Optimierung der Jugendarbeit der Handballer

TV 1886 e.V. Offenbach

Projekt erfolgreich
5.515 € finanziert
107 Unterstützer
Alles zählt! Dieses Projekt erhält alle eingenommenen Mittel ab dem ersten Euro!

Über das Projekt

Wir, die Handballer des TV Offenbach, wollen unsere Jugendarbeit weiter ausbauen und auch nach der Corona-Krise motivierten Kindern und Jugendlichen eine sportliche Zukunft bieten! Seit jeher gehören wir zu den Aushängeschildern des Pfälzer Handballs und vertreten die Südpfalz mit unserer Oberligamannschaft auch überregional. Dass das auch in Zukunft so bleibt und zudem mehr Offenbacher Kinder und Jugendliche den Sprung zu den Aktiven schaffen, bedarf es einer soliden Basis im Jugendbereich.

Finanzierungszeitraum:
11.06.2021 - 11.07.2021
Worum geht es in diesem Projekt?

Uns geht es um die Verbesserung der allgemeinen Trainingsbedingungen und dem Aufbau eines Förderkaders für die mehr als 150 Kinder und Jugendlichen, die im TV Offenbach Handball spielen. Konkret heißt das: Kindern und Jugendlichen nach der Corona-Krise eine Perspektive im Vereinssport aufzeigen und für den Leistungssport motivieren. So soll jeder unserer Handballer im Laufe seiner Entwicklung entsprechend gefördert und gefordert werden und nach der A-Jugend eine Verstärkung für einer unserer vier Herrenmannschaften darstellen. Mit Spaß am Spiel, Ehrgeiz im Sport und ganz viel Freude im Vereinsleben!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Konkret geht es darum, unsere Trainingsstandard zu verbessern. Denn: Wer mit neuester Technik und Ausstattung trainiert, ist motivierter und hat auch mehr Spaß dabei! Dazu gehören...
... die Anschaffung geeigneter moderner Trainingsmaterialien (Handbälle, Air-Bodys, Fit-Lights, Matten, spezielle Spielgeräte für Kinder, usw.)
... eine Aufrechterhaltung der Jugendfreizeit im Hermann-Krieg-Haus im Annweilerer Stadtwald
... Interne Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen für unsere mehr als 35 Trainerinnen und Trainer
... einen Ausbau der Kooperation (im weiblichen Bereich) mit den Handballerinnen des Sportverein 1920 e.V. Bornheim aus unserer Nachbargemeinde

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Ganz einfach! Weil wir den Kindern und Jugendlichen in der Verbandsgemeinde Offenbach und darüber hinaus ein attraktives sportliches Angebot in der großen TVO-Familie schaffen. Wir bilden Kinder und Jugendliche aus und bieten ihnen vielfältige Perspektiven im Verein - bei uns bleibt niemand auf der Strecke!

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Eine erfolgreiche Finanzierung werden wir in die Anschaffung sinnvoller Trainingsmaterialien (siehe oben), eine zielgerichtete Aus- und Weiterbildung unserer Jugendtrainerinnen und Jugendtrainer, unsere Jugendfreizeit im Hermann-Krieg-Haus im Annweilerer Stadtwald und den Ausbau der Kooperation im weiblichen Bereich mit dem Sportverein 1920 e.V. Bornheim investieren. Die Trainingsmaterialien kommen neben dem allgemeinen Trainingsbetrieb aller Jugendmannschaften zudem im mannschaftsübergreifenden Zusatztraining unseres "PerspektivTEAMs" zum Einsatz. Das hat die Aufgabe, talentierte Spieler positions- und aufgabenspezifisch in den Leistungsbereich zu integrieren und den Übergang zum Herrenhandball so leicht wie möglich zu gestalten.
Mögliche zusätzliche Einnahmen werden in gleicher Weise eingesetzt, sei es für noch besseres Trainingsmaterial, weitere Trainerlehrgänge oder die Finanzierung von Team-Buildingmaßnahmen im Jugendbereich.

Wer steht hinter dem Projekt?
TV 1886 e.V. Offenbach

Hinter dem Projekt stehen Wolfgang Heckmann als Vorstandssprecher des Turnvereins 1886 e.V. Offenbach, Thorsten Fuchs als Abteilungsleiter Handball, Heiko Pabst als Sportlicher Leiter – Jugend (Handball) sowie unsere mehr als
35 Jugendtrainerinnen und Jugendtrainern und mehr als 150 Kinder und Jugendliche, die bei uns Handball spielen.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

TV 1886 e.V. Offenbach
Wolfgang Heckmann
Am Brünnel 6
76877 Offenbach an der Queich
Deutschland

Vorstand: Wolfgang Heckmann, Josef Lerch, Andreas Doll, Kevin Moritz
Umsatzsteuer-IDNr.: DE 24 658 00470
Vereinsregister-Nr: 320 Amtsgericht Landau

Project-ID: 16459