsmaßnahmen innerhalb der Halle durchzuführen. Neben dem Einbau eines neuen Hallenbodens im vergangenen Jahr möchten wir in dem Zuge auch den veralteten Thekenbereich (Biertheke und Kellnertheke) kernsanieren und im Stil der neuen „Hölle“ modernisieren.
Der Bierthekenbereich sowie dessen Infrastruktur ist veraltet und nicht mehr zeitgemäß. Durch einen einzigen Eingang ist der Bereich nur eingeschränkt zugänglich, weswegen die Theke wenig frequentiert wird. Dies möchten wir ändern und einen neuen Schützen- und Schützinnen-Treffpunkt für Jung und Alt vorzugsweise zum Genuss eines kühlen, frisch gezapften Pilses schaffen. 
Wir möchten mit der Kernsanierung des Bereichs einen offenen, attraktiv gestalteten und einladenden Zulaufpunkt für die im Vereinsjahr stattfinden Festivitäten errichten. Ebenfalls möchten wir mögliche, auf uns in den Folgejahren zusätzlich aufkommende Hygienemaßnahmen umsetzen, in dem wir bereits jetzt Spülstraßenplätze vorrichten. Da der neue Thekenbereich zum Verweilen gestaltet werden soll, wird die Front zur Halle komplett geöffnet und in unser Designkonzept ähnlich zur modernisieren „Hölle“ integriert.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es einen neu gestalteten Anlaufpunkt für unsere Schützenschwestern und Schützenbrüder sowie Besuchern und Festgästen zu errichten. Ein Projekt von Schützen/-innen für Schützen/-innen. Daher haben wir uns entschlossen, dass jeder Unterstützer sich im neuen Thekenbereich in Form eines Portraitbildes verewigen kann. Keine Sorge, nicht in DIN A4 Größe, aber auffindbar in unserem Vereinlogo (mehr Informationen sowie die Mailadresse zum Fotoversand siehe unter Punkt „Dankeschöns“).

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Unsere Schützenhalle ist ein zentraler Ort der Begegnung. Ob auf unserem Schützenfest, an den Karnevalstagen oder Konzerten. Ein vielversprechender Ort an dem unzählige Kontakte geknüpft, gute Gespräche geführt und viele Freundschaften beim kühlen Bier geschlossen wurden. Dies wollen wir auch in Zukunft erhalten und einen neuen Treffpunkt für unseren Schützen und Schützinnen schaffen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Gesamtprojektfinanzierung steht auf verschiedenen Säulen. Ein Teil wird das Crowdfunding sein. Die gesamt erreichte Summe wird auch bei Zielüberschreitung vollständig in die neue Theke investiert.

Wer steht hinter dem Projekt?
Schützenverein Meggen 1609 e.V.

Ins Leben gerufen hat dieses Projekt der Vorstand des Schützenvereins Meggen 1609 e.V.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Schützenverein Meggen 1609 e.V.
Nina Friedrichs
Mühlenplatz
57368 Lennestadt
Deutschland

Project-ID: 15462