Hochebene für die Krippe der KiTa Ohezwerge

Gemeinde Veltheim (Ohe)

Unsere Kinder erleben mit viel Freude den Alltag. Um ihnen noch mehr Möglichkeiten für ihr eigenes Entdecken zu bieten, benötigen wir eine Hochebene um die verschiedenen Bildungsbereiche in unserem kleinen Gruppenraum abzudecken.
1.500 € Unterstützung durch Ihre Bank!
3.350 € von 3.000 €
37 Unterstützer
111 Prozent

Über das Projekt

Uns liegt eine positive und altersgerechte Entwicklung der Kinder am Herzen, denn bereits im jungen Alter lassen sich so viele, für das spätere Leben wichtige, Entwicklungsschritte beobachten und Grundsteine legen. Wir benötigen für die Entwicklung der einzelnen Bildungsbereiche zugeschnittene Funktionsecken, die sie in ihrer optimalen Entwicklung stärken. Aus diesem Grund würden wir gerne eine Hochebene beschaffen.

Finanzierungszeitraum:
23.03.2022 - 20.06.2022
Realisierungszeitraum:
Sommer 2022
Worum geht es in diesem Projekt?

Der in der Einrichtung für die Krippe vorgesehene Raum bietet den zubetreuenden Kindern derzeit noch nicht die optimale Möglichkeit sich zu entfalten und sich zu entwickeln. Nur durch regelmäßiges Umgestalten ist es bisher möglich sämtliche Bildungsbereiche abzudecken.

Für Kinder in so jungem Alter spielen Strukturen eine große Rolle. Sie geben ihnen Sicherheit. Ebenso ist es bei der Raumgestaltung. Um den Kindern nicht immer wieder in eine für sie neue Umgebung zu bringen, um die Bildungsbereiche abzudecken, wünschen wir uns die Hochebene.
Durch sie können viele verschiedene Bereiche aufgegriffen und kombiniert werden. Dazu gehören zugeschnittene Funktionsecken, die die Bereiche der Motorik, Sensomotorik, Sprache, soziale und sozialemotionale Entwicklung, kognitiven Denkens und lebenspraktischen Kompetenzen bestärken. Ebenfalls soll ihnen durch die verschiedenen Ebenen Rückzugsmöglichkeiten geschaffen werden.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unser Ziel ist es für die Kinder der Krippe eine Umgebung zu schaffen, die sie in ihrer eigenen Entwicklung bestmöglich unterstützt, motiviert, ihnen Struktur gibt und neue Reize schafft ihre eigenen Fähigkeiten auszuprobieren.

Warum sollten Sie dieses Projekt unterstützen?

Wir bitten Sie unser Projekt zu unterstützen, um uns die Möglichkeit zu geben, den Kindern eine altersgerechte und optimale Entwicklung zu bieten.

Wir sind eine kleine Einrichtung, in der jährlich keine hohen Summen zur Verfügung stehen.

Was geschieht mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei erfolgreicher Finanzierung wird die Hochebene für die Kinder beschafft und aufgebaut.

Sollten wir mehr Geld als gewünscht erreichen, würden wir dieses Geld ebenfalls für die Anschaffung der Hochebene nutzen und um den Raum noch weiter zu renovieren und weitere Anschaffungen für den Raum zu tätigen, die schon längst überfällig sind, wie beispielsweise neue Teppiche, Tische und Stühle.

Wer steht hinter dem Projekt?
Gemeinde Veltheim (Ohe)

Hinter dem Projekt stehen die Gemeinde Veltheim, sowie Jana Walkemeyer und Clara Könnemann, die beiden Erzieherinnen der Krippe der Kindertagesstätte Ohezwerge.

Weitersagen und merken

Wenn Sie die Social Media Buttons anklicken, werden Informationen zu Ihrem Nutzerverhalten an die Diensteanbieter übertragen und dort ggf. gespeichert.

Impressum / Kontakt

Gemeinde Veltheim (Ohe)
Carola Grothe
Am Kamp 12
38173 Sickte
Deutschland

Project-ID: 18187