Erhalt des Galeriehauses in Hof

Cine Center Hof e.V.

2.570 € Unterstützung durch Ihre Bank!
Projekt erfolgreich
54.690 € von 50.000 €
271 Unterstützer
109 Prozent

Big-o-Band Benefizkonzert - Ende des Crowdfundings

Zum Ende der Crowdfunding-Aktion bieten wir Euch noch etwas ganz Besonderes:

Eine Bigband auf 100 Quadratmetern: dieses Sounderlebnis dürfte einzigartig im Umkreis von 1000 Meilen sein.

Die Big-o-Band spielt im Galeriehaus für das Galeriehaus, am letzen Abend vor dem offiziellen Ende des Crowdfundings gibt sich das Ensemble die Ehre.

Die Bläsersätze werden wummern und grooven, wenn 20 hochklassige Musiker einen kleinen Raum akkustisch füllen. Wer das nicht gehört hat, hat nichts gehört!

Eintritt 5 Euro (zugunsten des Crowdfundings für das Galeriehaus)

Lesen

Endspurt! 98% erreicht!

Wahnsinn! Wir stehen kurz davor, unsere Crowdfunding-Aktion erfolgreich abzuschließen! Kramt die letzten Penunzen aus dem Geldbeutel, sagt Euren Freunden bescheid oder kommt einfach auf ein Glas Wein vorbei! Zehn Tage noch...mit Eurer Hilfe schaffen wir das!

Und achtet auf unsere Veranstaltungen. Es wird kurz vor Ende der Crowdfunding-Aktion noch ein weiteres Benefiz-Konzert geben...spannend!

Lesen

Benefizkonzert im Galeriehaus

Liebe Freunde und Unterstützer,

wir stehen aktuell kurz vor davor, die 30.000 € Marke zu knacken! Das ist beachtlich! Bis Januar läuft unsere Crowdfunding-Aktion noch und wir sind optimistisch, dass wir unser ambitioniertes Ziel erreichen. Uns kommt derzeit sehr viele Hilfe der unterschiedlichsten Art zu.

So wird es am 5. Januar 2018 um 19.30 Uhr ein Benefizkonzert im Galeriehaus zugunsten unserer Aktion geben!

Hofer Künstler und Musiker unterstützen unser Projekt am Vorabend des "Stärk- Antrinkens". Albert Rambacher, Fabian Riemen, Bernd Schricker, Gerhard Plietsch und Roland Spranger werden unter anderem zu diesem Anlass auf der Bühne stehen und ihren Beitrag zu einem abwechslungsreichen Programm leisten.

Ein Mix aus humorvollen und kritischen Texten und Liedern mit lokalen und regionalen "Saitenhieben" ist, neben exquisiten Piano- bzw. Saxophon- Perlen, zu erwarten. Der Eintritt ist frei.

Wir bedanken uns bereits jetzt bei allen teilnehmenden Künstlern und Gästen und freuen uns auf einen unterhaltsamen Abend!

Hier geht's zur Facebook-Veranstaltung:

https://www.facebook.com/events/537817776595427/

Lesen

Die Hälfte ist geschafft...

...und mittlerweile sogar überschritten!

Ihr könnt das Galeriehaus auch unterstützen, indem Ihr eine der zahlreichen Veranstaltungen besucht.

Immer aktuell bei Facebook:

https://www.facebook.com/pg/GaleriehausHof/events/?ref=page_internal

Lesen

40 Jahre Amnesty International

Die Amnesty International Gruppe Hof hat gestern ihr 40-jähriges Bestehen im Galeriehaus gefeiert! Ein wunderbarer Abend!

Wir bleiben weiter dran, denn wir haben bereits fast 50% unserer Crowdfunding-Summe zusammen! Danke an alle Unterstützer!

Lesen

40% in zweieinhalb Wochen!

Ihr überwältigt uns! Unser Traum, unser Vereinslokal zum Vereinseigentum zu machen und damit für Euch als Kulturstätte zu erhalten rückt näher! Auf dass wir auch in Zukunft Menschen wie Axel Ranisch in unseren vier Wänden begrüßen können!

Und denkt dran: Ihr dürft uns Videos schicken!

Denkt vor allem aber bitte auch an die anderen tollen Projekte hier auf der Plattform! Zum Beispiel die Juniorengarde der Karnevalsgesellschaft Töpen:

https://vrbank-bayreuth-hof.viele-schaffen-mehr.de/kage-junioren

Lesen

Schickt uns Eure Videos! Klaus Adelt machts vor!

Unser Dank geht heute an Klaus Adelt, der für die SPD als Abgeordneter dem Bayerischen Landtag angehört. Herr Adelt hat sich beteiligt und sogar noch ein Video online gestellt!

Das bringt uns auf eine Idee: Spender und Unterstützer dürfen uns gerne Videos zukommen lassen! Ob als YouTube-Link oder als Datei per www.wetransfer.com an bjoern.pausch@hofer-filmtage.de

Achtet dabei bitte darauf, dass Ihr Eure Smartphones beim Filmen quer haltet.

Wir werden die Videos dann hier verlinken oder auf unserer Youtube-Seite hochladen!

Lesen

Jäger des verlorenen Zuschauers

Die Filmtage gehen zu Ende und Regisseur Andreas Arnstedt hat heute eine besondere Person überrascht.

Heute Abend treffen sich außerdem die Filmtage-Mitarbeiter und die verbliebenen Gäste im Galeriehaus zum traditionellen Pizzaessen am letzten Tag.

Ohne das Galeriehaus wären auch die Filmtage nicht mehr das Gleiche...

Lesen

60 Leute, sechs Tage, 11.000€ und Bayern 2 live aus dem Galeriehaus!

Innerhalb von sechs Tagen habt ihr über 20 Prozent der zu erreichenden Funding-Summe erreicht! Wir benötigen also nochmal ca. 240 Personen, die sich beteiligen. Dafür haben wir noch 82 Tage Zeit! Also weitersagen, Freunde anrufen, in den sozialen Medien teilen! Das ist schaffbar!

Heute hatten wir Bayern 2 Zündfunk zu Gast im Galeriehaus! Achim Bogdahn sendete "Stadtwerke" live mit interessanten Gästen der Hofer Filmtage! Unter anderem Axel Ranisch mit seiner Oma und seiner Filmcrew! Es wurde sehr viel gelacht...;-)

Lesen

Halbzeit der Filmtage!

Halbzeit bei den Filmtagen, aber noch nicht beim Crowdfunding! Dennoch schreiten wir in recht annehmbaren Schritten voran! Wir sind ganz aus dem Häuschen wegen Eurer Spendenbereitschaft! Wahnsinn! Danke!!!

Lesen

Die 51. Hofer Filmtage sind eröffnet!

Es ist soweit! Mit "Drei Zinnen" von Jan Zabeil wurden am Dienstag die 51. Internationalen Hofer Filmtage eröffnet! Und wir gehen weiter auf Spendenfang!

Lesen

Über 3000 Euro an einem Tag! Wahnsinn!

Vielen, vielen Dank für Eure Unterstützung! Morgen gehen die Filmtage los und wir hoffen auf noch mehr Unterstützer! Sagt es weiter, geht ins Galeriehaus, geht zu den Filmtagen!

Lesen

Die Finanzierungsphase hat begonnen!

Danke bis hierher! Nun heißt es: Weitersagen, teilen und liken! Und wenn was über ist vielleicht auch ein wenig spenden! Die ersten beiden Unterstützer haben schon gespendet! Wir schaffen das!

Lesen

Wow!

Über 80 Fans nach nur einem Tag! Danke Leute!

Lesen

Die Startphase!

Aufregend! Wir benötigen insgesamt 100 Fans um in die Finanzierungsphase zu gelangen!

Helft uns, das Galeriehaus zu erwerben und in Werners Tradition weiter zu betreiben!

Lesen