Karneval mal anders erleben

Glück-s-bringer e.V.

5 von 50 Fans erreicht
5 Fans

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Fan werden

Über das Projekt

"Karneval mal anders erleben" lautet das Motto unsers Projektes, da 2021 aufgrund von Corona auch in dieser Zeit alles anders werden wird.

Als Alternative zu Karneval werden wir für unsere Kinder an drei Tagen in einem Haus inmitten der Natur, Erfahrungs- und Erlebnisräume öffnen, in denen sich die Kinder ausprobieren können. Das konkrete Programm entwickeln die Kinder dabei entsprechend ihrer Interessen selbst. Wir sind lediglich Impulsgeber und Begleiter ür die konkrete Umsetzung

Realisierungszeitraum:
September 2020 - Februar 2021
Finanzierungssumme:
3.500 €
Worum geht es in diesem Projekt?

Gemeinsam mit Kindern aus der Region gestalten wir ein dreitätiges Projekt. Das Programm ergibt sich aus den Wünschen und Ideen der Kinder.<br/>Denn wir bei den Glück-s-bringern legen besonderen Wert darauf, den Kindern Möglichkeiten zu bieten, in denen sie frei entscheiden, was und wie sie sich ausprobieren wollen. Wir sehen uns als Impulsgeber und Begleiter, um den Kindern den notwendigen Raum zu schaffen, in denen sie ihre Potenziale entdecken und entfalten können. Wir verzichten daher bewusst auf ein vorgefertigtes Programm und bieten nur den Rahmen und flexible Angebote, an denen die Kinder freiwillig teilnehmen können. Den Rahmen bilden die gemeinsam zubereitete Mahlzeiten sowie Kennenlern- und Erzählrunden. So gestalten sie ihre Projekte eigenständig mit.
Da aufgrund von Corona Karneval 2021 anders aussehen wird, wollen wir den Kindern die Möglichkeit bieten, diese Tage nach ihren Wünschen, Interessen und Bedürfnissen zu gestalten. Hierzu möchten wir ein Haus in der Natur anmieten.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir möchten

  • den Kinder Formen der Mitbestimmung und Selbstwirksamkeit aufzeigen.
  • Erfahrungs- und Erlebnisräume schaffen, in denen sie ihre Potenziale entfalten können.
  • durch gemeinsame Mahlzeiten und Erzählrunde, einen Orientierierungsrahmen bieten.

Die Zielgruppe sind Kinder von 4-12 Jahren.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Wir legen besonderen Wert darauf, den Kindern Möglichkeiten zu bieten, in denen sie frei entscheiden, was und wie sie sich ausprobieren wollen. Wir sehen uns als Impulsgeber und Begleiter, um den Kindern den notwendigen Raum zu schaffen, in denen sie ihre Potenziale entdecken und entfalten können. Wir verzichten daher bewusst auf ein vorgefertigtes Programm und bieten nur den Rahmen und flexible Angebote, an denen die Kinder freiwillig teilnehmen können. Den Rahmen bilden die gemeinsam zubereitete Mahlzeiten sowie Erzählrunden. So gestalten sie ihre Projekte eigenständig mit.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei einer erfolgreichen Projektfinanzierung werden wir über Karneval 2021 ein Haus für drei Tage anmieten und gemeinsam mit mindestens 20 Kinder aus der Region jede Menge neue Erfahrungen sammeln. Was die Kinder alles ausprobieren und lernen werden, wird im Vorfeld mit den Kinder selbst geplant.

Folgende Kosten sollen mit den Finanzierung gedeckt werden:

  • Unterkunft 625,00 €
  • Verpflegung 500,00 €
  • Material 500,00 €
  • Ehrenamtspauschale (u.a. für Pädagogen und Helfer) 1.500,00 €
  • Fahrkosten 350,00 €

Wenn wir mehr Spenden bekommen, werden wir damit weitere Projekte finanzieren.

Wer steht hinter dem Projekt?
Glück-s-bringer e.V.

Wir sind Glück-s-bringer e.V., ein gemeinnütziger Verein aus Kaltenengers, der es sich um Ziel gemacht hat, für die Kinder der Region, naturnahe Projekte zu organisieren und durchzuführen.
Unser Team besteht zur Zeit aus sieben jungen, engagierten Menschen und wir haben bereits dieses Jahr zwei Projekte durchgeführt.

Impressum / Kontakt

Glück-s-bringer e.V.
Catrin Brust
Hauptstraße 54
56220 Kaltenengers
Deutschland

Project-ID: 14863