Kamelletüte für die Pänz!

IG Rosenmontag e.V.

3.575 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
10.388 € von 2.500 €
256 Unterstützer
415 Prozent

Über das Projekt

Die IG Rosenmontag Neunkirchen möchte zusammen mit der KG „Für uns Pänz“ und der KG Pohlhausen (das sind die zugveranstaltenden Vereine der Gemeinde) und allen am Karneval aktiven Vereinen für die Kinder in den Kindergärten und Grundschule den Karneval trotz Pandemie unvergessen machen. Hierfür sollen alle Kinder an Weiberfastnacht eine kleine Tüte (Din A 5) mit Kamellen, Obst und einem Plüschtier erhalten.
Um wenigsten ein bisschen das Brauchtum in diesem Jahr zu bewahren.

Finanzierungszeitraum:
25.11.2020 - 17.02.2021
Realisierungszeitraum:
25.11. - 17.02.2021
Worum geht es in diesem Projekt?

Um die finanzielle Realisierung dieser gemeinschaftlichen Aktion der Vereine für die Kinder.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Ziel ist den Kindern in den Kindergärten und Grundschulen zu vermitteln, dass Karneval und Brauchtum sowie Gemeinschaft auch in diesen Zeiten von Isolation, Einschränkungen und Lockdown trotzdem gelebt werden können.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Weil wir den Kindern ein Lächeln ins Gesicht zaubern möchten, denn was gibt es Schöneres, als das Lachen der Jecken und noch mehr der Kinder.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Von dem Geld, welches durch die Spenden eingenommen wird, werden die 1450 Tüten und deren Inhalt für alle Kinder finanziert.

Wer steht hinter dem Projekt?
IG Rosenmontag e.V.

Alle Vereine, die in Neunkirchen – Seelscheid Karneval veranstalten – Insbesondere verantwortlich die zugführenden, die IG Rosenmontag, die KG „Für uns Pänz“ und die KG Pohlhausen.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

IG Rosenmontag e.V.
Sebastian Biel
Hauptstrasse 55c
53819 Neunkirchen-Seelscheid
Deutschland

Project-ID: 15266